Wie tief Erde im Gewächshaus? | Bodenaufbau Treibhaus

Das Fundament eines Gewächshauses bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Obst- und Gemüseaufzucht. Ideale Luftfeuchtigkeit und optimale Lichteinstrahlung sind wichtig, die richtige Tiefe des Bodens entscheidet das optimale Wachstum der Pflanzen jedoch auf gleiche Weise mit.

Wie tief Sie die Erde in Ihrem Treibhaus ausheben müssen, um die besten und schmackhaftesten Obst- und Gemüseerträge zu erhalten, dies erfahren Sie in folgendem Beitrag.

Den Boden in einem Gewächshaus ausheben – warum?

Falls Sie in Ihrem Gartenhaus (z. B. Tomatengewächshaus bzw. Gurkengewächshaus) perfekte Pflanzen züchten wollen, sollten Sie darauf achten, welche Tiefe für welche Pflanze die richtige ist.

Die passende Bodentiefe ist wichtig, damit das gepflanzte Gemüse bzw. Obst seine Wurzeln optimal ausbilden kann.

Auf diese Weise ermöglichen Sie der jeweiligen Sorte, die Menge an Nährstoffen aus dem Boden zu ziehen, die sie benötigt. Je nachdem, was Sie in Ihrem Kalthaus bzw. Glashaus anzubauen gedenken, muss die Tiefe des Untergrunds individuell abgestimmt werden.

Neben der Luftfeuchtigkeit und idealer Belichtung ist das passende Fundament der wesentlichste Bestandteil einer erfolgreichen Gewächsaufzucht.

Welches Bodensubstrat sollte ich für mein Gemüsehaus verwenden?

Egal, ob Sie ein Gurkenhaus bzw. ein Tomatenhaus betreiben wollen, grundsätzlich gilt: Ziehen Sie organische Bodensubstrate anorganischer Erde vor.

Das entsprechende Material sollte hinsichtlich der Konsistenz krümelig bis fein krümelig sein, sich locker auslegen lassen und nährstoffreich sein.

Für die Ausstattung Ihres Gartenhauses sollten Sie Stallmist, Rindenmulch bzw. Steinmehl verwenden. Spezielle umweltfreundliche Böden enthalten zusätzlich Anteile von Kompost bzw. Quarzsand.

Ein regelmäßiger Austausch des Bodens ist wiederholt durchzuführen. Hierfür sind die übermäßigen Konzentrationen bestimmter Nährstoffe (z. B. Magnesium), die gehäufte Ansammlung von Schädlingen und Veränderungen des pH-Wertes zu beachten.

Sollten sich bei diesen Aspekten Veränderungen einstellen, ist es für Sie Zeit, die Erde auszutauschen.

Erde Erdbeerpflanze Beet

Wie tief muss die Erde in einem Pflanzenhaus sein?

Ein durch Tiefbordsteine abgeschlossenes Anlehngewächshaus (z. B. ein Bohnenhaus bzw. Paprikahaus) sollte für unterschiedliche Gemüse- und Obstsorten verschiedene tiefe Erdschichten aufweisen.

Kräuter und Blattgewächse sind Flachwurzler und begnügen sich mit Erdtiefen von 10 bis 20 Zentimetern. Wurzel-, Stängel- und Fruchtgemüse sind auf Tiefen von bis zu 50 Zentimetern angewiesen.

Die Tiefwurzler in Ihrem Gemüsegewächshaus benötigen gegenüber den Flachwurzlern eine Bodentiefe von einem Meter und mehr, um Ihr Wurzelwerk optimal ausbilden zu können.

In entsprechendem Zusammenhang gilt es zusätzlich darauf zu achten, dass die einzelnen Pflanzen in Ihrem Gewächshaus genug Abstand zueinander einnehmen, damit sich ihre Wurzeln nicht gegenseitig die Nährstoffe stehlen.

Dies kann dazu führen, dass einzelne Pflanzen im Fundament aufgrund von Nährstoffmangel absterben.

Welche Tiefe im Pflanzenhaus? – Ein Video

Wie tief Sie die Erde in Ihrem Anzuchthaus wählen müssen, hängt von den Pflanzen und Gemüsesorten ab, die Sie anzubauen gedenken. Einige Eindrücke hierzu erhalten Sie z. B. in Videos, die Sie auf Youtube sehen können.

Beiträge wie z. B. das Video „Gewächshaus vorbereiten: Mist+Kompost+Dünger“ zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Bestückung Ihres Gartenhauses achten müssen.

Erde tiefergelegt – ideale Voraussetzungen für den Pflanzenanbau schaffen

Egal, ob Sie ein Blumenhaus bzw. ein Salathaus betreiben wollen, die richtige Tiefe der eingesetzten Erde ist für die erfolgreiche Anzucht von Gemüse und Obst unverzichtbar.

Falls Sie an dieser Stelle der Aufzucht bereits professionell arbeiten und die Grundvoraussetzungen für ein optimal funktionierendes Gartenhaus schaffen, können Sie sich nach einiger Zeit schon auf eine üppige Ernte freuen.

Weitere Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü