Pool Solarheizung Selbstbau Anleitung | Solarmatte selber bauen

Wenn Sie ein Hobbybastler sind und keine Lust haben, sich Pool Solarmatten zu kaufen, so können Sie natürlich auch einen ganz eigenen Weg einschlagen und sich eine eigene Poolheizung selber bauen – wir erklären Ihnen, wie’s geht!

Zuerst einmal der Wasserkreislauf: Wie auch bei der normalen Solarmatte nimmt das Wasser seinen Weg über den Ansaugschlauch hin zur Pumpe. Von dort aus wird das Wasser in die Solarmatte geleitet und erwärmt und anschließend zurück zum Pool geführt. Bis hierhin entspricht also alles der Regel.

Statt einer gekauften Solarmatte kommt nun aber die Eigenproduktion ins Spiel. Was Sie dafür brauchen: zwei 100m lange PE Rohre mit einem Durchmesser von 20-25mm, eine geeignete Fläche mit viel Sonneneinstrahlung für Ihre Konstruktion (z.B. das Dach Ihres Gartenhäuschens), Klemmschellen mit dem gleichen Durchmesser wie die Rohre, PE Rohr-Verschraubungen und einen selbstgebauten Untergrund zur Anbringung Ihrer Konstruktion, z.B. mehrere Bretter oder Latten, auf die Sie die Klemmschellen und somit letztendlich auch die Rohre befestigen können.

Ein toller Pool will genutzt werden: Solarmatten sind die Lösung für ein verlängertes Badevergnügen.

Montieren Sie die Klemmschellen in Reihe auf die Latten und bringen Sie die Latten so auf der Konstruktionsfläche an, dass Sie das PE Rohr im Anschluss ovalförmig von außen nach innen abrollen können. Sobald die ersten 100m Rohr aufgebraucht sind, machen Sie mit einer Verschraubung und den nächsten 100m weiter, bis auch dieses abgerollt ist. An Anfang und Ende der Schläuche montieren Sie weitere PE Rohr-Verschraubungen, sodass Sie Ihre Solarmatte an den Wasserkreislauf der Pumpe anschließen können.

Die Rohre werden bei Sonneneinstrahlung erhitzt, sodass diese das durchfließende Wasser konstant erwärmen und Ihr Poolwasser insgesamt deutlich wärmer wird, als ohne Solarmatte. Wenn Sie wollen, können Sie des weiteren noch einen digitalen Temperaturregler anschließen und auch ein Schutzschalter als nötige Sicherung ist keinesfalls verkehrt

Durch diesen Selbstbau einer Solarheizung können Sie auch noch warmes Wasser genießen, wenn der Sommer schon wieder vorbei ist. Und das, indem Sie weit weniger Geld ausgeben als beim Kauf von Solarmatten.

Dieses Heimwerker-Video zeigt Ihnen step by step den Weg zur eigenen Solaranlage

Sollten Sie eine Solarmatte in einem Online-Kaufhaus oder in einem lokalen Geschäft erwerben?

Falls Ihnen die Eigenkonstruktion zu zeitintensiv oder zu kompliziert erscheint, und Sie stattdessen eine richtige Solarmatte für Ihren Pool erwerben wollen, stehen im Allgemeinen zwei gebräuchliche Vorgehensweisen zur Verfügung. Auf der einen Seite können Sie das Produkt im regionalen Fachhandel kaufen.

Auf der anderen Seite gibt es aber auch das Online-Shopping als zweite Möglichkeit. Machen Sie sich daher ausreichend Gedanken darüber, welche Herangehensweise für Sie die richtige ist.

Im Zeitalter des Internets schwören immer mehr Käufer auf das Einkaufen auf Online-Portalen. Hierbei wird aber oft vergessen, dass der Einkauf vor Ort im Einzelhandel auch viel Positives zu bieten hat.

Wenn Sie viel Wert auf eine gute Beratung von einem realen Menschen legen, ist das Einkaufen von einer Solarmatte im regionalen Geschäft für Sie vielleicht die adäquatere Einkaufsvariante. Die schönen Erlebnisse eines echten Einkaufsbummels oder eine leicht erreichbare Kontaktperson falls zu einem späteren Zeitpunkt Probleme auftreten sollten, sind aber selbstverständlich ebenfalls attraktive Aspekte für den Erwerb von einer Solarmatte.

Gleichzeitig ist es aber selbstverständlich auch nicht ganz ohne Grund, dass der Onlinehandel bei Käufern so begehrt ist.

Zum Beispiel ist in einem Internetshop die Auswahl unterschiedlicher Produkte im Vergleich wesentlich ausgeprägter, so dass sehr wahrscheinlich auch für Sie die richtige Solarmatte dabei ist. Gleichzeitig können Sie sich auch merklich besser informieren, was natürlich ebenfalls zu einer guten Kaufentscheidung beiträgt. Der Bequemlichkeitsfaktor sowie der nicht vorhandene Druck für eine zeitnahe Entscheidung sind aber selbstverständlich auch nicht zu vernachlässigende Argumente für das Internet-Shopping.

Als weiterer wichtiger Grund auf der Pro-Seite des Online-Shoppings sind die fehlenden Öffnungszeiten zu nennen. Sie können sich die Solarmatte zu jeder Tageszeit bestellen, da Onlinehändler 365 Tage im Jahr geöffnet haben.

Auf Basis von unseren vielen Erfahrungswerten kann unser Team Ihnen eindeutig das Online-Shopping nahelegen. Zu groß sind die Vorteile hinsichtlich bequemem und einfachem Shopping im Vergleich zum oftmals stressigen Einkauf im lokalen Baumarkt. Die letztendliche Entscheidung für eine der beiden Einkaufsmöglichkeiten liegt aber natürlich bei Ihnen.

Solarmatte kaufen – Muss es auf jeden Fall ein brandneues Produkt sein?

Machen wir uns nichts vor: es ist nicht ausschließlich eine Frage aus rechnerischer Sicht, ob sich ein Einkauf aus zweiter Hand lohnt. Die Vor- und Nachteile der beiden Shopping-Möglichkeiten – Gebrauchtware vs. Neuware – sind deutlich zu erkennen.

Noch nicht so alte second hand Waren sind meist viel billiger, zeigen aber im Vergleich zu neu gekauften Produkten beim Aufheizen des Swimmingpools meistens noch eine vergleichbare Leistung. Dies ist selbstverständlich als Vorzug für second hand Waren zu vermerken.

Achten Sie andererseits aber auch auf die Gefahren beim Gebrauchtkauf. Schließlich weiß man oft nicht genau, wie pfleglich der Vorbesitzer mit der Solarheizung umgegangen ist. Privatverkäufer müssen für second hand Produkte obendrein keine Umtauschmöglichkeit geben.

So kann es also im worst case sein, dass Sie die Solarheizung nur sehr kurz nutzen können, bevor diese nicht mehr in vollem Umfang ihren Dienst tut. Und was ist ärgerlicher, als sich nach dem Kauf eines Produktes direkt wieder damit beschäftigen zu müssen?

Wägen Sie nun am besten noch einmal ganz genau Ihre monetäre Situation und Ihre erhofften Produktkriterien ab und entscheiden Sie sich dann auf dieser Ausgangsbasis. Nur so können Sie nachher guten Gewissens in einen aufgewärmten Pool springen.

Bewerten Sie uns:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü