Schneidrechen Vergleich (Top 5) | Bester Rechen für Unkraut?

„Ohne Moos nix los“ – dieser Spruch hat zwar einen anderen Ursprung, doch trifft er möglicherweise auch auf Ihren Garten zu. Denn ohne Moos, Unkraut und Rasenfilz würden Sie sich jetzt wahrscheinlich nicht nach einem Schneidrechen umschauen.

Schneidrechen sind recht günstig in der Anschaffung und ein wahrer Segen für Ihren Rasen, denn nur mit Ihrer Hilfe kann dieser ausreichend atmen. Wir haben daher die besten Modelle verglichen und zeigen Ihnen auf, welcher Handvertikutierer sich in Ihrer Gartenlaube besonders gut machen würde.

Aktuell im Angebot
Gardena combisystem Schneidrechen 3392
182 Bewertungen
Gardena combisystem Schneidrechen 3392

  • Erfreut sich großer Kundenbeliebtheit
  • 2-in-1-Rechen: eignet sich zum Lüften des Gartens und als Rechen
  • Das Combisystem von Gardena ist einmalig und spart Platz
  • Garantiert zuverlässiges Arbeiten
  • Seit knapp 50 Jahren produziert Gardena 1a Gartenwerkzeug

Xclou manueller Vertikutierer
24 Bewertungen
Xclou manueller Vertikutierer

  • Entfernt Moos und zerkleinert Erde
  • Besonders für verwinkelte und kleine Flächen geeignet
  • Hochwertig: Insgesamt 32 Klingen aus Stahl
  • Stielhülle ist konisch; eignet sich für Stiele bis Ø 3 cm
  • Stabil und wetterfest

Aktuell im Angebot
Gardena combisystem Sternfräse mit Jätemesser
75 Bewertungen
Gardena combisystem Sternfräse mit Jätemesser

  • Tolle Gardena-Qualität der Combisystem-Reihe
  • Aufsteckbar auf jeden combisystem Stiel
  • Beseitigt Unkraut und sorgt für besonders feine Krümelung des Bodens
  • Korrosionsschutz: mit Duroplast beschichteter Qualitätsstahl
  • Verzinkte Sternräder und Jätebügel

Aktuell im Angebot
Wolf Garten multistar Pendel-Vertikutierer
187 Bewertungen
Wolf Garten multistar Pendel-Vertikutierer

  • „Amazon’s Choice“ – Tolles Gerät zum kleinen Preis
  • Befreit den Rasen von Moos und Rasenfilz
  • Clever: Pendelnd gelagerte Vertikutiermesser
  • Top Wolf-Qualität „made in Germany“
  • Die beiden äußeren Kanten sind extra gehärtet und dadurch besonders robust

Fiskars QuikFit Rasenlüfter
48 Bewertungen
Fiskars QuikFit Rasenlüfter

  • Großflächige und gründliche Reinigung des Rasens
  • Robuste Stahl-Zinken garantieren Langlebigkeit
  • 37 cm breiter und damit sehr effizienter Rechen
  • QuikFit-System: mit allen Stielen von Fiskars verbindbar
  • Finnisches Design

Mit welchem Schneidrechen erstrahlt Ihr Garten wieder in saftigem Grün? Produktvergleich und Fazit

Ganz klar: die Gardena-combisystem-Reihe gehört zu den Beliebtesten unter den Hobbygärtnern. Die Vorteile, die sich mit dem Combistecksystem bieten, sind dabei einfach zu groß, um bei der Suche nach einem neuen Gartengerät an Gardena vorbeizukommen, ohne zumindest einen Blick auf die Geräte zu werfen. Und so haben es auch zwei Schneidrechen in unseren Vergleich geschafft.

Zum einen ist da der Schneiderechen 3392 mit einer Arbeitsbreite von 35 cm und verzinkten und geprägten Messern. Auf der einen Seite sind die Zinken spitz, auf der anderen Seite rund und enger, und dient damit sowohl zum Beseitigen von Moos als auch zum Zusammenrechen von Unrat etc.

Zum anderen haben wir da die Gardena Sternfräse inklusive Jätemesser. Dieser Schneidrechen ist ein echtes Highlight und qualitativ ganz weit oben anzusiedeln. Die Gartenfräse ist hauptsächlich zur Saatvorbereitung und zur Bodenlockerung geeignet und daher mit 14 cm Arbeitsbreite auch wesentlich kleiner als die anderen vorgestellten Rechen.

Die Räder sind aus verzinktem und hochwertigem Qualitätsstahl, welcher mit Duroplast-Beschichtung aufwartet.

Auch die Firma Xclou hat ein Stecksystem entwickelt und schafft es mit ihrem Handvertikutierer in unseren Vergleich. Der Rechen gleicht vom Aussehen dem vorgestellten Gardena 3392, ist jedoch preislich eine ganze Stufe darunter anzusiedeln. Sie werden im Test merken, wie viel ausgereifter das combisystem von Gardena ist. Wenn Sie jedoch nicht so viel ausgeben wollen, ist der Moosentferner von Xclou eine günstige und gute Alternative.

Wolf Garten hat mit dem multistar Pendel-Vertikutierer einen wahren Schatz auf den Markt gebracht, der unglaublich beliebt bei Kunden ist, und zudem von Amazon mit dem Label „Amazon’s Choice“ bedacht wurde. Bei diesem Gerät finden Sie ein geniales Preis-Leistungs-Verhältnis vor, zusätzlich können Sie sich sicher sein, dass das Produkt „made in Germany“ mit toller Verarbeitung glänzt.

Zu guter Letzt hat es auch Fiskars mit einem Handvertikutierer in unseren großen Vergleich geschafft und auch hier kommt ein Stecksystem zum Einsatz: die QuikFit-Reihe bietet viele Kombinationsmöglichkeiten und der Rasenlüfter selbst bietet mit seiner Arbeitsbreite von 37 cm die Möglichkeit, auch größere Rasenflächen zügig zu bearbeiten.

Welche Vorzüge sollte Ihr neuer Schneidrechen haben? Wägen Sie dies anhand der verschiedenen Produktmerkmale ab und kommen Sie so zum Ergebnis.

 

 

Keine Vertikutier-Maschine im Geräteschuppen? Auch mit einem Schneidrechen ist das Moos im Nu beseitigt

 

Welche Alternativprodukte zu einem Unkrautrechen gibt es?

Ein Argument warum Schneidrechen heutzutage so gefragt sind, ist die einfache Bedienbarkeit, die man durch den Artikel auf dem Rasen erhält. Aber funktioniert es möglicherweise auch ohne?

In Anbetracht dessen, dass wir sowieso die Meinung vertreten, dass man im Garten gern auch mal Unterschiedliches ausprobieren sollte, um die geeignetste Vorgehensweise für sich selbst zu ermitteln, kann es logischerweise nicht verkehrt sein auch mal eine Schneidrechen Alternative zu testen.

Zum Beispiel können Sie zu einem Elektro Vertikutierer greifen. Dies ist noch eine Stufe komfortabler und effizienter, kostet in der Anschaffung natürlich aber auch mehr und ist auch nicht so platzsparend wie ein einfacher Rechen.

Sollte ein Nachbar vielleicht einen Vertikutierer besitzen, so können Sie diese Alternative ruhig einmal ausprobieren und haben somit im Test einen direkten Vergleich zwischen Handarbeit, Schneidrechen und Vertikutierer. Auch ein Erfahrungsbericht von Freunden kann nicht schaden.

Aber ist das Leihen vom Nachbar auch als dauerhafte Alternativlösung auf der Wiese anzusehen? Also wenn Sie uns fragen eher nicht. Ständiges Nachfragen ist unangenehm und kann zu Spannungen in der Nachbarschaft führen.

Nach unserer Auffassung sind die Vorzüge von einem eigenen Schneidrechen oder eben einem Vertikutierer in der Anwendung beim Entfernen von Unkraut einfach viel zu groß, um darauf zu verzichten. Wer keine faulen Kompromisse beim Entfernen von Unkraut herunterschlucken möchte, sollte daher einen Kauf in Erwägung ziehen.

Bei Moos im Garten hilft die Heugabel auf Dauer nicht mehr – ein Schneidrechen muss her. (Bildquelle: Amazon)

Was ist besser für Sie geeignet? Neu vs. second hand Ware

Es ist nicht ausschließlich eine finanzielle Rechenfrage, ob sich ein Einkauf aus zweiter Hand bezahlt macht. Im Folgenden wird den Vor- und Nachteilen von second hand Artikeln auf den Grund gegangen.

Der Vorteil von gebrauchten Produkten ist logischerweise der oft unangefochten niedrige Preis. Dadurch können Sie sich unter Umständen einen Unkrautrechen einer Preisgruppe leisten, welche bei einem neuen Artikel zu teuer gewesen wäre. Wir möchten aber selbstverständlich nicht unterschlagen, dass im Einkauf von einem gebrauchten Schneidrechen gewisse Risiken enthalten sind. Je älter desto größer der Verschleiß und damit auch die Risiken, dass Sie Probleme beim Entfernen von Unkraut verschmerzen müssen. So kann es vorkommen, dass Sie auf dem Papier zwar einen eigentlich äußerst ansprechenden Rechen erwerben, dieser Sie in der Praxis aufgrund seiner Mängelerscheinungen an den Rande des Wahnsinns bringt. So stehen Sie im Anschluss im schlimmsten Fall erneut vor der Frage, ob eine weitere Neuanschaffung nötig ist.

Fast alle gängigen Fabrikanten bieten obendrein beim Kauf von einem neuen Artikel eine Rückgabemöglichkeit an. Sie können also innerhalb einer bestimmten Zeit oft ohne Angabe von Gründen eine Rückerstattung Ihrer Investition fordern. Ein Pluspunkt, auf den Sie verzichten müssen, falls Sie einen Schneidrechen gebraucht kaufen. Letzten Endes ist es auch einfach das Bauchgefühl, welches beim Kauf eines neuen Schneiderechens mitentscheidend ist. Wenn Sie mit Defiziten leben können, dann können Sie definitiv mit einem gebrauchten Rechen genauso glücklich sein wie mit einem neuen Modell.

Falls Sie noch unsicher sind, empfehlen wir Ihnen eine zügige Internetsuche zu den momentan üblichen Unkrautrechen Preisen. Auch unsere Seite stellt Ihnen diverse Preis- und Produktvergleiche zur Verfügung, anhand derer Sie sich erkundigen können. Falls Sie sich weiterhin unschlüssig sind, können Sie sich auch einfach mal Rat in einem der ansässigen Baumärkte wie OBI oder Bauhaus einholen.

 

Schneidrechen kaufen – Sollte es zwingend ein teurer Fabrikant sein?

Verschiedene Schneidrechen, welche Sie derzeit erwerben können, sind von keinem bekannten Hersteller sondern von einem Billigfabrikanten gefertigt worden. Artikel von sogenannten Qualitätsmarken weisen sicherlich verschiedene attraktive Vorteile auf.

Fakt ist aber jedenfalls auch, dass bei mehreren günstigeren Artikeln schon herausgefunden wurde, dass es sich um mehr oder weniger das gleiche Produkt wie von einer populären Marke handelt, das lediglich unter anderem Namen nochmals verkauft wird. Unternehmen machen dies unter anderem oftmals, um nicht auf ihren Beständen sitzen zu bleiben. Allerdings halten sie sich dabei ziemlich bedeckt und es ist recht schwierig bis unmöglich herauszubekommen, welcher Billigartikel möglicherweise von einem Markenunternehmen hergestellt wurde und welches nicht. Jedoch können Sie das Glück haben und dies ist unabhängig von dem niedrigeren Preis natürlich ein zusätzlicher Vorzug von Billigartikeln.

Die Laufzeit von günstigeren Artikeln ist andererseits aber oft nicht so groß wie bei Produkten von einem bekannten Hersteller – Ein Minuspunkt von einem niedrigpreisigen Unkrautrechen, den Sie ganz klar beachten sollten. Als weitere vorteilhafte Eigenschaften von einem kostspieligen Schneidrechen sind darüber hinaus ein oft zufriedenstellenderer Kunden-Support, die in vielen Fällen besseren Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter und das Ausbleiben von negativen Überraschungen zum Beispiel durch fehlende oder falsche Produktzubehörteile zu nennen. Auch bei der Beschaffung von Ersatzteilen oder Ähnlichem können die großen Hersteller natürlich wesentlich mehr bieten als kleinere No-Name-Firmen.

Die Entscheidung liegt jetzt bei Ihnen. Gehen Sie dementsprechend am besten die im Vorfeld genannten Vor- sowie Nachteile der verschiedenen Preisgruppen ausführlich durch und entscheiden Sie sich auf dieser Basis für einen Artikel.

 

Schneidrechen-Testvideo

Falls Sie trotz der detaillierten Produktbeschreibungen der begutachteten Schneidrechen und der unterschiedlichen Bewertungspunkte noch unschlüssig sind, welches Produkt Sie im Endeffekt kaufen sollten, dann werfen Sie ein Auge auf das im Anschluss gezeigte Beispielvideo.

In diesem mehrminütigen Video können Sie der Testperson von dem Anwendungsvideo bei jeder ihrer Bewegungen über die Schulter schauen und so eigene Fehlgriffe beim Rechen des Bodens umgehen. Das hilft natürlich auch, um ein Bild von den Vorteilen des Produktes zu erhalten. Zur Anwendung kommt ein Gardena Handvertikutierer, welcher wie so viele von Gardena’s Produkten Teil der combisystem-Reihe ist. Falls Sie schon Geräte dieser Reihe besitzen, wird Ihnen das Stecksystem geläufig sein, falls nicht können Sie sich von der Einfachheit dieser Innovation überzeugen. Die Testperson zeigt Ihnen außerdem auf, was mit einem Schneidrechen möglich ist und wo die Grenzen sind.

Auf was kommt es Ihnen beim Rechen des Bodens an? Überlegen Sie das auf Grundlage von dem Beispielvideo noch einmal.

 

 

Bewerten Sie uns:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü