Tomatenhaus aus Paletten & Europaletten selber bauen (Tipps)

Ein Tomatenhaus ist immer eine Bereicherung. Es schützt die Tomaten nicht nur gegen Regen, Wind und Hagel, es bietet auch anderen Pflanzen ausreichend viel Platz, in einer Mischkultur mit den Tomaten, wachsen zu können.

Was macht ein Tomatenhaus aus Paletten so besonders?

Europaletten können Sie neu kaufen, aber auch günstig gebraucht. Häufig sind diese imprägniert, sodass sie nicht gleich verrotten. Ansonsten können Sie an die Palettenbereiche in der Innenseite vom Anzuchthaus Folien tackern, die das Holz vor Feuchtigkeit von Innen schützen kann.

Hinzu kommt, dass Sie an die Paletten mit einfachen Mitteln Rankhilfen, wie z. B. Sisalfäden, zum Hochranken der Tomaten, anbringen können. Nehmen Sie die Terrasse aus Paletten im unten genannten Video als Beispiel.

Sie könnten diese rasch zu einem Treibhaus umbauen. Sie bräuchten lediglich Hohlkammerstegplatten für die Seitenwände, eine Tür und eine gute Belüftung.

Alternativ können Sie die Terrasse zu einem Folien-Kalthaus umbauen. Gewächshausfolie lässt sich an den Seitenbereichen schnell und einfach anbringen.

Ein Gemüsegewächshaus muss nicht immer fest verschlossen sein

Sie müssen sich gar nicht viel Arbeit machen, wenn Sie ein Gurkengewächshaus möglichst einfach bauen möchten. Orientieren Sie sich dafür am unten genannten Video und bauen Sie sich eine Terrasse, die Sie auch als Salathaus und zur Aufzucht Ihrer Gurken und Tomaten nutzen können.

Lassen Sie das Bohnenhaus im Alltag offen, bringen Sie aber eine starke Gartenfolie an den Dachbalken der überdachten Terrasse an, die bis zum Boden reicht.

Sollte ein Unwetter aufziehen, können Sie die Folie schnell herunterrollen und an den Seitenwänden mit einfachen Mitteln befestigen.

Bei guter Witterung brauchen Sie das Paprikahaus gar nicht zu verschließen, weil der natürliche, leichte Wind und die Sonne im offenen Tomatenhaus von den Pflanzen begrüßt wird.

Somit kann das Gewächshaus auch nicht überhitzen, wenn die Sonne scheint. Alternativ zur Folie können Sie auch ein Schutznetz anbringen. Das hat den Vorteil, dass die Durchlüftung in dem Tomatenhaus gesichert ist, Insekten, Vögel und Hagel aber keinen Schaden anrichten können. Zusätzlich wird noch Schatten gespendet, wenn es erwünscht ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Terrasse aus Europaletten selber bauen

Wer ein Paletten-Gewächshaus aus Europaletten selber bauen möchten, benötigt als Untergrund einen regelrechten Palettenrahmen. In dem o. g. YouTube Video wird anschaulich dargestellt, wie aus Paletten ein Palettenrahmen mitsamt einem Innenboden, gebaut wird.

Dieser Palettenrahmen kann eine perfekte Grundlage bieten, wenn Sie ein Gewächshaus mithilfe von Europaletten selber bauen möchten. Sie müssen dann nur die Seitenbereiche mit Stegplatten oder alten Glasscheiben versehen.

Mithilfe von diesem Palettenrahmen ist das „Selber Bauen“ von einem Gewächshaus aus Paletten viel einfacher, als Sie zu Beginn vermuten würden.

Ein Gemüsehaus muss nicht teuer sein

Mithilfe von einem Gurkenhaus können Sie den Ertrag Ihrer Gurken deutlich steigern, wenn diese nicht nur gegen Wind, Hagel und Sonne gut geschützt sind, sondern auch noch früher als gewohnt ausgepflanzt werden können.

Europaletten sind relativ günstig und liegen aufgrund ihrer Optik und vielfachen Verwendbarkeit, voll im Trend. Sie können aus Paletten auch ganz einfach ein stylishes Anzucht bauen.

Sie benötigen dafür nur ausreichend viele Paletten, Hohlkammerstegplatten oder Folie, Hammer, Nägel, lange Schrauben, Schraubenzieher, unterschiedliche Sägen, einen Zollstock und einen Schreinerbleistift.

Am besten machen Sie sich nicht alleine ans Werk, wenn Sie ein Pflanzenhaus selber bauen möchten. Zu zweit können Sie ein Blumenhaus nicht nur exakter, sondern auch schneller aufbauen.

Europaletten gestapelt Holz

Fazit – Ein Treibhaus muss nicht immer ein Glashaus sein

Selbst, wenn Sie kein gelernter Handwerker sind, nur ein wenig begabt, können Sie sich mithilfe von Europaletten ein einfaches Tomatengewächshaus schnell und einfach selber bauen.

Die unteren Seitenwände bestehen aus aufgestellten Paletten, die mit langen Schrauben fest miteinander verbunden werden. Der Boden wird ebenfalls aus Paletten gefertigt, die neben- und hintereinander gelegt und sicher miteinander verbunden werden.

Danach können die Seitenwände an den Palettenrahmen angeschraubt werden. Sollten Sie sich für eine Folienkonstruktion entscheiden, lässt sich diese ebenfalls schnell, einfach und günstig integrieren.

Füllen Sie dann noch die aufgestellten Europaletten, die die Seitenwände darstellen, mit Erde. Sie können diese dann mit kleinen Kräuter- und Gemüsepflanzen von innen aus bepflanzen.

Sie werden schnell feststellen, dass ein derartiger Eigenbau sofort zum Highlight in Ihrem Garten wird.

 

Weitere Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü