Wintergarten richtig reinigen | Putzen von Fenster & Dach

Brandneue Wintergärten sehen wunderschön aus, aber dieser strahlend frische Look hält nicht lange an. Schimmel, Mehltau, Staub und längerer Kontakt mit den Elementen können die schönsten Wintergärten schnell langweilig und heruntergekommen erscheinen lassen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie mit den richtigen Werkzeugen, wie Hochdruckreiniger die Fenster Ihres Wintergartens ganz einfach wie neu aussehen lassen können.

Hier finden Sie einige Tipps zur Wintergartenreinigung, mit denen Sie Ihren Wintergarten und dessen Fenster neu strahlen lassen.

Nützliche Wintergartenreinigungsgeräte und -werkzeuge

Die Pflege eines Wintergartens, egal ob Wintergartenbausatz, Wohnwintergarten, Warmwintergarten oder Kaltwintergarten, erfordert mehr als nur ein wenig Wasser und einen Schwamm.

Sie benötigen zum Reinigen der Dachfenster einen Hochdruckreiniger und einen Kärcher. Sie benötigen also spezielle Reinigungsgeräte und Zubehör für den Wintergarten, so dass Kosten auf Sie zukommen.

Einige gute Investitionen, welche zum guten Preise erhältlich sind, lauten:

Eine robuste Leiter – Sie können eine normale Reinigungsleiter kaufen.

Teleskop Wintergarten Reinigungsbürsten – Eine Teleskopbürste vergrößert Ihre Reichweite im Wintergarten, sodass Sie den Staub oder Schmutz auch von Scheiben und dem entfernen können, ohne Ihre Sicherheit zu gefährden.

Hochdruckreiniger – Mit einem Hochdruckreiniger können Sie Teile Ihres Wintergartens reinigen, die nicht aus Glas bestehen, wie beispielsweise das Wintergartendach. Hochdruckreiniger sind auch effektiv für die Reinigung von Steinböden, können aber auch auf einigen Dächern verwendet werden.

Verwenden Sie am besten einen Hochdruckreiniger, um Ihren Wintergarten richtig zu reinigen

Den Wintergarten reinigen und putzen

Die Reinigung eines Wintergartens kann sehr zeitaufwändig sein. Es ist am besten, den Reinigungsprozess in mehrere Phasen zu unterteilen. Die wichtigsten Aufgaben, die Sie mit Ihrem Reinigungsset angehen müssen, sind hier aufgelistet:

Entfernen Sie Pflanzenmaterial und Ablagerungen von den Dachrinnen und Abflussrohren.

Das Dach mit einem Hochdruckreiniger beispielsweise von Kärcher fegen und abspritzen (auch die Dachfenster putzen). Verwenden Sie eine milde Lösung zum Entfernen von Moos, Algen und Schimmel, um das Dach danach zu behandeln und ein erneutes Wachstum zu verhindern.

Reinigen Sie die Außenseite der Dachfenster mit dem Hochdruckreiniger. Wenn Sie Probleme mit einem Fenster haben, etwa Risse durch Steinschlag oder herabfallende Äste, kontaktieren Sie den Hersteller Ihres Wintergartens, um das Fenster oder Dachfenster auswechseln zu lassen.

Reinigen Sie das Außengerüst

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tolle Anleitung, so reinigen Sie Ihren Wintergarten richtig

Bei UPVC-Wintergärten können die Dachfenster mit einer Lösung aus warmem Seifenwasser abgewischt werden. Verwenden Sie keine Scheuermittel. Holzrahmen können sauber gebürstet und mit warmem Seifenwasser abgewischt werden. Nachdem das Holz getrocknet ist, behandeln Sie es mit Öl, um die Maserung hervorzuheben und das Holz vor Witterungseinflüssen zu schützen.

Sie sollten Ihren Wintergarten, beziehungsweise Winterpavillon, alle sechs Monate mit dem Hochdruckreiniger säubern, um Dachschäden und Verfall zu vermeiden.

Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem viel schlechtes Wetter herrscht, sollten Sie Ihren Wintergarten häufiger reinigen. Verstopfte Dachrinnen und angesammelte Ablagerungen vom Dach können große Schäden verursachen, wenn sie sich unkontrolliert ansammeln.

Einige moderne Wintergärten mögen selbstreinigende Fenster verbaut haben, diese Fenster sind jedoch nicht so magisch, wie es sich anhört. Es ist ratsam, auch bei selbstreinigendem Glas nachzuhelfen, indem Sie die Dachfenster mit warmem Seifenwasser besprühen und so reinigen.

Scheuern Sie keine selbstreinigenden Fenster mit dem Hochdruckreiniger, da dies die photokatalytische Beschichtung der Dachfenster beschädigen kann.

Wintergarteninnenraum und Dachfenster von innen reinigen

Während der Außenbereich des Wintergartens vor allem durch Schnee und Regen in Mitleidenschaft gezogen werden kann, ist es beim Innenraum des Wintergartens oft Schmutz durch den Alltag. Auch Schimmel und Mehltau können den Wintergarten im Inneren befallen, insbesondere wenn der Wintergarten schlecht belüftet ist und sie in den kälteren Monaten den Wintergarten isolieren.

Lesen Sie vor dem Reinigen der Dachfenster von innen die Dokumentation, die Sie von der Firma erhalten haben. Wetterdichtungen am Fenster können leicht beschädigt werden, wenn Sie falsches Reinigungsmaterial verwenden, nutzen Sie im Zweifelsfall eine Lösung aus warmem Wasser mit etwas Spülmittel.

Überprüfen Sie beim Reinigen des Wintergarteninneren die Schlösser und Rollen aller Türen. Sie sollten die Rollen oder Schienen der Türen nicht ölen. Wenn sich eine Tür nur schwer bewegen lässt, überprüfen Sie, ob die Schienen frei von Schmutz sind und reinigen sie diese gegebenenfalls. Roboter zur Reinigung sind nicht zu empfehlen.

Menü