Foliengewächshaus kaufen (Top 3) | Folientunnel, Treibhaus

Ein Gewächshaus ist die optimale Lösung, um Pflanzen geschützt vorzuziehen. Sie sind ausreichend vor allen Witterungsbedingungen geschützt, um wachsen und gedeihen zu können. Viele nutzen dazu ein festes Gewächshaus, welches einen vernünftigen Stellplatz benötigt und dort das ganze Jahr über stehen bleibt.

Wer allerdings nur bedingt Platz zur Verfügung hat, nutzt stattdessen ein Foliengewächshaus, da sich dieses mit wenigen Handgriffen auf- und abbauen lässt. Der Standort kann jederzeit gewechselt werden, ohne dass ein großer Aufwand erforderlich ist.

Winterfestes und UV-beständiges Foliengewächshaus & Anzuchthaus
Der Folientunnel lädt regelrecht zum Gärtnern ein, denn mit seinen stattlichen Maßen von 188 x 130 x 190 Zentimeter ist er perfekt begehbar. Im Inneren befinden sich zusätzliche Aufzuchtregale, die aus vier Metallablagegittern bestehen, damit der Platz optimal genutzt werden kann. Das Foliengewächshaus kann problemlos das ganze Jahr über draußen stehen bleiben, denn es ist UV-beständig und winterfest. Damit im Treibhaus eine ideale Luftzirkulation möglich ist, ist ein extra Fenster integriert worden, welches einfach zu öffnen ist. Ob als Paprikahaus, als Gurkengewächshaus, als Bohnenhaus oder als Salathaus, das Gewächshaus lässt sich ganz unterschiedlich nutzen, um das Lieblingsgemüse rechtzeitig vorzuziehen.

Letzte Aktualisierung am 17.11.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Robustes Foliengewächshaus von BRAST mit ausreichend Platz für Pflanzen, Blumen und Gemüse
Wer nicht nur sein eigenes Gemüse, sondern auch Pflanzen und Obst vorziehen möchte, der sollte das robuste BRAST Gewächshaus wählen. Es überzeugt durch seine Größe von 200 x 300 Zentimetern und bietet somit ausreichend Platz, um sich im Inneren entspannt bewegen zu können. Zusätzlich ist es in vielen weiteren Größen erhältlich, sodass das Gärtnern bei ausreichendem Platz im Garten vielseitig gestaltet werden kann. Die einzelnen Foliengewächshäuser sind zusätzlich mit einem stabilen Stahl-Fundament ausgestattet, um dem Gemüsegewächshaus eine ausreichende Stabilität zu verleihen. Zahlreiche Anzuchtregale im Inneren sorgen zusätzlich für eine gewisse Ordnung im Folientunnel und gleichzeitig für noch mehr Anzuchtmöglichkeiten.

Letzte Aktualisierung am 16.11.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Aktuell im Angebot
Yorbay Foliengewächshaus mit Fenster, Gitternetzfolie und Schrägdach
Das Anlehngewächshaus besitzt ein praktisches Schrägdach, sodass ich sich kein Regen darauf ansammeln kann. Die Gesamtgröße von 200 x 80 x 173 Zentimeter bietet genügend Platz, um Obst oder Gemüse im Beet auszusäen und es durch das Frühbeet hinreichend zu schützen. Für eine ausreichende Belüftung im Gemüsehaus sorgen zwei Fenster, die zusätzlich mit einem Fliegennetz versehen sind und somit eine optimale Belüftung garantieren. Die notwendige Stabilität erhält das Frühbeet durch mitgelieferte Heringe, um das Treibhaus vor starkem Wind zu schützen. Einen weiteren Schutz erhält das Gurkenhaus oder Tomatenhaus, indem es direkt an eine Hauswand oder der Wand einer Garage oder ähnlichem gestellt wird. So ist das Foliengewächshaus einseitig geschützt und den Witterungsbedingungen nur bedingt ausgesetzt.

Letzte Aktualisierung am 15.11.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Produktvergleich der besten Foliengewächshäuser

Im direkten Vergleich der Foliengewächshäuser zeigt sich, dass es gerade im Hinblick auf die Größe und der Bauweise diverse Unterschiede gibt. Alle drei lassen sich am Boden befestigen, damit eine vernünftige Standfestigkeit auch bei widrigen Wetterverhältnissen gegeben ist.

Die Noppenfolie, die das Frühbeet umgibt, besteht in der Regel aus robustem PVC und ist absolut reißfest. Die beiliegende Aufbauanleitung erleichtert dabei den Aufbau vom Kalthaus, sodass es sich schnell nutzen lässt.

Schauen wir uns nun die einzelnen Foliengewächshäuser einmal im direkten Vergleich an.

Der wesentliche Unterschied liegt ohne Frage in der Größe. Hierbei fällt besonders das BRAST Gewächshaus auf, denn es ist nicht nur in verschiedenen Größen erhältlich, sondern bietet auch einen großzügigen Bewegungsspielraum im Inneren.

Die Gitternetzfolie ist zusätzlich mit Fenstern versehen, um für eine ausreichende Belüftung im Inneren zu sorgen. Das Stahl-Fundament trägt ebenfalls dazu bei, dass das Frühbeet eine optimale Standfestigkeit erhält.

Es lässt sich vollkommen frei aufstellen, um das ganze Jahr über darin etwas Landwirtschaft zu betreiben. Das Foliengewächshaus von Onvaya und Yorbay lässt sich problemlos in jedes Beet stellen, um dort frühzeitig Pflanzen und Gemüse vorzuziehen.

Auch hier sind Fenster vorhanden, damit der Innenbereich regelmäßig durchgelüftet werden kann. Beide Frühbeete besitzen ebenfalls praktische Fenster, die sich öffnen lassen, um für eine optimale Luftzirkulation zu sorgen.

Die Folien, die das Foliengewächshaus umgeben, sind robust, stabil und reißfest und werden zusätzlich mit Heringen im Boden fest verankert.

Informatives Video zum BRAST Gewächshaus

Wer sich für das BRAST Treibhaus entscheidet, wird auf YouTube eine umfangreiche Aufbauanleitung sowie weitere Hinweise dazu finden. Das Video ist sehr ausführlich beschrieben und beginnt bereits mit der Erstellung vom Fundament.

Danach wird sehr detailreich gezeigt, wie das Gestänge aufgebaut und im Anschluss mit der Folie überzogen wird. Es lohnt sich auf jeden Fall, sich dieses Video einmal anzuschauen, um hier bereits ein kleine Inspiration zu finden, wie schnell sich der Folientunnel aufbauen und am Ende nutzen lässt.

Vorteile vom Foliengewächshaus

Der wesentliche Vorteil vom Foliengewächshaus besteht darin, dass es sich nach Belieben auf- und abbauen lässt. Das Treibhaus benötigt in der Regel nur punktuell einen festen Standplatz, der beliebig gewählt werden kann.

Die Luft im Inneren erwärmt sich und sorgt dafür, dass die Pflanzen frühzeitig wachsen und gedeihen können, bevor sie schlussendlich ins Freibeete umziehen müssen.

Die Gitterfolie, die das Frühbeet umgibt, ist robust und stabil und hält auch verändernden Witterungsbedingungen stand.

Nachteile der Foliengewächshäuser

Im Gegensatz zu einem Glashaus als Gewächshaus sind Folientunnel nicht unbedingt dafür gedacht, dass sie ganzjährig draußen stehen bleiben können.

Sie sollten zum Frühjahr hin aufgebaut und spätestens nach dem Herbst wieder abgebaut werden. Die Folie vom Tomatenhaus ist nicht unbedingt für eisige Temperaturen gedacht und würde somit im Laufe der Zeit ihre Stabilität verlieren.

Foliengewächshaus Pflanzen

Fazit zum Foliengewächshaus

Wer bislang noch wenig Berührung mit einem Treibhaus hatte, sollte sich im Baumarkt Bauhaus, Toom oder Obi etwas näher dazu informieren. Welches Frühbeet infrage kommt, hängt dabei auch ein Stückweit vom vorhandenen Platzangebot und den eigenen Wünschen ab.

Wer nur wenig Platz zur Verfügung hat, sollte ein Tomatenhaus wählen, welches klein und kompakt ist, aber dennoch genügend Platz bietet, um Tomaten oder viele andere Dinge vorzuziehen.

Wichtig ist, dass der Tunnel mit einer reißfesten Folie versehen ist, damit der Folientunnel bei starkem Wind nicht sofort zerstört wird. Die Gitterfolie ist in der Regel reißfest und robust und gleichzeitig UV-beständig, sodass das Grün der Folie auch nach Jahren seine Farbe nicht verliert.

 

Weitere Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü