Wintergarten auf Terrasse bauen | Terrassenüberdachung umbauen

Um eine Terrasse bei jedem Wetter nutzen zu können, ist es sinnvoll, können Sie sie fachgerecht zu einem Wintergarten umbauen oder ihn mit einer Terrassenüberdachung ausstatten. Die Kosten können sich dabei in Grenzen halten, wenn Sie vorab einige Dinge beachten.

Die Vorteile einer Terrassenüberdachung

Terrassenüberdachungen haben gleich mehrere Vorzüge. Zum einen dienen sie als Sonnen- und Regenschutz und machen so den Aufenthalt auf der Terrasse bei jedem Wetter möglich.

Zum anderen hält sich die Wärme länger im Wintergarten beziehungsweise auf der Terrasse, sodass Heizkosten im Winter minimiert werden können. Dadurch kann auch an den laufenden Kosten gespart werden.

Im Gegensatz zum schnellen Schattenspender wie Sonnenschirm oder Dachrollo bedeutet eine hochwertige Terrassenüberdachung auch immer eine Wertsteigerung der Immobilie. Vorausgesetzt, beim Umbauen wird nicht nur auf die Kosten, sondern hauptsächlich auf die Qualität der Materialien und deren Verarbeitung geachtet.

Dass Sie dennoch auf niedrige Kosten bauen können, zeigen die folgenden Beispiele.

Aus Ihrer Terrassenüberdachung kann ganz leicht ein Wintergarten entstehen

Die bestehende Terrasse umbauen

Die schnellste und vom Preis angenehmste Möglichkeit ist die Überdachung einer bereits vorhandenen Terrasse.

Möchten Sie jedoch den Raum auch ganzjährig nutzen, so bietet sich zusätzlich zur Terrassenüberdachung auch eine vollständige Terrassenverglasung der Seitenwände sowie der Front an.

Es gibt zahlreiche Unternehmen, die sich auf den Bau von Wintergärten sowie den Umbau der Terrasse spezialisiert haben. Die Firma Wintergarten Solution Satzkowski zum Beispiel zählt in Deutschland zu den erfolgreichen Herstellern von Wintergärten und Terrassenüberdachungen. Ihre Modelle bestehen hauptsächlich aus hochwertigem PVC, Alu und Glas und werden auf Maß angefertigt.

Den eigenen Wintergarten bauen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tolle Anleitung, so wird Ihr Terrassendach zum Wintergarten

Ist bereits eine Terrasse auf dem Grundstück vorhanden, so lässt diese sich problemlos in einen Wintergarten umbauen. Bedenken Sie jedoch, dass eventuell auch für dieses Vorhaben eine Baugenehmigung benötigt wird.

Ob in Ihrem Wohnbezirk eine Erlaubnis erforderlich ist, müssen Sie vor dem Bau bei Ihrem Gemeindeamt oder dem Rat der Stadt abklären.

Soll der Wintergarten an einem separaten Platz erbaut werden, so überlegen Sie sich vorab, wie Sie ihn nutzen möchten. Entsprechend können Sie anschließend einen Winterpavillon beziehungsweise einen Kaltwintergarten oder aber einen Warmwintergarten, auch Wohnwintergarten genannt, errichten.

Da der Kaltwintergarten in der Regel weder über eine gute Isolierung noch über eine Heizungsanlage verfügen muss, gestalten sich der Neubau oder das Umbauen der bereits bestehenden Terrasse recht einfach. Auch die Kosten halten sich in Grenzen.

Wie Sie auch bei einer neuen Terrassenüberdachung viele Kosten einsparen können
Vor dem Umbauen ist es ratsam, sich umfassend über die verschiedenen Möglichkeiten und ihre individuellen Eigenschaften zu informieren. Denn die Leistungen und Preise unterscheiden sich meist stark voneinander, auch bei vergleichbaren Produkten.

Ein online Vergleich und/oder Kundenrezensionen können bei der Kaufentscheidung ebenfalls hilfreich sein.

Durch den Kauf über das Internet lassen sich häufig durch Gutscheine und Rabattaktionen Kosten einsparen.

Dadurch kann es sogar möglich sein, dass Sie nicht nur Ihre Terrasse umbauen, sondern sogar einen separaten Wintergarten selber bauen können.

Fazit

Wer seine Terrasse im Sommer öfter nutzen möchte, sollte über eine Terrassenüberdachung nachdenken. Denn neben einem Schutz vor den unterschiedlichen Witterungsbedingungen kann die Terrassenüberdachung die laufenden Kosten minimieren.

Der Handel bietet eine große Auswahl an Wintergärten und Terrassenüberdachungen in Form von Bausätzen an.

Der Vorteil: Das Set beinhaltet alle Bauteile, die Sie benötigen, wenn Sie zum Beispiel Ihre Terrasse umbauen möchten. Das Dach wird einfach in der passenden Größe gekauft und laut Gebrauchsanleitung auf den Fliesen aufgebaut.

Wenn Sie es sich einfach machen möchten: Immer mehr Markenhersteller von Wintergarten und Pavillon bieten bereits den Service des fachgerechten Aufbaus in Ihren Leistungen mit an.

Menü