Handsäge für Holz (Top 5) | Beste Gartensäge im Vergleich

Ihre alte Säge hat den Geist aufgegeben oder ist für die anstehenden Arbeiten einfach völlig ungeeignet? Kein Problem, denn wir haben für Sie in unserem großen Vergleich die besten Handsägen miteinander verglichen 🙂

Egal ob bei Ihnen Projekte im Garten oder in den eigenen vier Wänden anstehen, egal ob Holz, Metall, oder andere Materialien gesägt werden sollen: bei uns finden Sie die perfekte Säge, mit der das Heimwerken wieder so richtig Spaß macht.

Aktuell im Angebot
Fiskars Große Handsäge Xtract SW75
136 Bewertungen
Fiskars Große Handsäge Xtract SW75

  • Grobe Zahnung; Sägeblattlänge: 25,5 cm
  • Rutschfeste Optik bietet festen und sicheren Halt
  • Perfekt für frisches Holz
  • Langlebig: hochwertige Verarbeitung mit rostfreien Stahl
  • Klappsäge: Sägeblatt ist klappbar

Aktuell im Angebot
Black+Decker Stanley JetCut Feine Handsäge
123 Bewertungen
Black+Decker Stanley JetCut Feine Handsäge

  • Feine Zahnung; Blattlänge: 45 cm
  • 2X-Hardpoint-Verzahnung für sehr hohe Nutzungsdauer
  • Stabil & präzise
  • Griff aus Bi-Material
  • Ideal für Holz, Kunststoff und Laminat

Hiveseen Kleine Handbügelsäge (15-in-1 Set)
78 Bewertungen
Hiveseen Kleine Handbügelsäge (15-in-1 Set)

  • Allrounder: perfekt auch für Outdoor Aktivitäten
  • Kompakter und robuster Koffer
  • Ergonomischer Handgriff für maximalen Komfort und hohe Sicherheit
  • Schneiderichtung einstellbar
  • DAS Sägewerkzeug-Kit für DIY-Fans

Aktuell im Angebot
GRÜNTEK Gartensäge Barrakuda
149 Bewertungen
GRÜNTEK Gartensäge Barrakuda

  • Baum- und Astsäge: Sägeblattlänge: 300 mm
  • Effizientes Sägen durch spezielle Zahnung
  • Soft-Touch-Griff bietet Komfort und Sicherheit
  • Gürtelschlaufe und Schutzhülle inklusive
  • Impulsgehärtete Präzisionszahnung

Aktuell im Angebot
Black+Decker Stanley FatMax 5-in-1 Multifunktionssäge
138 Bewertungen
Black+Decker Stanley FatMax 5-in-1 Multifunktionssäge

  • Allzweckswaffe: vielseitige Einsatzmöglichkeiten
  • Wechseln Sie das Sägeblatt schnell und werkzeuglos
  • 45° Anschlag
  • Bügelsäge oder Kurzsäge
  • Ergonomischer Gummigriff

Der perfekte Schnitt – welches Werkzeug erfüllt Ihre Erwartungen?

Eins vorweg: alle fünf Sägen, die es in unseren Top-Vergleich geschafft haben, sind absolute Kundenlieblinge und überdurchschnittlich gut. Trotzdem haben natürlich auch diese Sägen Vor- und Nachteile, je nachdem auf was Sie persönlich Wert legen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen noch einmal auf, was die einzelnen Handsägen ausmacht.

Die SW75 von Fiskars ist super klein, dafür aber ein toller Helfer für Ihren Garten. Zusammengeklappt nimmt er kaum Platz in Anspruch und kann einfach und sicher an den Gürtel geclipt werden. Im Einsatz liefert er dann für eine Säge mit Grobzahnung präzise und schnelle Ergebnisse bei der Holzbearbeitung. Die Arbeit geht sehr einfach von der Hand, was sowohl der speziellen Zahnung als auch der Ergonomie zu verdanken ist. Kunden sind fast durchgehend begeistert von dieser praktischen Handsäge.

