Treibhauseffekt im Gewächshaus | Erklärung Effekt & Gase

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie der Treibhauseffekt im Gewächshaus zustande kommt? Wenn Sie wissen möchten, wie dieser Effekt in einem Treibhaus entsteht, sollten Sie den Artikel bis zum Schluss lesen.

Wenn Sie wissen, wie das Glashaus funktioniert, können Sie das nutzen, um Ihre Pflanzen noch besser zu pflegen.

Wie entsteht der Treibhauseffekt im Kalthaus?

Generell handelt es sich beim Treibhauseffekt um etwas Natürliches. Er reguliert die Temperatur auf unserer Erde. Es ist aber so, dass die Gase seit der Industrialisierung immer mehr und langlebiger werden.

Der Treibhaus-Effekt entsteht, in dem die Oberfläche der Erde durch kurzwellige UV-Strahlen erwärmt wird.

Die Oberfläche reflektiert diese als langwellige Strahlen. Diese wiederum werden durch die atmosphärischen Gase zum Teil absorbiert. Danach wird diese Energie wieder an die Erde zurückgegeben.

Dadurch erwärmt sich die Oberfläche der Erde und die darunter liegende Atmosphärenschicht. Das wird Treibhauseffekt genannt. Diesen macht man sich auch im Tomatenhaus oder im Gemüsehaus zunutze.

Kraftwerk Erderwärmung Treibhauseffekt

Erst durch den Treibhauseffekt wird das Leben auf unserer Erde möglich. Sie entwickelt sich bis heute weiter. Die Gase Kohlenstoffdioxid und Wasserdampf entsteht ein Temperaturunterschied.

Würde es keine solcher Gase geben, läge die Temperatur unserer Erde bei -18 Grad. In diesem Fall wäre die Entwicklung der Erde mit ihrem Leben anders verlaufen.

Im Tomatengewächshaus oder Gurkenhaus hat der Treibhauseffekt eine positive Wirkung. Deshalb wird er im Anzuchthaus künstlich erzeugt. Auch wir Menschen können diese Gase erzeugen.

Diese störe aber die Balance zwischen Ein- und Abstrahlung. Seit unserer Industrialisierung erhöhen sich die Emissionen der Gase, zu denen Methan, Kohlenstoffdioxid und Lachgas gehören.

Es ist mittlerweile 40 Prozent mehr Kohlendioxid vorhanden als vor der Industrialisierung. Deshalb hat sich auch die Erdoberfläche seit einem Jahrhundert um knapp ein Grad erwärmt.

Der Effekt im Treibhaus im Video

Sie möchten zum Effekt eine Erklärung in Bildern? Diese bekommen Sie im YouTube Video. Erfahren Sie, was es damit auf sich hat und welche Gase währenddessen entstehen. Hören und sehen Sie außerdem, welche weiteren Details beim Effekt im Gewächshaus eine Rolle spielen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was ist der ARK Treibhauseffekt?

Der ARK Treibhauseffekt ist Teil eines Spiels. Hier brauchen die User für Ihr Pflanzenhaus oder Blumenhaus verschiedene Dinge, um anbauen zu können. Dazu gehören Samen, Pflanzen, Wasser und ein Beet. Zudem benötigen Sie Dünger oder Kot beziehungsweise Dünger aus Knochenmehl.

Das Beet im Gemüsegewächshaus oder Gurkengewächshaus darf beliebig groß sein. Einige Samen schlagen allerdings nur in großen Beeten an. Es wird beschrieben, wie groß ein Beet sein muss.

Am Anfang sollten die User aber das kleinste Beet wählen, weil dort weniger Ressourcen erforderlich sind. Zudem ist weniger Platz erforderlich.

Wer im Salathaus oder Bohnenhaus anpflanzt, erhält einen besonderen Bonus, wenn die Pflanzen wachsen. Diese werden über den Beeten in Grün anzeigt.

Der Effekt im Gewächshaus optimiert die Geschwindigkeit, in der die Pflanzen wachsen. Dafür ist andererseits weniger Dünger erforderlich. Der größte Effekt beträgt 300 Prozent.

Wenn die Pflanzen regelmäßig gedüngt werden, benötigen sie etwa einen Tag, um geerntet werden zu können. Pflanzen im Gewächshaus wachsen deutlich schneller als außerhalb. Sobald die Pflanzen erntereif sind, produzieren diese Nahrung und manchmal auch neue Samen.

Nutzen Sie den Treibhauseffekt auch in Ihrem Paprikahaus

Damit auch Ihre Pflanzen schneller und besser wachsen, können Sie auch in Ihrem Gewächshaus den Treibhauseffekt nutzen. Wie er funktioniert, haben Sie in diesem Ratgeber ausführlich erfahren.

 

Weitere Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü