Gewächshausheizung Solar | Top 5 Heizung für Gewächshaus

Ein herzliches Hallo an alle Hobby-Gärtner,

Sie sind im Besitz eines kleinen Gewächshauses oder haben die Überlegung, sich eines anzuschaffen? Dann sind Sie hier bei uns genau richtig! Denn nur, weil Sie ein Gewächshaus besitzen, heißt das noch lange nicht, dass es den Pflanzen automatisch gut geht. Diese brauchen selbstredend auch konstant ein gutes und warmes Klima zur Vegetation und hierbei kommen die Solar-Gewächshausheizungen ins Spiel. 🙂

Im folgenden Ratgeber vergleichen wir verschiedenste Artikel zum Beheizen Ihres Gewächshauses miteinander, sodass Sie selbst im Anschluss entscheiden können, ob eine solche Heizung für Ihr Gewächshaus passend ist. Eins ist klar: Ihre Pflanzen werden es Ihnen danken!

Süd-Solar Solarstrom Komplettset

  • Profi-Solarmodul mit 25 Jahren Garantie
  • Leistung: 20 Watt
  • Stabilität durch Alurahmen
  • elektronischer Lade- und Entladeregler
  • 12 Volt Blei-Gel Solarakku

Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Bio Green Paraffinheizung Warmax Antifrost

  • Perfekt für Gewächshaus und Frühbeet
  • Robuste Konstruktion aus Stahlblech
  • Ideal für Gewächshäuser bis 2m³
  • Sehr sparsam im Verbrauch
  • Leistungsregler

Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Beckmann Beta Solar T

  • Sonnenkollektor
  • Vegetations- und Frostschutzheizung
  • Sehr einfache Handhabe
  • 7 cm Durchmesser
  • Polyethylenschlauch ist transparent

Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

1A-Innovation Hochleistungs-Solaranlage Solar100-1

  • 100 Watt Solarmodul
  • Hohe Wirkung durch monokristalline Zellen
  • Plug-and-Play-Modul
  • 100 Ah Solarakku inklusive
  • Zwei 220V/230V Steckdosen am Spannungswandler

Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

S. Janssen Gewächshauslüfter Plug & Play

  • Einstecken und sofort loslegen
  • Spezialgehärtetes Glas
  • Automatische Belüftung bei Sonneneinstrahlung
  • Staub- und wasserdicht
  • Größe: ca. DIN A4

Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Die unterschiedlichen Heizmöglichkeiten – Produktvergleich und Fazit

Natürlich gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten, wie Sie Ihr Gewächshaus beheizen können. Selbst mithilfe der Sonneneinstrahlung ergeben sich verschiedene Varianten. Unsere persönliche Top 5 stellen wir Ihnen hier im Folgenden noch einmal genau vor, sodass Sie sich einen Eindruck davon machen können, welche Art der Beheizung (z.B. auch ein sogenannter Frostwächter) am besten zu Ihrem Gewächshaus passt.

Süd-Solar hat mit seinem Solarstrom-Komplettset ein Solarmodul auf den Markt gebracht, welches durch seine Langlebigkeit hervorsticht. Der Hersteller gibt grandiose 25 Jahre Garantie auf das Modul, sodass Sie auch nach vielen Jahren noch Freude an kostenloser Energie für Ihr Gewächshaus haben. Das Modul ist in einen Alurahmen eingelassen, welcher es stabil und sicher macht und liefert 20 Watt. Zusätzlich wird ein 12 V Solarakku mit elektronischem Lade- und Entladeregler mitgeliefert. Alles in allem ein tolles Produkt, das auf lange Sicht Ihren Geldbeutel erheblich entlasten wird.

Auch Bio Green mischt bei Möglichkeiten der Gewächshausbeheizung mit und hat mit der Paraffinheizung Warmax Antifrost einen cleveren Helfer entwickelt. Dieser ist ideal für Gewächshäuser und Frühbeete, da er bei geringem Verbrauch konstant Wärme liefert. Wenn die Sonneneinstrahlung zu gering ist, ist dies die perfekte Lösung für Gewächshäuser bis zu 2m², da die Heizleistung bei 150 Watt liegt. Die Brenndauer beträgt dabei etwa 10 Tage bei Dauerbetrieb.

Beckmann hat eine ganz andere Lösung für das Beheizen eines Gewächshauses entwickelt: das Beta Solar T Grundset ist ein Sonnenkollektor, der als Polyethylenschlauch mit Wasser gefüllt an den Seitenwänden des Gewächshauses aufgehängt wird. Die Sonne wiederum erwärmt das Wasser und somit steht den Pflanzen auch nach Sonnenuntergang noch Wärme zur Verfügung. Eine äußerst clevere Vegetationsheizung, die sich vielfacher Anwendung erfreut.

Die Solar100-1 Solaranlage von 1A-Innovation ist zwar ein recht teurer Sonnenkollektor, jedoch gilt auch hier wieder, dass sich dieses Solarmodul auf lange Sicht extrem auszahlt. Mit 100 Watt ist dieses Gerät ein Hochleistungs-Solarmodul, welcher mit 100Ah Solarakku geliefert wird, um möglichst viel Energie speichern zu können. Mit diesem Solarmodul haben Sie ausreichend Energie, um Ihr Gewächshaus konstant zu beheizen.

Auch der Solarlüfter Plug & Play von der Firma S. Janssen ist eine Photovoltaikanlage, die wie der Name schon sagt im Handumdrehen einsatzbereit ist. Der mitgelieferte Lüfter wird mit der Solarzelle verbunden und sorgt damit für eine automatische Belüftung des Gewächshauses bei Sonneneinstrahlung. Eine wirklich clevere Lösung, um die Luft- und Wärmezirkulation in Ihrem Gewächshaus aufrecht zu erhalten.

Wie Sie sehen gibt es viele Optionen, Ihr Gewächshaus zu beheizen. Geschmäcker sind unterschiedlich und daher müssen Sie für sich selbst entscheiden, welche Art Heizung am sinnvollsten für Ihr Gewächshaus ist. Werfen Sie einen Blick auf die unterschiedlichen Arten und machen Sie im Geiste den Test. Bei Missfallen haben Sie logischerweise bei Neukäufen auch immer noch ein Rückgaberecht, von dem Sie Gebrauch machen können.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieses Video zeigt anhand einer Warmax Gewächshausheizung, wie einfach und vorteilhaft das Beheizen sein kann

 

Amazon vs. andere Onlinehändler: Welche Einkaufsvariante ist für Gewächshausheizungen die richtige?

Leicht bezahlbare Verkaufsangebote sowie ein pünktlicher Produktversand – Diese Aspekte erwartet man von Online-Giganten wie eBay und Amazon. Doch kommt es teilweise zu fehlerhaften Lieferungen? Und auf welcher Online-Plattform bekommen Sie billigere Preise?

Es ist logisch, dass sich rasch viele Fragen stellen, sobald es um die Wahl des Gewächshausheizungen-Shops geht. Generell kann aber festgestellt werden, dass sowohl Amazon als auch eBay ihre Vertriebsstrukturen mittlerweile absolut perfektioniert haben und demnach keine wichtigen Unterschiede mehr bestehen. Lieferungen kommen in der Regel sehr schnell bei Ihnen zu Hause an und beide punkten durch eine hohe Zuverlässigkeit und Kundenzufriedenheit. Auch die Rücksendung stellt im Normalfall kein Problem dar.

Im Falle, dass es Ihnen bei der Wahl eines Internet-Shops besonders um den Gewächshausheizung Preis geht, kann es aber auch ergiebig für Sie sein einmal auf Pearl, Quelle, Klingel oder gleichartigen weniger geläufigen Verkaufshäusern vorbeizuschauen. Teilweise findet man hier überraschend gute Schnäppchenangebote. Diese kommen zu Stande, da kleinere Shops darauf angewiesen sind, dass sie im Gedächtnis der Kunden bleiben. Allerdings muss hierbei auch erwähnt sein, dass mit der Masse an Angeboten der beiden Platzhirsche kein kleinerer Shop mithalten kann.

Wie auch immer, dass es unabhängig von dem größten Internetshop Amazon auch mehrere sonstige tolle Internet-Shops gibt, weiß fast jeder. Dennoch zieht es aber die meisten Personen immer wieder zurück zum Internetgiganten Amazon, was nach unserer Auffassung vor allem an dem zufriedenstellenden Gesamtpaket liegt, welches das Online-Kaufhaus für den Erwerb von einer Gewächshausheizung offeriert. Wir empfehlen aus diesem Grund normalerweise Amazon.

 

Ein Gewächshaus kann ein zeitintensives aber auch wahnsinnig schönes Hobby sein

 

Keine Heizung griffbereit? Halb so schlimm, es gibt Alternativen

Benötigt man in der Praxis zwingend eine Solarheizung oder funktioniert es im Gewächshaus auch ohne? Teilweise ja – Da wir ohnehin die Meinung vertreten, dass man im Gewächshaus gern auch mal Unterschiedliches versuchen sollte, um die zufriedenstellendste Variante für einen selbst zu ermitteln, kann es sicherlich nicht verkehrt sein hin und wieder eine Gewächshausheizung Alternative anzutesten.

Zum Beispiel können Sie sich überlegen, sich einen Elektroheizer anzuschaffen. Auch diese erfüllen ihre Aufgabe normalerweise mit Bravour. Allerdings sollten Sie beachten, dass elektrisch betriebene Heizungen auch dementsprechende Leitungen und Anschlüsse benötigen, welche bei Solarheizungen natürlich wegfallen. Dementsprechend sei darauf hingewiesen, dass gerade als Nichtfachmann im Gewächshaus das Heizen ohne Solarheizung doch ziemlich schwer fallen kann.

Ganz klar fällt es dem inneren Sparfuchs nicht ganz leicht, wenn man sich extra einen neuen Artikel zulegen muss. Auch wenn es sich unter dem Strich bezahlt macht, ist die Gewächshausheizung da sicherlich auch keine Ausnahme. Wer keine faulen Kompromisse beim Beheizen eingehen möchte, sollte deswegen den Einkauf eines solchen Produktes in Betracht ziehen. Wie schon zuvor beschrieben rentiert sich eine Solarheizung auf lange Sicht im Regelfall sowieso und führt dazu, dass Sie lange Spaß an Ihrem Gewächshaus haben.

 

Vor- und Nachteile: Neu kaufen oder Gewächshausheizung als Gebrauchtware?

Luxusprodukt gefällig? Auch Gewächshausheizungen aus der Luxussparte werden mal altersschwach und hierdurch kostengünstiger. Nachfolgend wird den Vor- und Nachteilen von second hand Produkten auf den Grund gegangen.

Werfen Sie besonders einen Blick auf Waren, die erst wenige Monate in Benutzung sind. Dabei können Sie viel Geld einsparen, die Gewächshausheizung ist aber meistens noch so gut wie neu. So ist es gut und gern möglich, dass Sie ein tolles Produkt für kleines Geld erhalten.

In der Regel gibt es andererseits aber kein umfassendes Angebot an Gebrauchtwaren. Es ist schon ein wenig so: Man muss das nehmen, was einem angeboten wird. Dieses Problem fällt bei einem brandneuen Produkt logischerweise weg. Zusätzlich ist auch die Beschaffung von Zubehör und Nachrüstungsteilen oftmals ein schwieriges Unterfangen, wenn die Markteinführung des Produktes schon lange Zeit zurück liegt. Nahezu alle gängigen Fabrikanten bieten darüber hinaus beim Einkauf von einem brandneuen Produkt eine Umtauschmöglichkeit an. Ein Alleinstellungspunkt, auf den Sie nicht zurückgreifen können, falls Sie eine Gewächshausheizung gebraucht erwerben.

Wägen Sie jetzt am besten ausführlich Ihre monetäre Ausgangssituation und Ihre Ansprüche ab und entscheiden Sie sich anschließend auf dieser Basis. Nur so können Sie guten Gewissens sagen, das in Ihren Augen Richtige getan zu haben.

 

Gewächshausheizung Preisgruppe – Teurer Artikel oder Billigmarke?

Eine große Anzahl Gewächshausheizungen, welche Sie momentan kaufen können, sind von keiner für ihre hohe Qualität bekannten Marke sondern von einem No-Name-Anbieter hergestellt worden. No-Name-Fabrikanten sind häufig deutlich preisgünstiger.

Neben den Möglichkeiten Geld zu sparen kann es aber auch vorkommen, dass die Heizung tatsächlich von einem bekannten Hersteller gefertigt wurde und der Artikel nur unter anderem Markennamen preisgünstiger verkauft wird. Dies ist aber logischerweise nicht bei jedem Billigfabrikanten der Fall. Dementsprechend können Sie auch schnell mal einen Fehlgriff landen, was uns wiederum zu den Negativpunkten bei Billigartikeln führt.

Die Haltbarkeit von billigen Artikeln ist nämlich andererseits meistens nicht so hoch wie bei Produkten von einem Qualitätsfabrikanten – Ein Minuspunkt von einer kostengünstigeren Gewächshausheizung, den Sie ganz klar berücksichtigen sollten. Als zusätzliche Vorteile von einer teuren Gewächshausheizung sind des Weiteren ein in vielen Fällen umfangreicherer Kunden-Support, die teilweise besseren Produktionsbedingungen für die Mitarbeiter und das Umgehen von blöden Überraschungen beispielsweise durch eine lückenhafte Produktanleitung zu nennen. Es gibt wenige Dinge, die nervenaufreibender sind, als wenn Sie Kontakt zum Hersteller wünschen, dieser Kontakt aber quasi unmöglich ist, weil Sie dauerhaft in der Warteschleife hängen oder von inkompetenten und ungeschulten Mitarbeitern betreut werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass schlechter Kundenservice oder auch fehlerhafte Produktion bei bekannteren Anbietern auftritt, ist da schon um ein Wesentliches geringer.

Welches Schlussfazit Sie nun ziehen und wie viel Geld Sie für eine Gewächshausheizung unter dem Strich bezahlen wollen müssen Sie für Ihre individuellen Anforderungen festlegen. Machen Sie sich aber auf jeden Fall vor dem Erwerb nochmals ausführlich Gedanken über die unterschiedlichen Vor- aber auch Nachteile.

 

 

Menü