Black+Decker hat es gleich mit zwei Sägen der Tochtermarke Stanley in unseren Vergleich geschafft und das absolut zurecht: sowohl die JetCut als auch die FatMax überzeugen auf ganzer Länge. Die JetCut ist eine feine Handsäge mit 11 Zähnen pro Zoll, welche vor allem bei Holz, Laminat und Kunststoff exzellente Ergebnisse erzielt. Hohe Sicherheit und großer Komfort werden bei Black+Decker groß geschrieben und das merkt man auch bei der JetCut mit ihrem Handsägegriff aus Bi-Material, der für sehr guten Halt sorgt.

Die FatMax kommt als Universal Säge daher, die sowohl als Bügelsäge wie auch als Kurzsäge fungieren kann. Die Säge ist vorrangig für Metall geeignet und ist durch die Kurzsäge auch für schwer zu erreichende Stellen geeignet. Der Sägeblattwechsel funktioniert schnell und werkzeuglos.

Auch Hiverseen hat es mit einem Handsäge Set in unseren Top-Vergleich geschafft. Die 15-in-1 Multifunktionssäge trägt zugleich auch den Titel „Amazon’s Choice“, wodurch Produkte mit einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis gekennzeichnet werden. Dieses Set ist der perfekte Allrounder und schneidet viele Arten von Materialien wie Metall, Sperrholz, PVC, Aluminium oder gar Fließen und Glas und Keramik. Wenn Sie zu Hause viel in Eigenregie machen, dann ist dieses Set ideal. Kompakt und trotzdem mit großem Anwendungsgebiet – was will der Heimwerker mehr?

Die Barrakuda Handsäge von GRÜNTEK hingegen ist wieder eine reine Baumsäge. Diesen Job erledigt sie jedoch extrem schnell und präzise, auch wenn sie als Grobsäge mit 7 Zähnen/Zoll natürlich nicht an Feinsägen kommt. Da dies aber auch nicht Ziel und Anspruch der Barrakuda ist. Werden Sie mit den Ergebnissen im Garten begeistert sein.

Wer nur eine Säge für den Garten will, der greift zur Barrakuda oder zur SW75 von Fiskars, die im Vergleich zur Barrakuda noch mal mit mehr Stabilität und mehr Komfort aufwarten kann. Wer eher einen Allrounder möchte, für den ist hingegen die JetCut oder natürlich das Hiverseen Säge-Set ideal. Die beste Metall-Handsäge hingegen ist eindeutig die FatMax. Entscheiden Sie also aufgrund Ihrer Projekte und dem Anwendungsgebiet für die Handsäge. Sollten Sie hingegen an Bäumen oder Hecken Äste schneiden müssen, wählen Sie lieber die jeweilig passende Säge dafür.

 

 

Wie macht man den perfekten Schnitt? Dieses Video gibt Ihnen hilfreiche Tipps

 

Was taugen niedrigpreisige Hersteller? Die unterschiedlichen Handsäge Preiskategorien in der Übersicht

Ein Großteil der angebotenen Handsägen sind dem kostengünstigeren Preissegment zuzuordnen. Die preisliche Ersparnis kann hierbei je nach Produkt ganz schön hoch ausfallen. Und natürlich können Sie auch mal einen echten Glücksgriff landen und eine Billigsäge finden, die auch in puncto Zuverlässigkeit und Genauigkeit mit den teureren Markenmodellen mithalten kann.

Dass dies aber nicht allzu oft vorkommt und Sie in Sachen Komfort und Genauigkeit meist Abstriche in Kauf nehmen müssen, versteht sich von selbst.

Und auch in Sachen Haltbarkeit ziehen Billigartikel eher den Kürzeren und sind daher auf der anderen Seite meist nicht so hoch wie bei Artikeln von einem bekannten Hersteller (z. B. die combisystem Reihe von Gardena, die KEO von Bosch, Sägen von Stihl, Tamiya, Lux, Pathonor, Powercraft, Wolf, Ytong, Ulmia, Timbersports oder Powerfix) – ergo ein Nachteil von einer billigeren Gartensäge, den Sie in jedem Fall berücksichtigen sollten.

Außerdem ist in der Regel der Support bei in der Zukunft auftretenden Fragen besser, falls Sie auf eine Qualitäts-Firma zurückgreifen. Diese wollen Sie nämlich natürlich auch weiterhin als Kunden behalten, da ihre Produktpalette meist mehr als nur ein Produkt beinhaltet und man daher darauf aus ist, Sie als Kunden zu behalten.

Im Endeffekt liegt die Wahl nun bei Ihnen. Gehen Sie die zuvor aufgeführten Faktoren aber auf jeden Fall ausführlich durch, bevor Sie sich final für ein Produkt entscheiden.

 

Antik und schön: diese Handsäge hat zwar historischen Wert, jedoch sind heutige Sägen wesentlich besser

 

Welche Probleme gibt es beim Sägen von Holz ohne Handsäge?

Die Nutzung von einer Gartensäge ist natürlich nicht immer die beste Wahl für das persönliche Anwendungsgebiet. Aber kein Problem, es gibt auch andere Möglichkeiten, wenn Sie Holz sägen wollen.

Sie können beispielsweise auch eine Kreissäge nutzen, für den Fall, dass Sie momentan nicht auf eine Handsäge zurückgreifen können. Ganz klar, für eine sporadische Nutzung ist das eine praktikable Alternative. Wenn das Produkt häufig zum Einsatz kommen soll, müssen Sie aber unter Umständen mit relativ großen Restriktionen rechnen.

Die größte ist logischerweise, dass Sie eine feststehende Säge nicht einfach so mir nichts dir nichts in den Garten tragen können. Falls Sie Bäume stutzen wollen, fällt diese Option also komplett flach. Und auch bei anderen Tätigkeiten, bei denen Sie das Material nicht zur Säge bringen können, ist die Kreissäge nutzlos.

Die Handsäge hingegen ist schlicht die Profi-Variante, wenn man öfters draußen im Garten tätig ist. Zu groß sind einfach die Vorteile, die sich bei diesem kompakten Helfer ergeben. Vergewissern Sie sich selber in Bezug auf die tollen Eigenschaften von einer Gartensäge. Im schlimmsten Fall können Sie das Produkt immer noch in den Laden zurückbringen.

 

Sollten Sie eine Handsäge im Internet oder in einem lokalen Geschäft kaufen?

Sie haben zum einen die Möglichkeit eine Gartensäge im regionalen Einzelhandel zu kaufen. Außerdem stehen Ihnen aber natürlich auch mehrere Internetportale wie eBay und Amazon zur Verfügung. Jeder dieser Einkaufswege hat selbstverständlich eigene Vor- aber auch Nachteile. Diese verschiedenen Gründe für oder gegen einen Kauf im Laden oder im Internet haben wir für Sie genauer betrachtet.

Von manchen Leuten wird der Einkauf in einem lokalen Geschäft schon als antiquiert abgetan und tatsächlich kann generell eine Veränderung hin zu mehr Einkaufen auf Online-Portalen beobachtet werden. Der Kauf von bestimmten Produkten im in der Nähe gelegenen Fachgeschäft wie OBI, Bauhaus oder Hornbach hat aber selbstverständlich auch einige attraktive Aspekte, die keineswegs ignoriert werden sollten.

Als wichtiger Pluspunkt muss selbstverständlich die individuelle Beratung angeführt werden. Auf einen Ansprechpartner vor Ort zurückgreifen zu können, falls später Probleme bezüglich der Gartensäge auftauchen, ist aber selbstverständlich auch eine angenehme Tatsache.

Auch der Umtausch ist im stationären Handel oft einfacher und die Kulanz höher. Auch Discounter mischen bei Gartengeräten mittlerweile mit und so haben auch Aldi und Lidl mit ihren Hausmarken (z. B. Workzone) vernünftige Produkte in ihren Reihen, die im ein oder anderen Test teilweise super Ergebnisse – vor allem hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses – erzielen.

Diesbezüglich muss aber natürlich auch angemerkt werden, dass es unübersehbare Gründe dafür gibt, weshalb die Zahlen der Einkäufe im stationären Einzelhandel zunehmend niedriger ausfallen. So gibt es im Online-Shop beispielsweise eine unbeschreiblich große Wahlmöglichkeit unterschiedlicher Produkte und auch die Informationsmöglichkeit ist unbeschreiblich groß. Ergänzend können Sie die unterschiedlichen Handsägen in einem Internetshop deutlich besser miteinander vergleichen.

Somit entgeht Ihnen auch kein Preiskracher und Sie können oftmals noch mal richtig sparen. Von Ihrem privaten Computer aus haben Sie schließlich keinen Zeitdruck, wodurch es wahrscheinlicher wird, dass Sie das beste Produkt für Sie finden. Zusätzlich zum fehlenden Zeitdruck muss auch angemerkt werden, dass Sie jederzeit im Internet einkaufen können, während Sie beim Baumarkt auf die Öffnungszeiten angewiesen sind.

Und auch günstige Schnäppchen und Zusätze wie etwa eine Teleskopstange oder ein Teleskopstiel sind bei den unzähligen verschiedenen Verkaufsangeboten des Internets leichter auffindbar.

Ob Sie nun Vorteile wie eine persönliche Beratung den unglaublich vielen Internetvorteilen vorziehen, bleibt letzten Endes logischerweise Ihnen Überlassen. Wir selbst haben bisher aber auf jeden Fall schon umfangreiche gute Erfahrungen mit den unterschiedlichen Verkaufsangeboten des Internets gemacht und können Ihnen diese Shopping-Möglichkeit aus diesem Grund besonders empfehlen.

 

Was ist der Unterschied zwischen Internet-Shops wie Amazon oder eBay

Es gibt selbstverständlich verschiedene Möglichkeiten, wie Sie sich online über Handsägen Informationen beschaffen können. Aber ganz besonders die Internethändler eBay und Amazon werden hierfür von vielen Käufern wertgeschätzt. Doch kann man sich auf die Internet-Kolosse verlassen? Liefern sie in der vorgegebenen Zeit? Und kommt es unter Umständen zu Beschädigungen bei der Lieferung?

Amazon mit seinen beteiligten vielen Partnern oder Profi-Auktionatoren bei eBay – wegen der rießen Menge an Verkäufern, die auf den beiden Internetkaufhäusern agieren, nicht unbedingt verblüffend, dass man diese Fragestellungen nicht global beantworten kann. Prinzipiell haben sich die beiden Onlineverkäufer inzwischen aber sehr aneinander angepasst und können heutzutage beide mit einem sehr guten Verkaufssystem glänzen.

Beide legen Wert auf schnellen Versand und haben immer wieder Angebotstage, bei denen Sie richtig viel Geld sparen können.

Und was können die ungeläufigeren Versandhäuser – also Westfalia und Klingel? Diese können in vielen Fällen nicht mit einer genauso großen Angebotspalette auffahren und sind meist auch kostspieliger. Manchmal kann sich ein genauerer Blick aber zweifelsohne bezahlt machen, da man ganz klar ab und an mal ein kostengünstigeres Warenangebot auskundschaften kann.

Trotzdem muss man auch ganz klar festhalten, dass sie die Masse an Sonderangeboten der zwei Platzhirsche nicht mitgehen können.

Nicht zu vergessen sind auch Baumärkte wie OBI, Bauhaus oder Hornbach und auch Discounter wie Lidl und Aldi, die in ihren Online-Shops Handsägen, Gartenhacken und dergleichen anbieten. Doch auch sie können in puncto Vielfalt, Preis und Komfort meist nicht mit Amazon und eBay mithalten.

Abschließend sieht man also, es gibt vieles gegenüberzustellen, wenn man eine Handsäge im Internet kaufen will. Das beste Servicepaket offeriert unserer Auffassung nach vor allem Amazon, letztendlich müssen Sie aber auch in Eigenverantwortung festlegen, welche Kriterien für Sie am ausschlaggebendsten sind.

 

 

Bewerten Sie uns:
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Menü