Handstreuer oder Streuwagen | Was ist besser für Salz & Dünger?

Egal ob im Winter die Straßen, Gehwege und Zufahrtswege freigeräumt werden müssen, oder im Frühjahr Saatgut und Dünger auf Wiesen, Beeten und Feldern verteilt werden sollen, Sie stehen vor der Qual der Wahl: Streuen Sie Salz oder Dünger per Hand oder mit einem Salzstreuwagen?

Oftmals hat man sich wahrscheinlich noch nie Gedanken darüber gemacht, sich einen Streuwagen zuzulegen, da man mit einem Handstreuer bisher auch immer einigermaßen gut zurechtkam. Der letzte große Wintereinbruch ist möglicherweise schon ein Weilchen her und für Sie deshalb nicht unbedingt Gradmesser. Dass ein Streuwagen jedoch nicht nur im Winter sondern quasi zu jeder Jahreszeit Anwendung finden kann, haben die meisten Menschen dabei nicht auf dem Schirm.

Prinzipiell macht es für Salz, Samen oder Dünger erst einmal keinen Unterschied, ob sie mit einem Handstreuer oder einem Streuwagen verteilt werden. Verstreut werden sollte das entsprechende Material nämlich, ganz egal auf welche Weise. Trotzdem bietet ein Streuwagen natürlich sehr viele Vorteile, was das gleichmäßige Streuen aber auch die Zeitersparnis angeht.

Auch können Sie mit einem Streuwagen sehr viel mehr Streugut mit sich nehmen, da der Behälter natürlich um ein Vielfaches größer ist. Damit vermeiden Sie ständiges hin- und herrennen zwischen Streustelle und Streubehälter. Sie können den Behälter selbstverständlich auch mit sich herumtragen, dass dies jedoch auf Dauer anstrengend und belastend für den Körperbau ist, ist logisch und klar.

Wenn Sie sich im Sommer und im Winter viel Arbeit ersparen möchten, dann legen Sie sich einen Streuwagen zu. So sind Sie in Nullkommanichts wieder in Ihren eigenen vier Wänden, egal ob es draußen zu heiß (Sommer) oder zu kalt (Winter) ist. Denn vergessen Sie nie: Jeder hat die Pflicht zur Schneeräumung!

Es gibt von vielen verschiedenen Anbietern Streuwägen im Sortiment, die natürlich von Verarbeitung über bestimmte Eigenschaften wie Behältergröße etc. teilweise deutliche Unterschiede aufweisen. Daher haben wir für Sie im großen Top-Vergleich die besten Streuwägen gegenübergestellt.

Doch was kann ein Streuwagen in der Praxis und was unterscheidet einen guten Streuwagen von einem Billigprodukt? Diesen beiden Fragen gehen wir nachfolgend auf den Grund.

 

Bevor es zu spät ist und nur noch eine Schneefräse hilft: streuen Sie Ihren Gehweg regelmäßig

 

Produktvideo: So wird das Verteilen von Streusalz und Split mit einem Salzstreuwagen vom Profi durchgeführt

Benötigen Sie für Ihre Entscheidung ein Beispiel von der Bedienbarkeit und der Funktionsweise von einem Salzstreuwagen? Dann schauen Sie sich definitiv das folgende Splittstreuer-Beispielvideo an.

In diesem kurzen aber informativen Video wird anhand eines Praxisbeispiels verdeutlicht, wie ein Salzstreuwagen in Aktion funktioniert. Dadurch können Sie sich einen Eindruck von der Handhabung und der Funktionsweise machen. Was sind die Eckdaten eines Streuwagens? Was macht die Bedienung eines solchen Wagens so unglaublich einfach? Was sind die weiteren Vorteile im Vergleich zum Handstreuer?

Dieses Video wird Ihnen Aufschluss über die naheliegendsten Fragen geben, aber auch bei der Entscheidung für einen bestimmten Artikel kann Ihnen das Praxisvideo behilflich sein, da Sie sich anhand von dem Video anschaulich vorstellen können, wie der Salzstreuwagen in der Praxis funktioniert.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Streuwagen der Marke CEMO im Anwendungsbeispiel: was macht Streuwägen so sinnvoll?

 

Unbekannte Marke vs. bekannter Hersteller – Vorzüge hochqualitativer Salzstreuwagen in der Gegenüberstellung

Vor dem Kauf von einem Splittstreuer kommt häufig die Frage auf, ob man besser auf eine erstklassige Marke oder auf einen billigen Fabrikanten zurückgreifen sollte.

Artikel von Marken-Herstellern weisen logischerweise sehr viele attraktive Eigenschaften auf. Fakt ist aber auch, dass bei zahlreichen No-Name-Artikeln schon ermittelt wurde, dass es sich um das gleiche Produkt wie von einer Qualitätsmarke handelt, das lediglich unter anderem Markennamen nochmals verkauft wird. Mal ganz abgesehen von dem günstigeren Preis ist dies natürlich ein zusätzlicher Vorzug von No-Name-Produkten. Auf solch einen Glücksgriff sollten Sie sich jedoch nicht unbedingt verlassen.

Dem gegenüber steht aber andererseits die im Mittelwert höhere Qualität kostspieliger Salzstreuwagen, mit der auch eine bessere Laufzeit einhergeht. Wer will schon ein Produkt, egal aus welchem Bereich, das nach kürzester Zeit nicht mehr voll funktionstüchtig ist oder eventuell sogar komplett den Geist aufgibt? Beachten Sie darüber hinaus, dass ein zu tiefer Preis normalerweise zum Nachteil der Angestellten bei der Entwicklung der verschiedenen Salzstreuwagen geht.

Auch wenn ein niedriger Produktpreis sicherlich auch durch andere Rahmenbedingungen sichergestellt werden kann, kann es nicht schaden diese Problemstellung im Hinterkopf zu behalten.

Im Endeffekt liegt die Wahl nun bei Ihnen. Gehen Sie die zuvor aufgezeigten Punkte aber in jedem Fall nochmals durch, bevor Sie sich abschließend für ein Produkt entscheiden.

Nur so können Sie sich guten Gewissens für ein entsprechendes Gerät entscheiden.

 

Menü