Plexiglas & Plexiglasscheiben für das Gewächshaus kaufen

Wer ein Gewächshaus, sei es ein Salathaus oder ein Gurkenhaus, kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Wollen Sie lieber ein Treibhaus mit Hohlkammerstegplatten, mit Plexiglasscheiben, mit Glasscheiben aus Sicherheitsglas oder doch lieber ein Gewächshaus aus Folie.

Zuerst muss einmal der Begriff Plexiglas erklärt werden. Dieses Marken-Acrylglas ist kein richtiges Glas, sondern ein Kunststoffglas. Plexiglas ist auch als Doppelstegplatte bekannt.

Dieser Artikel soll Ihnen die Entscheidung etwas erleichtern, indem Sie im nächsten Abschnitt die Beschreibung von drei Angeboten zu Polycarbonatplatten lesen können.

14 Stück transparente Hohlkammerplatten aus Polycarbonat von ESTEXO für das Gewächshaus
Die Hohlkammerplatten sind von der Firma ESTEXO. In einem Paket werden 14 Hohlkammerplatten (Hkp) geliefert, welche eine Gesamtfläche von 10,25 m² haben. Eine einzelne Platte ist dabei 60,5 x 121 cm groß und 4 mm dick. Das Gewicht der Hkp ist mit 700g/m² angegeben. Somit können die wärmedämmenden Kunststoffplatten einfach auf ein Gewächshaus, wie zum Beispiel ein Paprikahaus, oder ein Frühbeet montiert werden. Die angebotenen Platten sind klar und somit lichtdurchlässig. Besonders ist hier zu erwähnen, dass sie UV-beständig sind.

Letzte Aktualisierung am 23.04.2024 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

SWANEW Gewächshaus Doppelstegplatten Set bestehend aus 14 Ersatzplatten
Als zweites Produkt wird ein Set von 14 Hohlkammerstegplatten der Firma SWANEW vorgestellt. Diese Polycarbonatplatten sind jeweils 60,5 x 121 cm groß und haben eine Dicke von 4 mm. Insgesamt decken sie eine Fläche von 10,25 m² ab. Diese Platten haben ein Flächengewicht von 700g/m². Durch dieses leichte Gewicht lassen sie sich sehr einfach verbauen. Sie können auch mit einem einfachen Cutter- beziehungsweise Teppichmesser zurechtgeschnitten werden. Die Kunststoffplatten sind außerdem UV-beschichtet, feuerfest, stoßfest und von -40 °C bis +120 °C temperaturbeständig.

Letzte Aktualisierung am 22.04.2024 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Set 14 Stück UV-beständige Polycarbonat Hohlkammerstegplatten der Marke TolleTour
Als abschließendes Set werden die Hohlkammerstegplatten von TolleTour vorgestellt. In dem Set sind 14 Polycarbonatplatten mit einer Gesamtfläche von 10,25 m² enthalten. Eine Platte hat eine Größe von 1210 x 605 mm und ist 4 mm dick. Das Flächengewicht der transparenten Platten beträgt 700 g auf den m². Mit diesem Gewicht lassen sie sich sehr leicht bei allen gängigen Gewächshäusern, wie zum Beispiel bei einem Bohnenhaus, verbauen. Die Hohlkammerplatten sind stoßsicher, feuer- und stoßfest, robust und temperaturbeständig.

Letzte Aktualisierung am 22.04.2024 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Vergleich der vorgestellten Hohlkammerstegplatten-Sets

Jedes der vorgestellten Produkte wird im Set zu 14 Platten verkauft. Die Platten der verschiedenen Anbieter haben die gleichen Eigenschaften.

Jedes Set hat eine Gesamtfläche von 10,25 m², wobei eine einzelne Hohlkammerplatte eine Größe von 60,5 x 121 cm hat und 4 cm dick ist. Auch das Gewicht der Platte wird von jedem Anbieter mit 700 g/m² angegeben.

Durch das geringe Gewicht sind die Platten von ESTEXO, SWANEW und TolleTour einfach zu montieren. Bei der Montage muss auch nicht auf die Seiten der Platte geachtet werden, da sie beidseitig verbaut werden können. Wenn die Platten von ihrer Größe nicht passen, können sie auch leicht mit einem Cuttermesser zurechtgeschnitten werden.

Weiterhin ist zu erwähnen, dass die wärmedämmenden Platten lichtdurchlässig sind. Die Hohlkammerplatten von ESTEXO sind UV-beständig. Bei den anderen Anbietern, SWANEW und TolleTour, sind die Platten von beiden Seiten UV-beschichtet. Diese Hohlkammerplatten weisen auch eine Temperaturbeständigkeit zwischen -40 °C und +120 °C auf.

Der Preis der Hohlkammerplatten-Sets befindet sich nah beieinander im mittleren zweistelligen Bereich, wobei die Platten von ESTEXO am günstigsten im Handel zum Kaufen angeboten werden und die Platten von TolleTour am teuersten sind.

Anleitung zur Verlegung von Stegplatten

Dieses kurze Video ist eine 3D-Animation. Hiermit erhalten Sie eine Verlegeanleitung für Stegplatten aus Polycarbonat. Zuerst sehen Sie, was Sie für den Bau benötigen und welche Vorarbeiten wichtig sind.

In dem Video werden nun die Platten zu einer Terrassenüberdachung verbaut. Sie sehen jeden einzelnen Schritt, von dem Anbringen der Riefenauflagebänder bis zur Entfernung der Schutzfolie von den Platten.

Vorteile von Plexiglas für das Gewächshaus-Dach

Plexiglasplatten sind sehr bruch- und schlagfest. Dadurch sind sie sehr langlebig. Bei Stößen oder Gegenständen, die auf die Scheiben fallen, können die Plexiglasscheiben nicht so schnell zersplittern oder reißen.

Auch das geringe Gewicht ist ein großer Vorteil. So muss das Anzuchthaus oder das Tomatengewächshaus, sei es aus Aluminium oder Holz, nicht so schwere Lasten tragen. Man sollte dabei auch immer bedenken, dass im Winter auch eine gewisse Schneelast dazukommen kann.

Plexiglasscheiben sind nicht nur leicht, sie sind dazu geeignet, selber den Zuschnitt für die richtige Größe zu machen. An den Schnittkanten kann man sich nicht schneiden wie bei einer Glasscheibe.

Wichtig ist auch, dass sich Plexiglasscheiben einfach reinigen lassen. So können Ablagerungen leicht entfernt werden, sodass die Pflanzen im Gemüsehaus wieder die hohe Lichtdurchlässigkeit von Plexiglas spüren können.

Wenn Sie selbst ein Blumenhaus oder Gemüsegewächshaus bauen wollen, dann sehen Sie nach einem Preisvergleich von Plexiglas, Hohlkammerplatten und Glasscheiben, dass die Kunststoffvarianten wesentlich günstiger zu kaufen sind.

Gewächshaus Gartencenter Pflanzen

Nachteile von Plexiglas beziehungsweise Kunststoff

Der erste, und auch sofort sichtbare Nachteil von Plexiglasscheiben ist ihre wenig attraktive Optik. Man sieht einfach, dass es ein Kunststoff ist.

Auch die Anfälligkeit für Kratzer ist bei Plexiglas gegeben, da dieses Material weicher als Glas ist. So ist es schwierig, auch einmal eine Platte, die Sie vielleicht gebraucht kaufen, in ihrem Kalthaus zu verbauen.

Das Kunststoffglas, auch die Plexiglasplatten von Alltop, laden sich sehr leicht elektrostatisch auf. Durch diesen Vorgang wird Staub angezogen, welche weggeputzt werden sollte.

Auch bei der Reinigung von dem Glashaus kann es zu Kratzern kommen. Deshalb ist beim Putzen äußerste Vorsicht geboten.

Ein sehr großer Nachteil ist die schlechte Witterungsbeständigkeit von Plexiglas. So kann es vorkommen, dass Sie die Scheiben des Tomatenhauses, in dem Mini-Tomaten wachsen, auswechseln müssen.

Ein kurzes Fazit zum Gewächshaus mit Plexiglasscheiben

Wenn Sie ein Pflanzenhaus oder Gurkengewächshaus kaufen oder bauen wollen, dann müssen Sie entscheiden, aus welchen Materialien das Gewächshaus bestehen soll.

Die besseren Isolationswerte weist Kunststoff auf. Auch sind Gewächshäuser mit Hohlkammerstegplatten oder Doppelstegplatten, im Gegensatz zum Tomatenhaus mit Scheiben aus Glas, günstig im Preis.

Wer sein Gewächshaus nicht in Eigenregie bauen möchte, findet im Handel, zum Beispiel bei Obi oder Hornbach, eine Vielzahl an Gewächshäusern, wie das Vitavia Venus mit 4 mm oder das Vitavia Uranus mit 6 mm dicken Hohlkammerplatten.

 

Weitere Artikel zum Thema

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü