Gewächshaus von Vitavia kaufen | HKP Anlehngewächshaus Ida

Wer träumt nicht von einem eigenen Gewächshaus, in dem Pflanzen nicht nur vorgezogen, sondern auch reifen können? Nicht immer ist ausreichend viel Platz vorhanden.

Mit einem Anlehngewächshaus vereinen Sie alle Vorteile von einem Gewächshaus, mit einem Modell, das direkt an der Hauswand, auch auf Balkonen und Terrassen, aufgebaut werden kann.

Sie können das Gewächshaus samt Aufbauanleitung (z. B. eine PDF Montageanleitung) und Aufbauvideo zwar nicht bei Lidl, aber bei OBI, Hornbach oder online kaufen. Bekannte Hersteller sind Vitavia, und Pergart.

Schauen Sie sich die Gewächshäuser von Vitavia (nicht nur Anlehngewächshäuser) mit den Namen: Venus, Diana, HKP Ida, Apollo, Zeus, Calypso, Helena, Triton, Uranus, Orion, Sirius, Alina, Cassandra, Comet, Eris, Freya, Hera, Janus, Jupiter, Mars, Osiris, an.

Sie finden zu diesen Modellen zahlreiche, passende Ersatzteile und nützliches Zubehör, wie z. B. Dichtungen, Ersatzscheiben oder ein automatischer Fensteröffner.

Profitieren Sie zudem von den Erfahrungen anderer Käufer und lesen Sie sich deren Online-Bewertungen, z. B. zu den Modellen Venus, Diana und Ida durch.

Möchten Sie mehr über Gewächshäuser von Vitavia (z. B. Ida, Diana, Venus,…) erfahren? Dann schauen Sie sich die nachfolgenden Produktbeschreibungen an.

Vitavia Anlehngewächshaus Ida 7800
Das Anlehngewächshaus wird an eine Hauswand, nicht freihstehend, montiert. Es besteht aus einer stabilen Aluminiumkonstruktion, die mit 6 mm starken Hohlkammerplatten aus PC (Polycarbonat), kombiniert ist. Zwei Dachfenster sorgen für eine gute Belüftung. Die Polycarbonat-Platten sind UV-stabilisiert. Die Breite vom Gewächshaus beträgt 387 cm, die Tiefe 201 cm und die Höhe 221 cm. Die Grundfläche ist 7,8 Quadratmeter groß. Eine inkludierte Aufbauanleitung erleichtert das Aufbauen ohne Fundament.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Ida 5200 Vitavia Anlehngewächshaus
Das Glashaus ist aus 4 mm dicken Hohlkammerplatten in Kombination mit einer stabilen Alukonstruktion, gefertigt. Es hat eine Breite von 262 cm, eine Tiefe von 201 cm und eine Höhe von 221 cm und ist mit einem Dachfenster versehen. Eine freistehende Montage ist nicht möglich. Die Polycarbonat-Hohlkammerplatten sind UV-stabilisiert. Die Grundfläche beträgt 5,2 Quadratmeter.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Anlehngewächshaus HKP Ida 1300 von Vitavia
Die Aluminiumkonstruktion ist dunkelgrau eloxiert und rostfrei und ist mit 4 mm starken HKP (Hohlkammerplatten) kombiniert. Die Grundfläche beträgt 1,30 m², bei einer Höhe von 184 cm. Verschlossen wird das Gewächshaus mit einer Schiebetür, die eine Höhe von 151 cm und eine Breite von 61 cm hat. Ein Dachfenster ist inklusive. Auf Wunsch kann ein Stahlblechfundament hinzugekauft werden.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Anlehngewächshäuser von Vitavia, in unterschiedlichen Größen

Ein Foliengewächshaus kann ebenso ein Anlehngewächshaus sein, wie ein Kalthaus aus Glas. Ein derartiges Tomatenhaus nimmt wenig Platz ein und ist, wenn es am Boden und der Hauswand befestigt ist, besonders stabil.

Das Tomatengewächshaus zum Anlehnen profitiert zudem von der Wärmeabstrahlung der Hauswand. Die Wege zum Gemüsehaus sind kurz, wenn Sie nur auf den Balkon oder die Terrasse gehen müssen. Das Gießen und Ernten im Gurkenhaus ist dann schnell erledigt.

Sie haben die Wahl zwischen einem anlehnbaren Anzuchthaus, das Sie begehen können oder einem Modell, das Sie, wie einen Schrank, mit Schiebetüren öffnen.

Mehr als nur ein Anlehngewächshaus von Vitavia

 

Bei dem o. g. YouTube Video handelt es sich um einen Test von 5 verschiedenen Anlehngewächshäusern. Bei drei Modellen handelt es sich um ein Anlehngewächshaus der Serie Ida von Vitavia.

Obwohl die Sprache des Videos etwas automatisiert und computeranimiert klingt, werden dennoch interessante Informationen geboten. Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen werden nicht explizit hervorgestrichen, sind aber aufgrund der Erklärungen leicht ersichtlich.

Die Gewächshäuser, deren Aufbau direkt an der Hauswand erfolgt, werden in unterschiedlichen Größen vorgestellt. Sie können entweder betreten werden oder sind so klein, dass sie eher einem überdachten Regal mit Glasfassade ähneln.

Aufgrund der unterschiedlichen Größen werden in diesem Test Anlehngewächshäuser für jeden Bedarf vorgestellt.

Vorteile von Anlehngewächshäusern

Anlehngewächshäuser sind platzsparend, optisch ansprechend und sicher. Aufgrund der Befestigung, direkt an der Hauswand und am Boden, eventuell noch mit einem Fundament, steht es auch bei Sturm sicher.

Große Anlehngewächshäuser lassen sich auch so aufstellen, dass sie direkt von innen betreten werden. Sie können dann nicht nur als Gewächshaus genutzt werden, sondern auch als Wintergarten. Somit kann ein Anlehn-Gemüsegewächshaus das ganze Jahr über vielfältig genutzt werden.

Pflanzen Anbauen Anpflanzen

Nachteile von Anlehngewächshäusern

Anlehngewächshäuser haben nur sehr wenig Nachteile. So ein Pflanzenhaus muss an der Außenwand (der Fassade) von Häusern oder Garagen befestigt werden, damit es einen sicheren Stand hat.

Sollten Sie als Mieter eine Balkonwohnung bewohnen oder eine Garage mit Außenwand gemietet haben, müssen Sie Ihren Vermieter fragen, ob Sie ein Anlehn-Blumenhaus dort aufstellen und fixieren dürfen.

Fazit: Ein Anlehn-Gurkengewächshaus findet überall seinen Platz

Selbst auf Balkonen, die für ein großes Salathaus zu klein währen, können Sie ein Anlehn-Bohnenhaus aufstellen. Das Anlehn-Paprikahaus können Sie auch dann ganz einfach selber aufstellen, wenn Sie als Hobbyhandwerker nur wenig Erfahrung haben.

Selbst bei einem Umzug lässt sich das HKP-Anlehnhaus einfach demontieren und nach dem Umzug am anderen Standort wieder aufbauen. Wichtig ist dabei nur, dass Sie alle Teile vom HKP-Anlehnhaus gut beschriften verpacken, damit Sie nach dem Umzug alle Teile wieder zusammenfinden können.

Die meisten Hersteller bieten für Inneneinrichtung noch Zubehörteile, wie z. B. Regale oder sonstige Möglichkeiten zum Erweitern des Platzangebotes, an.

 

Weitere Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü