Handsense Vergleich | Handsichel / Kräutersichel / Gartensichel

Sobald es wieder anfängt wärmer zu werden und die ersten Pflanzen blühen, ist es meistens schon zu spät – es wuchert aus allen Ecken 🙁

Gerade Unkraut ist ein lästiges Nebenprodukt eines schönen Gartens bzw. Grundstücks.

Wenn es jedoch überschaubar bleibt, reichen oft kleine Gartenwerkzeuge wie zum Beispiel die Handsense vollkommen aus, um das unschöne Kraut effektiv zu entfernen.

Man könnte meinen, so eine Handsichel sei mittlerweile altmodisch – aber nichts da!

Diese scheinbar anachronistische Methode gewinnt zurzeit immer mehr junge Fans. Es werden sogar Wettkämpfe im Mähen mit der Handsense ausgetragen. Wenn Sie sich für eine Kräutersichel bzw. Handsense entschieden haben, zeigen wir Ihnen folgend einige Empfehlungen.

4betterdays kleine Sensensichel
11 Bewertungen
4betterdays kleine Sensensichel

  • Extrem strapazierfähig
  • Aus erstklassigem Stahl im Feuer geschmiedet
  • Stiellänge 14 cm, Schneide 26 cm, Gesamtlänge 34,5 cm
  • Geeignet für Gras, Kräutern, Getreide, Klee und Neophyten
  • Robust lackierter Eschenstiel

Aktuell im Angebot
Fiskars Machete
171 Bewertungen
Fiskars Machete

  • XXL Klingenlänge: 22 cm
  • Ideal zum Abtrennen Kleiner und mittelgroßer Äste
  • Auch für Rechts- und Linkshänder geeignet
  • Saubere und präzise Schnitte dank Antihaftbeschichtung
  • Fester Halt – mit rutschfester Soft-Grip Oberfläche

4betterdays Mondsichel - Rechtshänder
16 Bewertungen
4betterdays Mondsichel - Rechtshänder

  • Große Gesamtlänge von 36 cm
  • Handgeschmiedete Sichelschneide aus Stahl
  • Stoßfest lackierter Eschenstiel
  • Speziell geeignet für robustes Unkraut, Getreide oder Gras
  • Nur hochwertige Materialien verwendet

Xclou Garden Handsichel
20 Bewertungen
Xclou Garden Handsichel

  • Handsichel mit geschmiedeter Klinge direkt mähfertig
  • Robuster Holzgrill ermöglicht komfortables Arbeiten
  • Stark gerundeter Sichel mit poliertem Holzheft
  • Gesamtlänge ca. 36 cm
  • Geringes Gewicht von ca. 350 Gramm

Kerbl Sensensichel
13 Bewertungen
Kerbl Sensensichel

  • Speziell geeignet für Klee, Kräuter oder Gras
  • Mit robustem Holzgriff
  • Handgeschmiedet und geschliffen
  • Mit sicherem Schneidschutz
  • Extrem leicht in der Hand – ca. 300 Gramm

Das perfekte Werkzeug für das Vernichten von unerwünschtem Wuchs

Es gibt viele Möglichkeiten das Unkraut oder andere unerwünschte Pflanzenkulturen zu beseitigen. Die „altmodischste“ aber jedoch einer der effektivsten Art ist die Zuhilfenahme einer Handsense.

Eine Kleinsense ist vor allem klein, handlich und wenn Sie ein gutes Produkt kaufen, auch schneidfest.

Die Sichel wird in den meisten Fällen maschinell, aber auch noch händisch geschmiedet. Eine gute Grassichel ist gut gehärtet, damit die Klinge ihre Schnittfestigkeit beibehält.

Auch das verwendete Material muss berücksichtigt werden – so wird bei einer guten Erntesichel auch hochwertiger Stahl verwendet.

Bei geringerer Qualität muss die Klinge öfter nachgeschärft werden, damit diese auch zuverlässig und effektiv das Unkraut schneiden kann.

In einem Test wurden Handsensen genau auf diese Kriterien untersucht und es zeigten sich die bestgeeigneten Produkte. Die Gartensichel schlecht hin, mit einem klassischen und vertrauten Design ist definitiv das Produkt von 4betterdays (Sensensichel).

Die Schneidklinge wurde aus erstklassigem Stahl geschmiedet und gewährleistet eine hohe Langlebigkeit. Praktisch ist auch, dass ein Schleifstein mitgeliefert wird, sollte die Klinge nach langer Benutzung doch etwas an Schärfe verlieren.

Wichtig ist generell, dass nach dem Arbeiten die Klinge nicht in Wasser getaucht werden sollte, da dies zu Korrosion führen kann. Besonders stabil und robust zeigte sich die Machete von Fiskars.

Diese ist antihaftbeschichtet und besitzt ebenfalls eine gehärtete Stahlklinge. Die Machete ist besonders für das Abtrennen von kleineren und mittelgroßen Ästen bis zu einem Durchmesser von 5 cm geeignet. Für größere Umfänge sollten Sie sich ggf. auch mit einer Gartensense anfreunden.

Wer jedoch nur Geld sparen möchte und die Qualität nicht die höchste Priorität hat, greift zur Handsense von Kerbl. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis – Nur müssen Sie sich im Klaren sein, dass hier oft nachgeschärft werden muss.

 

 

Wie eine Handsichel richtig verwendet wird um Getreide schonend zu ernten – im Video

 

Welche Preisklasse ist für Sie die geeignetste? Auf das müssen Sie achten

Zahlreiche Handsensen, die Sie aktuell kaufen können, sind von keinem bekannten Hersteller sondern von einem Billiganbieter hergestellt worden. Birgt das Nachteile? Und Wenn ja, welche?

Der Alleinstellungspunkt von einem Billigfabrikanten wird hierbei schnell offensichtlich: der billige Preis. Andererseits muss aber ganz klar gesagt werden, dass hochpreisige Handsensen in der Regel langlebiger und hochwertiger verarbeitet sind.

Der im Normalfall zufriedenstellendere Kundendienst von Qualitätsmarken und die oft besseren Herstellungsbedingungen für die Mitarbeiter sind als Vorteile von hochpreisigeren Firmen aber auch nicht zu vergessen.

Stichwort: regulierte Produktion in Deutschland vs. Lohndumping und ein unzureichender Schutz der Angestellten außerhalb der EU. Ein aus unserer Meinung aus nicht außer Acht zu lassender Aspekt.

Nun liegt es bei Ihnen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Preisklassen ausführlich durchzuschauen und sich auf diesem Fundament zu entscheiden. Natürlich ist dies auch persönliche Geschmacksache. Denn nur mit der richtigen Sense macht das Mähen Spaß!

 

Klassische Grassicheln sind keinesfalls altmodisch – im Gegenteil – Es gibt immer mehr jüngere Fans

 

Tolle Alternativen zum Stutzen von Hecken mit einer Kräutersichel

Braucht man generell unbedingt eine Kräutersichel oder funktioniert es im Garten auch ohne? Teilweise ja – Sie können beispielsweise auch eine Hecken- bzw. Astschere zum Beschneiden verwenden, wenn Sie erst einmal nicht auf eine Handsense zurückgreifen wollen oder können.

Aber Aufgepasst: besonders als Laie im Garten kann einem das Beschneiden von Gras ohne Sensensichel doch recht schwer fallen.

Die Sensensichel ist halt ganz nüchtern betrachtet die Möglichkeit, die die Profis empfehlen, wenn man häufiger auf dem Rasen am Arbeiten ist. Wer keine Kompromisse beim Stutzen von Gras eingehen möchte, sollte deswegen über den Kauf des Artikels nachdenken.

 

Handsense gebraucht oder frisch aus dem Laden kaufen?

Ihren Freunden wird die Spucke wegbleiben: Auch Handsensen aus teuren Preissegmenten werden irgendwann mal alt und somit kostengünstiger. Auf welche Aspekte Sie beim Gebrauchtkauf achten sollten prüfen wir im anschließenden Text.

Noch nicht so alte second hand Waren sind in der Regel viel günstiger, zeigen aber im Vergleich zu neu erstandenen Produkten beim Stutzen von Hecken in vielen Fällen noch eine ähnliche Leistung. Dies ist selbstverständlich als Vorzug für second hand Waren zu verbuchen.

Es kann aber selbstverständlich eher vorkommen, dass Sie nicht zufrieden sind, wenn Sie eine Handsichel als Gebrauchtware kaufen.

Denn wüssten Sie allein vom Sehen her wie alt das Produkt schon ist? Und verbirgt sich sogar vielleicht irgendwo Rost? Dies mindert logischerweise die Qualität maßgeblich.

Wenn Sie sich nicht so gut auskennen, ist der Einkauf von einem brandneuen Produkt unter Umständen die risikoärmere Einkaufsvariante.

Händler müssen für second hand Produkte des Weiteren keine Mängelhaftung geben. Im Falle, dass Sie noch unschlüssig sind, empfehlen wir Ihnen eine kurze Onlinerecherche zu den aktuell üblichen Handsense Preisen.

Auch unser Internetportal stellt Ihnen eine große Anzahl Preisvergleiche zur Verfügung, anhand derer Sie sich orientieren können.

 

Online-Shopping vs. regional einkaufen – Was ist für Sie die bessere Variante?

Ihnen stehen im Wesentlichen immer mindestens zwei unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, wenn Sie sich eine Kräutersichel kaufen wollen – das Internet oder ein Einkauf im regionalen Fachhandel.

Komfortabel bestellen? Oder doch lieber Fuß fassen und sich selbst ein Bild vor Ort machen?

Beide Varianten haben natürlich eigene Vorzüge aber auch negative Seiten. Stellt man die beiden Einkaufsmöglichkeiten direkt gegenüber, so hat das Einkaufen im stationären Einzelhandel natürlich verschiedene attraktive Eigenschaften zu bieten, auf die Sie beim Einkaufen auf Online-Portalen nicht zurückgreifen können.

Zum Beispiel fehlt Ihnen beim Kauf in einem Internetshop die Produktberatung von einer echten Person. Fachmärkte wie zum Beispiel Obi oder Bauhaus bieten zudem auch Qualitätsprodukte zu vergünstigten Konditionen an – meist nur kurzzeitig.

Aber auch eine nahegelegene Kontaktmöglichkeit bei späteren Rückfragen ist ein Vorteil, auf den man beim Internet-Shopping von einer Kräutersichel nicht zurückgreifen kann.

 

 

Bewerten Sie uns:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Menü