Was passt zu Tomaten im Gewächshaus? | Treibhaus Tipps

Tomaten lieben Kräuter. Was im Salat harmoniert, passt auch gemeinsam in Glashaus. Basilikum, Thymian, Bohnenkraut, Schnittlauch, Dill, Lavendel, Petersilie, Zwiebeln und Oregano vertreiben Ungeziefer, was auch den Tomaten und Gurken im Kalthaus gut bekommt.

Sie können an die Ränder der Beete gepflanzt werden. So können sie besonders gut beerntet werden.

Was für ein Gemüse passt gar nicht neben Tomaten?

Kohlsorten und Tomaten vertragen sich nicht. Fenchel passt auch nicht. Viel besser sind Knoblauch und Zwiebeln, Salate und Kräuter. Es passt auch, wenn Sie neben Ihre Tomatenpflanzen Buschbohnen aussäen. Diese passen zudem auch ins Gurkenhaus.

Damit Sie im Anzuchthaus keine Probleme mit der Fruchtfolge haben, sollten Sie sich jedes Jahr einen Pflanzplan zeichnen und darin vermerken, wo und wann Sie welche Gemüsesorten oder Kräuter gepflanzt haben. Vergessen Sie nicht, den Ernteertrag der verschiedenen Gemüsesorten, zu verzeichnen.

Sie können dann auch noch nach Jahren für sich selber erkennen, welche Bepflanzungen für Sie am besten waren. Heften Sie die Pläne gut ab. Bedenken Sie dabei auch, dass viele Kräuter mehrjährig sind. Pflanzen Sie diese in einem Bereich im Pflanzenhaus, in dem sie über Jahre hinweg nicht stören und sicher verbleiben können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Gewächshaus mit Gurken und Tomaten

In dem o. g. YouTube Video wird gezeigt, dass Gurken und Tomaten gut zusammen in einem Gewächshaus wachsen können. Die Symbiose passt gut, obwohl viele Menschen der Meinung sind, dass die Pflanzen nicht so gut harmonieren.

Es passt also nicht nur auf dem Teller zusammen, sondern auch im Gurkenhaus. Sowohl Tomaten, wie auch Gurken mögen keinen Regen. Sie gedeihen daher im Gewächshaus besonders gut. Wichtig ist aber, dass sie ausreichend viel Luft bekommen.

Es darf an heißen Tagen nicht zu stickig werden. Was passiert, wenn das Treibhaus keine automatischen Fenster hat, die sich öffnen, wenn es zu heiß wird. Dies ist sehr unangenehm für die Pflanzen uns sie könnten einen Hitzeschaden bekommen, der im schlechtesten Fall so schlimm ist, dass sie sich nie mehr erholen.

Der Pflanzabstand sollte bei dieser Mischkultur ebenfalls ausreichend groß sein, sodass beide Parteien sich ungehindert entfalten können.

Tomaten Gewächshaus Gemüse

Das Blumenhaus ermöglicht kurze Wege

Es ist praktisch, wenn Sie im Gemüsegewächshaus alles gemeinsam anbauen, was Sie gerne essen. Ein Gang im Gurkengewächshaus reicht dann aus, um alle Zutaten für einen schmackhaften Salat ernten zu können.

Im besten Fall setzen Sie die Pflanzen so in das Salathaus, dass sich die direkten Nachbarn gegenseitig gegen Schädlinge schützen. Sie können dann davon ausgehen, dass Sie im Bohnenhaus nicht nur kurze Wege haben, sondern auch eine reiche Ernte.

Das geht am besten, wenn die unterschiedlichen Gemüse- und Kräuterpflanzen auch die gleichen Nährstoffe, wie z. B. Brennnesseljauche, benötigen. So können Sie diese im Paprikahaus großzügig ausbringen, ohne, dass es zu Unverträglichkeiten kommt.

Fazit – Ein Gemüsehaus mit dem Bepflanzen, was passt

Gurken und Tomaten sollten im Tomatenhaus beide gut angebunden werden, damit sie in die Höhe wachsen können und trotz der schweren Früchte nicht brechen. Die Pflanzabstände zwischen den rankenden Pflanzen können zum Pflanzen von niedrigeren Gemüsesorten und Kräutern genutzt werden.

Besonders beliebt ist Mangold. Mangold lässt sich leicht aus Samen ziehen und sogar im Tomatengewächshaus überwintern. Die Ernte, die die Mangoldpflanzen bieten, ist besonders reich. Es werden immer nur die äußeren Blätter abgeschnitten, sodass die Pflanze im Gemüsehaus immer weiter wachsen kann. Erst im nächsten Frühjahr, wenn der Mangold im Gurkenhaus Blüten treibt und Samen ausbildet, wird er durch andere Gemüsesorten ersetzt.

 

Weitere Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü