Thermometer für Gewächshaus kaufen | Funk, analog & digital

Ob Digitalthermometer oder Analogthermometer, es bieten sich viele Vorteile, wenn im Salathaus stetig die aktuelle Temperatur gemessen werden kann. Sowohl das Wohlbefinden von Pflanzen, wie auch ihre Entwicklung, hängt von der Temperatur ab.

Praktisch ist, wenn die aktuelle Temperatur über WLAN an eine APP gesendet werden kann, damit auch von unterwegs gehandelt werden kann. Das geht besonders effizient, wenn auch die Fensteröffner vom Gewächshaus oder die Heizung smart per App bedient werden können.

Ansonsten kann die regelmäßige Temperaturmessung mehr Sicherheit bieten, wenn zugleich ein Frostwächter eingeschaltet ist. Sie können dann kontrollieren, ob diese die Temperatur im Gewächshaus genau oder ungenau misst.

Möchten Sie wissen, welche Thermometervarianten für Sie am besten sind? Dann schauen Sie sich die nachfolgenden Produktbeschreibungen an.

Digital Thermometer von Govee mit Hygrometer
Das Thermo-/Hygrometer arbeitet digital, mit einem SHT30-Sensor und misst sehr präzise die Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Die Daten können alles 2 Sekunden aktualisiert werden. Das Modell kann aufgrund der Govee-Home-App auch von unterwegs aus die aktuellen Daten aufs Smartphone senden. Der gewünschte Temperaturbereich kann programmiert werden. Verändert sich diese, wird eine Warnnachricht in die App gesendet. Die ermittelten Daten können über 20 Tage hinweg gespeichert werden.

Letzte Aktualisierung am 17.11.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Aktuell im Angebot
Thermo-Hygrometer TFA Dostmann, analog
Der analoge Thermo-Hygrometer misst permanent die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur in den gewünschten Bereichen. Es ist 3,5 cm dick und hat einen Durchmesser von ca. 10,2 cm, bei einem Gewicht von 103 g. Das Thermo-Hygrometer ist mit einem Ring versehen, sodass es problemlos in ein Gewächshaus gehängt werden kann. Die Komfortzonenbereiche sind farblich unterlegt. Dadurch, dass das Modell analog arbeitet, sind die Daten nicht per Funk, WLAN oder einer App verfügbar.

Letzte Aktualisierung am 25.11.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Aktuell im Angebot
Min- / Max- Digitalthermometer von TFA Dostmann
Das Digitalthermometer ist wetterfest und daher für den Innen- und Außenbereich bestens geeignet. Es misst nicht nur die aktuelle Temperatur, es zeigt auch die minimalen und maximale Werte an, die seit dem letzten Ablesen gemessen wurden. Für den Betrieb sind 2 AAA Batterien notwendig. Das digitale Display ist übersichtlich aufgebaut und gut lesbar, da die aktuelle Temperatur mittig auf dem Display platziert ist. Die Temperatur wird in Celsius angegeben, kann aber auf Fahrenheit umgewechselt werden. Der Messbereich liegt zwischen - 20 Grad Celsius und + 70 Grad Celsius. Das Digitalthermometer kann nicht per Funk, WLAN oder einer App mit dem Smartphone kommunizieren.

Letzte Aktualisierung am 25.11.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Sicher und genau die Temperatur im Anzuchthaus messen

Analog-Thermometer gibt es schon seit vielen Jahrhunderten von Jahren. Das erste Wasserpegelthermometer wurde im Jahr 1592 von Galileo Galilei erfunden. In der heutigen Zeit kann zwischen Digital- und Analog-Modellen gewählt werden.

Analog arbeitende Thermometer können nicht per Funk oder WLAN mit einer Smartphone-App kommunizieren, bei einigen Digital-Modellen ist das möglich, aber nicht grundsätzlich.

Im Tomatengewächshaus können Digital- oder Analog-Thermo-Hygrometer, aber auch Bodenthermometer sehr hilfreich sein, weil sie stets die aktuellen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerte anzeigen.

Besonders spannend wird es, wenn diese Werte per Funk oder WLAN auf eine Smartphone-App übertragen werden. Passionierte Gärtner sind dann immer bestens darüber informiert, was zu Hause im Kalthaus für Temperaturen herrschen.

Was ein Min / Max Thermometer im Glashaus alles bieten kann

 

In dem o. g. YouTube Video geht es darum, dass ein Hobbygärtner aufzeigt, wie positiv die Verwendung von einem Min / Max Analogthermometer in einem Treibhaus ist.

Bei seinem Test über Nacht konnte er am nächsten Tag nicht nur die aktuelle Temperatur auf der Skala ablesen, sondern auch den höchsten bzw. niedrigsten Temperaturwert in diesem Zeitraum ablesen.

Diese Messungen bieten dem Hobbygärtner, der das Video gemacht hat, viele Vorteile. Er kann viel besser abschätzen, ob er bereits Pflanzen ins Gemüsehaus stellen kann oder nicht.

Noch interessanter wird es, wenn das Tomatenhaus beheizt werden kann und über Lüftungsklappen verfügt. Sie können dann immer kontrollieren, wann Sie heizen oder lüften müssen.

Vorteile von einem Thermometer im Gewächshaus

Das Wohlbefinden der Pflanzen im Gemüsegewächshaus sollte immer an erster Stelle stehen. Das geht aber nur, wenn im Gurkengewächshaus immer genau die Temperaturen vorherrschen, die den Pflanzen guttun.

Die Überprüfung der im Gewächshaus vorherrschenden Temperatur ist mit einem Thermometer günstig und zuverlässig möglich. Selbst, wenn es sich um ein günstiges Modell handelt, arbeiten die meisten Modelle präzise und genau.

Sie können sich auf die erzielten Messwerte verlassen und noch frühzeitig reagieren, bevor es den Pflanzen in Ihrem Bohnenhaus zu heiß bzw. zu kalt wird und sie womöglich noch Frostschäden davontragen.

Thermometer Garten

Nachteile von einem Thermometer im Gewächshaus

Bei einem Thermometer im Paprikahaus gibt es keine wirklichen Nachteile. Am besten wäre allerdings, wenn Sie die aktuellen Messungen immer gleich bei Auffälligkeiten in eine App auf Ihr Smartphone gesendet bekommen.

Fazit: Thermometer, mit Funk / WLAN oder ohne

Ein Analogthermometer misst genauso präzise die Temperatur oder als Hygrometer die Luftfeuchtigkeit, wie ein Digital-Thermometer.

Der große Unterschied liegt nur darin, dass je nach Art der Bauart ein Digital-Thermometer per Funk oder WLAN die Messwerte aus dem Pflanzenhaus heraus an eine Smartphone-App senden kann.

Ist dann die Heizung / Lüftung vom Gurkenhaus auch noch smart über eine Smartphone-App steuerbar, kommt es nie zu Krisensituationen in Ihrem Gewächshaus.

 

Weitere Artikel zum Thema

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü