Leise Laubsauger im Test (Top 30) | Laubbläser mit geringer Lautstärke

Wir haben auf GartenPrimus einen großen Laubsauger Test durchgeführt, bei dem wir insgesamt 30 Geräte miteinander verglichen haben.

Hierbei war ein wichtiges Bewertungskriterium die Lautstärke der verschiedenen Laubbläser beim Einsaugen von Laub und Blättern. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen unsere 3 Favoriten vorstellen, die neben vielen anderen tollen Eigenschaften durch eine besonders leise Lautstärke überzeugen konnten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen unseres Tests!

Laubsauger leise – Unsere Top 3

Der Einhell Elektro Laubsauger & Laubbläser GE-EL 3000 E
Zunächst möchten wir Ihnen den Einhell Elektro Laubsauger und Laubbläser GE-EL 3000 E vorstellen. Dieser überzeugt durch eine sehr leise Lautstärke von lediglich 96 Dezibel und ist somit einer der leisesten Laubsauger, die wir auf dem Markt finden konnten. Abgesehen von der sehr geringen Lautstärke überzeugt der Einhell Laubsauger durch einen Elektromotor mit einer Leistungsstärke von 3000 Watt, einem Fangsack mit einem Volumen von 50 Liter sowie einer inklusiven Drehzahlregelung.

Letzte Aktualisierung am 31.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Aktuell im Angebot
Das Akku-Gebläse für Laub und Blätter von Makita
Auch die Firma Makita hat ein sehr leises aber dennoch leistungsfähiges Laubgebläse im Sortiment. Mit 96 Dezibel ist der Laubbläser etwa gleich laut wie das Modell von Einhell, aber zusätzlich ist das Gerät generell gesehen etwas beliebter bei anderen Kunden. Dies liegt vermutlich auch an Merkmalen wie dem umweltfreundlichen und kostensparenden 2x18 V-Antrieb oder dem 3-fach verstellbaren Teleskop-Blasrohr.

Letzte Aktualisierung am 31.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Der Grizzly Elektro 3in1 mit Laubsauger, Laubbläser & Häcksler
Ein weiterer Hersteller mit einem sehr leisen Laubsauger im Sortiment ist der Hersteller Grizzly. Der Sauger hat ein Lautstärkevolumen von 99 Dezibel und ist somit etwas lauter als die beiden zuvor vorgestellten Produkte. Des Weiteren verfügt das Modell über eine Leistungsstärke von 2800 Watt, eine Blasgeschwindigkeit von ca. 270 km/h sowie über einen 40 Liter Fangsack.

Letzte Aktualisierung am 31.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Warum Sie einen leisen Laubsauger und Laubbläser bevorzugen sollten

Die Antwort liegt mehr oder weniger auf der Hand – Leise Laubsauger sind für Ihre Umgebung weniger störend. Mit teilweise deutlich über 100 Dezibel können Laubsauger und Laubbläser doch sehr laut werden, was natürlich in der Nachbarschaft nicht gerade gut ankommt.

Auch im gewerblichen Bereich, wenn Sie beispielsweise in einer Gärtnerei oder einer Straßenreinigungsfirma arbeiten, stoßen Sie bei der Arbeit auf deutlich weniger Widerstände. Gerade in der Mittagszeit oder wenn es früh morgens bzw. spät abends ist, möchten viele Menschen natürlich nicht durch unnötigen Lärm gestört werden.

Abgesehen von Ihrem Umfeld geht es aber selbstverständlich auch um Ihr eigenes Gehör. Gerade wenn Sie regelmäßig und über einen längeren Zeitraum Laub und Äste saugen möchten, kann der Geräuschpegel eines lauten Laubsaugers schon auch auf das Gehör gehen und für Schmerzen im Trommelfeld sorgen.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen ein Video von einem anderen leisen Laubsauger – Dem Stihl BGA 45 Akkulaubbläser:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Nachteile haben leisere Laubgebläse?

Es ist natürlich ganz klar: Leistung macht auch Geräusche! Gerade wenn Sie auf einen leistungsstarken Profi-Bläser mit Benzin Motor zurückgreifen möchten, haben Sie schon etwas mehr Probleme mit der Lautstärke.

Wenn es für Ihr Anwendungsgebiet ausreicht, ist es daher eher zu empfehlen, dass Sie sich einen Laubsauger kaufen, der elektrisch betrieben wird. Gerade im Profi-Bereich, in dem Sie auch mal extrem viele Blätter entfernen müssen, reicht ein leiser Elektro Laubsauger oft nicht aus.

Viel Laub im Wald

Fazit: Worauf sollten Sie bei einem leisen Laubsauger achten?

Das Fazit ist dementsprechend wie folgt: Sie müssen für sich selbst und Ihr persönliches Anwendungsgebiet entscheiden, ob ein leichter eher leistungsschwächerer elektrischer Laubsauger mit Akku ausreicht oder ob es eher etwas Leistungsstärkeres mit lautem Benzinantrieb sein soll.

Falls Sie sich für die leichte und leise Variante entscheiden, hoffen wir, dass Sie in der obigen Auswahl ein gutes Produkt finden können. Falls Sie sich aber eher für einen extrem leistungsfähigen Laubsauger interessieren, können wir Ihnen nochmals einen Blick auf unseren Laubsauger Vergleich nahelegen. Denn hier haben wir sowohl leise als auch laute Laubbläser gegenübergestellt.

Menü