Kleinen Garten gestalten & anlegen | Kleingarten Anleitung

Wenn Sie Ihren kleinen Garten neu gestalten und anlegen wollen, dann sollten Sie sich vorab Gedanken darüber machen, welchen Zweck der Kleingarten für Sie selbst erfüllen soll und gut planen. Haben Sie eine Familie mit Kindern, dann sollten Sie den kleinen Garten auf jeden Fall kinderfreundlich anlegen.

Soll es zudem ein Rückzugsort für Sie sein, in dem Sie die Seele baumeln lassen können oder geht es Ihnen um den Anbau von eigenem Gemüse und Früchten, um sich sogar selbst versorgen zu können. Alle diese Gedanken müssen mit einfließen, wenn Sie Ihren Kleingarten neu gestalten und planen möchten.

Kleingarten für das Wohlbefinden neu gestalten

Auch wenn Sie schon länger einen kleinen Garten besitzen kann es sein, dass Sie diesen neu gestalten möchten. Oder Sie schaffen sich einen neuen Garten an, den Sie nicht so übernehmen wollen, wie die Vorbesitzer diesen vorher gestaltet haben. Diesen möchten Sie daher neu anlegen. Bei den Gedanken für die Gestaltung und wie der Kleingarten nachher aussehen soll, steht vor allem das eigene Wohlbefinden im Vordergrund.

Wichtig ist, den neuen Garten als erstes auf einem Blatt zu skizzieren. So sehen Sie besser, wo es sinnvoll ist, Gartenbeete für Gemüse oder Blumen anzulegen, den richtigen Platz für den Kompost zu finden und die ein oder andere Terrasse für gemütliche Stunden am Tag oder Abend zu gestalten.

Die Ideen können Sie sich auch auf Pinterest holen, hier werden viele Bilder von fertigen Gärten gezeigt. Hierbei ist vor allem wichtig, zu welchen Zeiten Sie die Terrasse nutzen wollen. Soll diese sonnig oder schattig liegen und muss sie vor neugierigen Blicken geschützt sein. Diese Planung ist wichtig, damit Sie sich hinterher im Kleingarten wohlfühlen.

Entspannung im Garten

Ein kleiner Gemüsegärten für die Selbstversorgung

Viele Hobbygärtner legen sich einen Garten für die Selbstversorgung an, so wie Sie es vielleicht auch noch von Ihren Großeltern kennen. Damals wurde eingefroren, eingekocht und blanchiert, um Früchte und Gemüse so lange haltbar zu machen, bis das neue Frühjahr und damit die neue Saison wieder startet.

Der Trend geht heute in den kleinen Gärten wieder in diese Richtung, gerade auch bei jungen Familien mit kleinen Kindern. Denn ein kleiner Garten zur Selbstversorgung ist besonders kindgerecht, die Kleinen lieben es, von der Hand in den Mund zu leben.

Eine Terrasse und ein Teich – ein kleines Gefühl wie im Urlaub

Möchten Sie Ihren Garten für Stunden der Erholung nutzen, dann ist ein kleiner Teich mit einer anliegenden Terrasse eine gute Idee, ihren Kleingarten zu gestalten. Mit vielen mehrjährigen Stauden und Gräsern können Sie den Garten besonders pflegeleicht gestalten, denn diese Pflanzen benötigen nur wenig Pflege im Sommer und sind in der Regel winterhart.

Trotzdem entfalten sie in jedem Jahr wieder eine neue üppige Blüte und lange Halme. Günstig sind diese Pflanzen zudem auch, da sie vermehrt werden können, wenn Sie diese einmal anlegen konnten.

Hier bleibt es dann aber auch Ihnen überlassen, ob Sie einen naturnahen Bauerngarten anlegen, der gerade auch für viele Insekten, Vögel und andere kleine Tiere besonders attraktiv ist, oder ob Sie es lieber aufgeräumt und stylisch wünschen. Dann sollten Sie auf die Lehre des Zen achten und einen chinesischen Garten anlegen. Hier ist auch ein Bachlauf eine schöne Idee. Auch für diese so ganz verschiedenen Gärten gibt es viele Beispiele und Bilder auf Pinterest.

Bei Youtube einfach erklärt: Wie kleine Gärten neu angelegt werden können

Wie Sie einen neuen kleinen Garten gestalten können, sehen Sie in dem angefügten Video. Der Hobbygärtner erklärt hier, wie er sich seinen eigenen Kleingarten vorstellt. Natürlich ist dies ganz seinem Geschmack begründet, dennoch finden Sie hier einige Ideen und Beispiele, wenn Sie selbst einen kleinen Garten neu anlegen und gestalten möchten.

Zudem wird Ihnen auch hier das Vorher und Nachher gezeigt und Sie können sich noch besser vorstellen, wie schön ein ehemals wüster kleiner Garten aussehen kann, wenn Sie diesen gestalten und neu anlegen. Gerade ein Kleingarten muss aufgrund der Auflagen auch immer gepflegt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kleiner Garten hinter einem Reihenhaus oder einer Doppelhaushälfte anlegen

Wenn Sie ein Reihenhaus oder eine Doppelhaushälfte besitzen, dann sind hier die Nachbarn genauso nah, wie in einem Kleingarten. Vielleicht fühlen Sie sich hier beobachtet, wenn Sie auf Ihrer Terrasse auf Ihrem Grundstück sitzen und die Nachbarn einen Einblick haben. Dann sollten Sie über genügend Sichtschutz nachdenken.

Dieser kann aus einem hohen Zaun und auch einem Dach bestehen, wenn auch von oben auf Ihr Grundstück geblickt werden kann. Mit verschiedenen rankenden Pflanzen können Sie den Zaun dann auch günstig begrünen und bunt gestalten.

Den Sitzplatz im kleinen Garten ohne viel Geld romantisch gestalten

Wenn Sie im Garten einen Sitzplatz romantisch gestalten möchten, dann gehören hierzu die richtigen Möbel. Sind die alten zu modern und haben Sie wenig Geld zur Verfügung, dann können Sie den Platz dennoch entsprechend herrichten.

Alte Holz- oder Metallmöbel können mit ein wenig Farbe im Schabby-Schick romantisch aufbereitet werden. Tipps hierzu gibt es im Internet. Stellen Sie eine Eisenpergola auf und lassen hieran Rosen emporklettern. So können Sie einfach und ohne viel Geld den Sitzplatz romantisch gestalten.

Ideen, wenn sich ein Hügel in Garten befindet

Bei der Gartengestaltung, bei der der ganze Garten neu angelegt werden soll, werden auch verschiedene Maschinen benötigt. Diese können Sie sich günstig in einem Baumarkt tageweise leihen. Auch Gartennachbarn, die die ein oder andere benötigte Maschine besitzen, können Sie fragen. Ist zum Beispiel auf der Fläche, auf der Sie den Rasen neu anlegen möchten, ein Hügel, dann müsste dieser begradigt werden. Hierzu benötigen Sie einen kleinen Bagger, mit dem Sie den Hügel abtragen können.

Eine andere Alternative wäre aber auch, den Hügel auf dem Rasen zu belassen und hier einen kleinen Bachlauf anzulegen. Dazu müssen Wasserleitungen bis zum Hügel verlegt werden. Von hier startet dann der Bachlauf, der dann in einen kleinen Teich münden könnte. Für die Anlage benötigen Sie dann unter anderem Teichfolie, große Steine und viele Gräser, Tipps hierzu gibt es im Internet.

Sie sehen, es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Kleingarten in Permakultur neu und schön anzulegen. Ob modern nach dem Zen aus der chinesischen Lehre, als kleines Paradies und bunter Bauerngarten und somit insektenfreundlich oder aber kinderfreundlich und kindgerecht als Gemüse- und Obstgarten, um sich und Ihre Familie selbst zu versorgen und auch aus der Hand in den Mund zu naschen.

Je nachdem, wie groß Ihr kleiner Garten ist, können Sie auch verschiedene Gartengestaltungen miteinander verbinden und hier verschiedene Ecken anlegen. Eine Permakultur ist jedoch immer zu empfehlen, damit Sie so Ihren Kleingarten günstig und pflegeleicht anlegen können.

Menü