Tomaten im Gewächshaus bestäuben (Tipps) | Befruchtung

Pflanzen, die im Gewächshaus wachsen, haben manchmal Schwierigkeiten mit der Bestäubung. Das liegt daran, dass im Gewächshaus zumeist nicht so viele Bienen und Hummeln unterwegs sind, wie in der freien Natur und zudem noch der Wind fehlt.

Tomaten, Gurken, Erdbeeren und auch die Melone müssen Sie daher selber bestäuben, wenn Sie einen guten Ernteerfolg verzeichnen möchten.

Melone, Erdbeeren, Gurken und Zucchini mit dem Pinsel bestäuben

Melone, Erdbeeren, Gurken und Zucchini können ganz einfach mit einem kleinen Pinsel selber bestäubt werden, wenn sie im Treibhaus wachsen.

Beim Bestäuben der Erdbeeren können Sie einfach mit einem Pinsel vorsichtig von einer offenen Blüte in die andere „pinseln“. Beim Bestäuben von Gurken, Melonen und Zucchini ist die Befruchtung ein wenig komplizierter.

Diese Pflanzen haben weibliche und männliche Blüten. Beim Befruchten mit dem Pinsel müssen Sie den Pollen aus der männlichen Blüte holen und auf dem „Stempel“ der weiblichen Blüte abpinseln.

Die männliche Blüte der Pflanzen ist im Glashaus schnell zu erkennen, wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen. Die männliche Blüte von Gurken, Melonen und Zucchini haben einen dünnen Stiel.

Bei der weiblichen Blüte dieser Pflanzen ist der Fruchtansatz bereits unter der Blüte erkennbar.

Kleiner Tipp: Wenn Sie im Kalthaus Ihre Zucchiniblüten mit einem Pinsel selber bestäuben, können Sie nach der Bestäubung die männlichen Blüten „ernten“ und für die Zubereitung kleiner Köstlichkeiten in der heimischen Küche verwenden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tomaten ganz einfach selber bestäuben

Die manuelle Befruchtung von Tomaten ist relativ einfach, wenn man weiß, wie man diese bestäubt. Die manuelle Befruchtung sollte nicht nur an Tomatenpflanzen erfolgen, die im Gewächshaus wachsen, sondern auch an Pflanzen, die geschützt auf dem Balkon stehen, sodass eine Bestäubung durch den Wind kaum erfolgen kann.

In dem o. g. YouTube Video wird nicht nur leicht verständlich erklärt, wie die manuelle Befruchtung erfolgen sollte, es wird auch anschaulich gezeigt. Die Tomatenpflanzen müssen einfach nur ein wenig geschüttelt werden.

Am besten erfolgt die Bestäubung regelmäßig, damit Sie möglichst viele Blüten selber bestäuben können.

Tomaten Gewächshaus Bestäuben

Ein Insektenhotel im Tomatenhaus

Alternativ, wenn Ihr Tomatenhaus ausreichend groß ist, können Sie ein Insektenhotel aufhängen. Haben Sie mit diesem erst einmal die unterschiedlichsten Insekten angezogen, profitiert Ihr Tomatengewächshaus gleich mehrfach.

Die fleißigen Insekten werden im Gemüsehaus nicht nur intensiv bestäuben, sondern auch Schädlinge fernhalten. Florfliegen und Marienkäfer sind die natürlichen Fressfeinde von Blattläusen. Sie sollten daher im Gurkenhaus immer willkommen sein.

Damit nicht nur die Pflanzen im Anzuchthaus gesund sind, sondern auch die natürlichen „Bestäuber“, sollten Sie das Pflanzenhaus regelmäßig lüften. Das geht am besten, wenn das Blumenhaus mit automatischen Fenstern und Luken versehen ist.

Fazit – Das manuelle Bestäuben im Gemüsegewächshaus bringt viele Vorteile

Es ist aus den verschiedensten Gründen vorteilhaft, wenn Sie täglich im Gurkengewächshaus nach dem Rechten schauen und nach Möglichkeit offene Blüten bestäuben. Bei der täglichen Bestäubung im Salathaus werden Sie sicherlich keine offene, weibliche Blüte übersehen.

Am besten pflanzen Sie gleich mehrere Gurken-, Melonen- und Zucchinipflanzen, damit Sie zum Bestäuben der weiblichen Blüten im Bohnenhaus immer eine Pflanze gleicher Gattung finden, bei der auch die männliche Blüte geöffnet ist.

Bei diesen täglichen Pflanzenkontrollen beim Befruchten im Paprikahaus können Sie sich stets davon überzeugen, ob die Pflanzen gesund sind.

Sollte sich ein Nährstoffmangel oder eine Schimmelbildung zeigen, können Sie ebenso schnell reagieren, wie bei einem Schädlingsbefall. Es ist daher immer gut, wenn Sie alle Pflanzen regelmäßig genau anschauen.

 

Weitere Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü