Spaltaxt oder Spalthammer | Was genau ist der Unterschied? (Inkl. Test)

Viele unserer Leser, die planen Holz zu zerkleinern aber noch wenig bis keinerlei Erfahrungen damit haben, fragen uns was denn eigentlich der Unterschied zwischen einer Spaltaxt und einem Spalthammer sei. Beide Produkte befinden sich unserem großen Testvergleich der 10 besten Spaltäxte und Spalthämmer und auf den ersten Blick scheinen die Unterschiede nicht so offensichtlich. Zugegeben-rein optisch sehen sich eine herkömmliche Spaltaxt und ein Spalthammer fast zum Verwechseln ähnlich und die Unterschiede werden erst bei näherer Betrachtung der einzelnen Komponenten sichtbar.

Auch im Einsatzgebiet unterscheiden sich die beiden Werkzeuge, da eine normale Spaltaxt nur zum Spalten von Holz verwendet wird. Der Spalthammer dagegen vereint die Merkmale einer Spaltaxt mit denen eines mächtigen Hammers, so dass sich etliche weitere Einsatzmöglichkeiten ergeben. Professionelle Forstarbeiter schätzen diese Vorzüge eines Spalthammers, so dass ein guter Spalthammer mittlerweile zur Standardausrüstung bei Waldarbeiten gehört. So lassen sich mit einem Spalthammer nicht nur größere Holzstücke bzw. Stämme bearbeiten, sondern auch Pfähle in den Boden rammen und Keile in Holzstücke treiben. Ein Spalthammer stellt also quasi ein Hybrid aus Axt und Vorschlaghammer dar und wird von vielen auch als der große Bruder einer Spaltaxt bezeichnet. Optisch finden wir wie schon gesagt die Unterschiede nur in Details.

Der offensichtlichste Unterscheid ist der Axt-oder Hammerkopf des Spalthammers: Wo sich beim Axtkopf de Spaltaxt nur eine Schneide befindet und die Rückseite keine Verwendung hat, befindet sich beim Spalthammer dort der Hammerkopf. Zusätzlich ist die Schneide beim Spalthammer an der Spitze-meist um 30 Grad-angewinkelt, so dass das Holz leichter auseinander getrieben wird. Oft befindet sich an der Schneide auch noch eine sogenannte Wendenase, mit der das bearbeitete Holzstück gedreht oder angehoben werden kann. Des Weiteren gibt es gravierende Unterscheide beim Gewicht. Allein der Hammerkopf eines Spalthammers wiegt um die 3kg, was das Gesamtgewicht der meisten Spaltäxte allein schon übertrifft.

Ein Spalthammer ist ergo generell meist schwerer als eine Spaltaxt, was Vor-und Nachteile mit sich bringt. Einerseits ist die erzeugte Aufprallwucht beim Zerkleinern mit einem Spalthammer deutlich größer, andererseits muss auch mehr Kraft angewendet werden. Allgemein raten wir nur erfahrenen Holzhackern zum Erwerb eines Spalthammers, ungeübte sollten vielleicht erstmal mit kleineren Spaltäxten proben. Grundsätzlich sollten sie vor dem Kauf erörtern wer bei Ihnen beim Kampf Spaltaxt vs. Spalthammer die Oberhand gewinnt.

Falls Sie nur etwas Brennholz für den Eigenbedarf hacken wollen und die Holzstücke eher klein sind, reicht oft schon eine handliche Spaltaxt aus. Planen Sie größere Holstücke und Stämme zu bearbeiten, Keile in das Holz treiben und die Vorzüge eines Vorschlaghammers genießen, legen wir Ihnen einen Spalthammer aus unserem großen Testvergleich nahe.

 

Holz Spalten – Schritt für Schritt Anwendungsvideo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie Sie mit einer Spaltaxt und einem Spalthammer Brennholz richtig verarbeiten.

 

Wenn Sie sich trotz der unterschiedlichen Kriterien der Spaltäxte und der ausführlichen Produkterklärungen vielleicht trotzdem noch nicht wirklich vorstellen können, wie einen Spalthammer in der Anwendung funktioniert, dann schauen Sie sich definitiv das anschließend gezeigte Erklärungsvideo an. Zuerst erklärt der Holzarbeiter im Video die Unterschiede zwischen einer Spaltaxt und einem Spalthammer.

Darüber hinaus zeigt die Person genau wie eine Waldaxt in einem Praxistest funktioniert. Das Produktvideo haben wir aber nicht ausschließlich zur Unterhaltung hier eingebunden – Schauen Sie sich in dem Erklärungsvideo ausführlich an, was die Spaltaxt und der Spalthammer zu leisten vermögen. Wir selbst sind auf jeden Fall der Meinung, dass man auf der Grundlage des Tutorials ausführlich sehen kann, wie gut sich eine Spaltaxt und ein Spalthammer zum Zerstückeln von Holzscheiten eignen.

Ganz besonders wenn man noch nicht so viele Erfahrungswerte beim Zerstückeln von Holzstämmen gesammelt hat, fällt es vielleicht schwerer das Geld dafür zu bezahlen. Falls Sie aber dann mit der Arbeit loslegen, werden Sie spüren das Geld in einen qualitativ guten Spalthammer gut investiert zu haben. Worauf auch immer Sie besonderen Wert legen, unserer Überzeugung nach bringt eine Spaltaxt einfach zu viele attraktive Aspekte mit sich, um ein solches Produkt nicht zu anzuschaffen. Egal ob Sie sich für eine Spaltaxt oder einen Spalthammer entscheiden, Sie werden den Kauf definitiv langfristig nicht bereuen. Von unserem Team bekommen Sie deswegen eine ganz eindeutige Kaufempfehlung.

Natürlich sind die in dem Anwendungsvideo veranschaulichten Holzspaltäxte und Spalthämmer nur Beispiele von Modellen, die Sie aktuell kaufen können. Schauen Sie sich deswegen zusätzlich zu dem Anwendungsvideo auf jeden Fall unseren Spaltaxt Vergleich der Top-Bestseller sowie die dazugehörigen Vergleichsberichte der einzelnen Produkte an, um bei Ihrer Produktauswahl keinen unnötigen Fehlgriff zu machen. Hier finden Sie die besten Modelle aktueller Spaltäxte und Spalthämmer und alle nötigen Informationen für einen erfolgreichen Kauf.

 

Welcher Spaltaxt Typ ist für Sie der richtige

Welcher Axt-Typ ist für Sie der richtige?

 

Spaltaxt Ersatz – Die passende Alternative zum Gehölz Aufteilen

Die Verwendung von einer Holzspaltaxt ist natürlich nicht für jeden das Richtige. Aber kein Problem, es gibt auch andere Möglichkeiten, wenn Sie Holz Spalten wollen. Doch welche Spaltaxt Alternative gibt es eigentlich und wie gut funktioniert das? Ein Ersatz ist z.B. ein sogenannter Holzspalter. Mit diesem Gerät können Sie auch mühelos Holz spalten, ist im Vergleich zur Spaltaxt aber deutlich zeitaufwendiger und funktioniert nicht mit allen Holzstücken.

Die Endergebnisse sind in der Regel recht zufriedenstellend – Ob Sie allerdings mit einer Spaltaxt Schritt halten können, ist fraglich. Nach unserer Auffassung sind die Vorteile von der Holzaxt beim Holz Hacken einfach viel zu groß, um sie nicht zu nutzen. Die Benutzung einer Spaltaxtaxt oder eines Spalthammers ist einfach unvergleichlich. Statten Sie sich bei Ihnen zu Hause im Garten vorzugsweise von Vornherein etwas besser aus und seien Sie nicht aufgrund des finanziellen Aspekts mit einem nicht wirklich gleichwertigen Kompromiss zufrieden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü