Gewächshaus Hersteller (Vergleich) | Beste Markenhersteller

Ein Gewächshaus, genutzt als Gurkengewächshaus, Tomatenhaus oder Pflanzenhaus, ist eine hervorragende Möglichkeit, frostempfindliche Pflanzen zu überwintern.

Gewächse wie Oleander, Olive oder Zitrusfrüchte, welche den Winter in Deutschland im Freien kaum überstehen können, finden im Glashaus ihr perfektes Winterquartier.

Dazu schützt ein Gewächshaus vor Witterungseinflüssen und kann für eine konstante Temperatur im Inneren sorgen. Gemüse und Obst, Kräuter und Salat gedeihen gut geschützt und die Ernte kann früher beginnen als im Freiland.

Je nachdem, welches Vorhaben Sie in Ihrem Garten verwirklichen möchten, stehen in Sachen Gewächshaus verschiedene Ausführungen zur Auswahl.

Ob Foliengewächshäuser, Anlehngewächshäuser oder Treibhaus aus Glas, die Zahl der Markenhersteller und Anbieter von Foliengewächshäusern in Deutschland, Polen, Niederlande oder Österreich ist zahlreich. Sie müssen nicht lange nach einem Blumenhaus oder Gemüsegewächshaus suchen.

Stabiles Gewächshaus als Bohnenhaus, Paprikahaus, Gurkenhaus, Salathaus oder Tomatengewächshaus aus Aluminium
Das Zelsius Aluminium Gewächshaus ist ein praktisches Gewächshaus für den Garten. Es lässt sich vielseitig nutzen, sei es als Treibhaus, Frühbeet, Tomatenhaus oder Pflanzenhaus. Es ist in verschiedenen Größen verfügbar und bietet ausreichend Platz für den Anbau verschiedener Pflanzen. Sie wählen bei den Abmessungen zwischen 250 x 190, 310 x 190, 380 x 190 und 430 x 190 cm, die Höhe beträgt jeweils 1,95 Meter. Das Gewächshaus vom Hersteller Zelsius trotzt den Witterungsbedingungen. Das Gerüst wird aus stabilem Aluminium gebildet, die Verglasung besteht aus Hohlkammer-Stegplatten mit hoher UV-Beständigkeit. Diese hält Temperaturen von minus 25 bis plus 60 Grad Celsius stand. Das Material ist stoß sicher. Das Treibhaus lässt sich sowohl für die Aufzucht von Pflanzen, den Anbau von Kräuter- und Gemüsesorten als auch für die Überwinterung frostempfindlicher Gewächse nutzen. Zwei Dachfenster sind integriert und bieten eine ideale Luftzirkulation. Mit im Lieferumfang enthalten ist ein passender Fundamentrahmen aus Stahl. Dieser bietet zusätzliche Stabilität und verhindert ein eventuelles Absinken des Untergrunds. Der Aufbau ist einfach und schnell. Eine Schiebetür ermöglicht den komfortablen Zugang zum Pflanzenhaus. Großhändler und Anbieter gibt es von Bayern bis Sachsen und Südtirol.

Letzte Aktualisierung am 21.01.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Yorbay - Gewächshaus für Tomaten und mehr, mit Gitternetzfolie
Das Yorbay Foliengewächshaus ist ideal für die Aufzucht von Tomaten. Es verfügt über ein Spitzdach und hat eine Größe von Länge 100 × Breite 50 × 190 cm Höhe. Es erinnert an Anlehngewächshäuser, dient als Niederschlags- und Frostschutz und lässt sich als Wärmespeicher nutzen. Als Material wurde PE-Mesh-Tuch (Gitternetzfolie) verwendet. Sie hat eine Stärke von 140g pro m², ist wasserdicht und umweltfreundlich. Die Folie ist beständig gegen UV-Strahlen und verfügt über hohe Robustheit und Zugfestigkeit. Das Foliengewächshaus lässt sich durch einen Reißverschluss öffnen und bequem belüften. Es bietet Schutz gegen Regen, Wind und Schädlinge. Durch die spitze Dachform können Schnee und Regen sich nicht darauf sammeln und damit das Dach auch nicht übermäßig belasten. Der Rahmen wird von Pulver beschichtete Metallrohren gebildet und ist rostbeständig. Der Aufbau als auch die Demontage sind denkbar einfach. Die mitgelieferten Heringe sorgen für gute Stabilität.

Letzte Aktualisierung am 21.01.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Deuba Aluminium-Gewächshaus mit Fundament und zwei Dachfenstern
Das Gewächshaus vom Hersteller Gardebruk/Deuba besteht aus Hohlkammer-Stegplatten mit Wärmedämmung und eloxierten Aluminium-Profilen. Diese sorgen für eine lange Lebensdauer. Hohe Stabilität bringen die zusätzlichen Streben im Dach- und Wandbereich. So sind Sicherheit und Standfestigkeit gegeben. Das Fundament besteht aus verzinktem Stahl, es bietet sicheren Stand für das Gewächshaus und verhindert ein Absinken. Zwei klappbare Dachfenster und eine große Schiebetür sorgen für optimale Belüftung und Luftzirkulation. Eine Regenrinne sorgt für das Abfließen des Regenwassers seitlich am Gewächshaus. Das Gewächshaus lässt sich vielseitig nutzen, ob als Tomatenhaus, Gartenhaus, Anzuchthaus oder für die Überwinterung empfindlicher Pflanzen. Die Größe beträgt L 250 x B 190 x H 195cm, die Stellfläche nimmt 4,75 qm ein. Das Fundament wird mitgeliefert, Aluminiumprofile und Hohlkammerstegplatten mit 4 mm Dicke bilden das Gewächshaus.

Letzte Aktualisierung am 21.01.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Welches Gewächshaus soll es sein?

Die verschiedenen Hersteller aus Deutschland, Österreich, Holland oder anderen Ländern bieten ein breit gefächertes Sortiment, vom Foliengewächshaus bis zum Folientunnel, von Gewächshäusern aus Glas bis zu pflegeleichtem Polycarbonat.

Die Auswahl Ihres Gewächshauses sollten Sie nach Ihrem Vorhaben treffen.

Das Foliengewächshaus von Yorbay ist ideal für den kleinen Geldbeutel. Vor allem Gemüse können Sie dort hervorragend anpflanzen und den kleinen Pflänzchen Schutz vor Witterungseinflüssen bieten.

Allerdings eignet sich ein Foliengewächshaus oder Folientunnel nicht für Minusgrade. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt kann solch ein preisgünstiges Gewächshaus keinen ausreichenden Schutz mehr bieten.

Die beiden Pflanzen- oder Blumenhäuser von Zelsius und Gardebruk sind ideal für den Hobbygärtner. Sie eignen sich zur Anzucht verschiedener Pflanzen, Gemüse- oder Obstsorten.

Weiterhin bieten Sie Gewächse aller Art einen guten Winterschutz. Sie halten den verschiedensten Witterungsbedingungen sowie starkem Frost problemlos Stand. Sie bieten zudem genügend Lichtdurchlässigkeit und UV-Schutz.

Gewächshaus Pflanzen Anbauen

Ausreichende Belüftung und bequemer Zugang sind garantiert. Preislich sind sie erschwinglich, wenn man das Hobby Gemüsezucht und Pflanzen regelmäßig betreibt.

Wer höhere Ansprüche stellt, findet in Bayern oder ganz Deutschland zahlreiche Anbieter für hochwertige Gewächshäuser. Vom Kalthaus bis zum beheizten Gewächshaus, vom komfortablen Pflanzenhaus, das sich auch als Gewächshaus nutzen lässt bis hin zum Unterstand für ausgefallene Pflanzen, die Markenhersteller entsprechen in Sachen Angebot jedem Anspruch.

Wer zu dem Wert legt auf eine ansprechende Optik, holt sich die Top-Produkte aus der Auswahl an Gewächshäuser. Allerdings haben die auch einen stolzen Preis, mit einer Investition von einigen tausend Euro sind Sie dabei.

Markenhersteller mit Vertretung in Deutschland sind z.B. die Firmen Palram und Konifera. Diese bietet höchste Qualität, die Produkte sind eine ideale Ergänzung für jeden Garten.

Hinzu kommt die herrliche Optik, optimale Stabilität, allerdings haben die Gewächshäuser ihren Preis. Von Bayern bis NRW, von Holland bis Österreich, die Liste der Markenhersteller ist lang.

Fazit – Für jeden Anspruch das passende Gewächshaus

Wer nur ein paar Tomaten oder anderes Gemüse im Garten anpflanzen möchte, ist mit einem einfachen Foliengewächshaus, Folientunnel oder einem Produkt aus dem Bereich Anlehngewächshäuser gut bedient.

Die Kosten dafür sind meist gering, ob deutscher Hersteller oder Markenhersteller aus Holland, da wird jeder fündig.

Direkt vom Hersteller, über den Großhändler oder in Fachmärkten vor Ort können Sie solch ein Foliengewächshaus kaufen. Es lässt sich zusammen falten, leicht transportieren und Zuhause schnell aufbauen.

Wer eine größere Auswahl an Gemüse, Zitrusfrüchten oder exotischen Pflanzen züchten möchte, sollte zum Gewächshaus aus Glas oder Polycarbonat greifen. Die Abmessungen dieser Pflanzen- und Treibhäuser sind sehr unterschiedlich, entsprechend ist auch der Preis.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü