Winkel beim Kettensäge Schärfen | Gradzahl richtig einstellen



Wie schon in anderen Artikeln erwähnt, lohnt sich das Schärfen einer Sägekette so gut wie in jedem Fall. Beim Schärfen gibt es jedoch einige Kleinigkeiten zu beachten. Falls Sie jemanden kennen der so etwas schon öfter praktiziert hat dann ist es klar empfehlenswert diese Person nach Rat zu fragen. Im folgenden Text möchten wir Ihnen helfen, den richtigen Schärfwinkel für Ihren Gebrauch zu finden.

Wenn Sie sich ein Sägekettenschärfgerät zugelegt haben, dann können Sie schon fast nichts mehr falsch machen. Hier fehlen lediglich die richtigen Einstellungen passend zu Ihrer Sägekette. Auf dem Markt gibt es nur zwei Zahnformen, die eine Rolle spielen. Jedoch unterscheiden sich diese deutlich in den einzuhaltenden Schärfwinkeln.

Einmal gibt es den Halbmeisselzahn und den Vollmeisselzahn. Typisch für den Halbmeisselzahn ist die gebogene Anordnung von Dach- und Brustschneide. Wie man dies erkennt? Wenn man von hinten also in Laufrichtung sieht, dann erkennt man die rundliche Zahnspitze. Diese Zahnform ist für Hobby- und semi professionelle Anwendungen ideal, da die Zähne aufgrund der Abrundung nicht all zu anfällig gegen Beschädigungen sind. Der empfohlene Schärfwinkel für den Halbmeisselzahn liegt bei 35 Grad.

Anders ist der Vollmeisselzahn. Typisch für diese Zahnform ist die scharfe und vor allem gekantete Anordnung von Dach- und Brustschneide. Vor Allem findet der Vollmeisselzahn im Profi Bereich Anwendung.

Der Vorteil? Aufgrund der Schneidform wird der Schneidwiderstand gegenüber dem Halbmeisselzahn noch einmal verringert – Die Schnittleistung nimmt deutlich zu. Aber diese Zahnform verlangt eine sehr präzise Schärfung, weshalb der richtige Winkel entscheidend ist. Diese Zahnform ist vor Allem für das professionelle Schneiden von hartem und gefrorenem Holz. Der empfohlene einzustellende Winkel für das Schärfen beim Vollmeisselzahn beträgt 25 Grad. Hier kommt es aber auf den Hersteller der Kette an, weshalb der Schärfwinkel auch bis zu 30 Grad betragen kann.

Die Einstellungen für die benötigte Gradzahl können Sie bei fast allen Sägekettenschärfgeräten ganz einfach mittels Arretierschrauben und einer Skala sehr genau einstellen. Falls Sie aber von Hand schärfen, dann wäre eine passende Feile hilfreich.

Hier wird meistens auch auf der Feile eine Skala angegeben oder die Anleitung hilft weiter.














Eine scharfe Sägekette ist für eine saubere Arbeit unerlässlich und spart viel Energie







Kettenschärfgerät aus zweiter Hand oder neu erwerben?




Es ist nicht ausschließlich eine finanzielle Frage, ob sich ein Gebrauchtkauf auszahlt. Ob ein Kauf bei einem Gebrauchtwarenhändler bei einem Vergleich mit einem Artikel frisch aus dem Laden eine gute Shopping-Möglichkeit ist, erörtern wir im anschließenden Text.

Kettenschärfgeräte verlieren besonders am Anfang schnell an Wert. Diesen Nachteil können Sie mit einem second hand Sägekettenschärfgerät vermeiden. Es kann aber selbstverständlich eher passieren, dass Sie unzufrieden sind, wenn Sie ein schleifgerät als Gebrauchtware erwerben. Aber warum?

Im Falle, dass Sie sich nicht umfassend auskennen, ist der Erwerb von einem neuen Artikel vermutlich die richtige Variante. Bedenken Sie darüber hinaus: Eine Umtauschmöglichkeit erhalten Sie lediglich bei Neuware. Falls Sie sich ein Kettenschärfgerät gebraucht kaufen, schultern Sie die Gefahr eines Fehlkaufs folglich alleine. Man kauft somit zwei mal.

Im Falle, dass Sie noch unschlüssig sind, empfehlen wir Ihnen eine zügige Internetsuche zu den aktuell üblichen Motorsägenschleifwerkzeug Preisen. Auch dieses Portal stellt Ihnen zahlreiche Preis- und Produktvergleiche zur Verfügung, anhand derer Sie sich informieren können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Im Video wird gezeigt, wie man beim Schärfen einer Sägekette den Schärfwinkel einstellt







Kettenschärfgerät kaufen – Sollte es zwingend ein hochqualitatives Produkt sein?



Machen Sie sich ausreichend Gedanken darüber, ob Sie beim Erwerb von einem Kettenschleifgerät Geld einsparen oder lieber etwas Teureres kaufen wollen. Die Geldersparnis kann dabei je nach Produkt ziemlich hoch sein. Aber spart man auch an der Qualität?

Dem gegenüber steht aber auf der anderen Seite die durchschnittlich höhere Qualität kostenintensiver Kettenschärfgeräte, mit der auch eine größere Haltbarkeit einhergeht.

Als zusätzliche attraktive Aspekte von einem kostspieligen Kettenschärfgerät sind darüber hinaus ein meistens zufriedenstellenderer Kunden-Support, die oft besseren Herstellungsbedingungen für die Mitarbeiter und das Ausbleiben von unschönen Überraschungen beispielsweise durch fehlende Teile oder eine mangelhafte Anleitung zu nennen.

Als Resümee kann also festgestellt werden, dass kostengünstigere Produkte zwar auch einige Vorzüge mit sich bringen, wenn sie jedoch keine Probleme damit haben etwas tiefer in die Tasche zu greifen, kann es moralisch gut sein, auch mal einen Markenartikel zu kaufen. Enttäuschungen erlebt man dabei eher selten.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü