Sensenbaum Vergleich (Top 5) | Bester Sensenstiel für Sense

Wer einen großen Garten oder eine Wiese hat, der muss oftmals auch mit hohem und undurchdringlichem Gras oder Gestrüpp zurechtkommen. Dass ein normaler Rasenmäher dann seinen Dienst versagt, wenn das Gras zu hoch und zu dicht wird, ist nur logisch 🙁

Was also tun? Die Antwort darauf ist einfach: legen Sie sich einen Sensenbaum zu und sagen Sie hohem Gras den Kampf an! Wir haben für Sie in unserem Vergleich fünf Sensenbäume gegenübergestellt, damit Sie schnell und einfach die passende Sense für Ihre Bedürfnisse finden.

Kerbl Holz Sensenbaum
3 Bewertungen
Kerbl Holz Sensenbaum

  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis: „Amazon’s Choice“
  • Aus Esche
  • 150 cm lang
  • Zwei Holzgriffe
  • Super Alternative zu Aluminium

Xclou Sensenbaum
7 Bewertungen
Xclou Sensenbaum

  • Verzinkte Gartensense
  • Länge: ca. 150 cm
  • Für Links- und Rechtshänder: 2 verstellbare Griffe
  • Ergonomisch: gebogene Struktur
  • Stabiler Rahmen, geringes Gewicht

Kerbl Klappsense
23 Bewertungen
Kerbl Klappsense

  • Bestseller Nr. 1 bei Amazon
  • Länge: 150 cm; Sensenlänge: 65 cm
  • Schneideschutz
  • Wetterfest: Rostschutzlackierung
  • Handgeschmiedet und ölgehärtet

Schröckenfux Wildwuchssense
27 Bewertungen
Schröckenfux Wildwuchssense

  • Der Ferrari unter den Sensen
  • Stiellänge: 153 cm; Blattlänge: 50 cm
  • Patentierter Wurfarm mit Ovalstahlrohr
  • Länge kann auf Körpergröße abgestimmt werden
  • Exzellente Verarbeitung inklusive Holzgriffen

Aktuell im Angebot
ENNEPETALER Sensenbaum

  • Länge: 150 cm
  • Wetterfest: silberpulverbeschichtet
  • Kunststoffgriffe
  • Nimmt sehr wenig Platz in Anspruch
  • Einsteigermodell für wenig Geld

Der perfekte Sensenbaum für Ihre Ansprüche – Produktvergleich und Fazit

Natürlich gibt es auch bei Sensenbäumen qualitative und preisliche Unterschiede. Damit auch Sie die passende Sense für Ihre Ansprüche und Ihren Geldbeutel finden, haben wir in aller Kürze noch mal das Wichtigste zusammengefasst.

Der Sensenbaum von Kerbl ist ein wahrer Kracher: aus Holz gefertigt ist er einerseits ein umweltfreundliches Gerät, andererseits ist er toll verarbeitet und liefert gute Dienste. Nicht umsonst trägt er den Award „Amazon’s Choice“, welcher Produkten mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis verliehen wird.

Auch die Firma Xclou hat es mit ihrem Sensenbaum in unseren Top-Vergleich geschafft. Die verzinkte Gartensense hat die Standardlänge von 150 cm und ist sowohl für Links- als auch für Rechtshänder geeignet. Der ergonomische Aufbau des Geräts lässt Sie rückenschonend arbeiten und die Griffe lassen sich auf Ihre Bedürfnisse anpassen und sind verstellbar. Insgesamt ein überdurchschnittlich gutes Produkt zum kleinen Preis.

Die meistverkaufte Sense bei Amazon ist die Klappsense von Kerbl. Sie ist wetterbeständig, da mit einer Rostschutzlackierung überzogen und wird mit einem Schneideschutz aus Plastik geliefert, der vor Verletzungen schützt. Der Sensenstiel ist zwecks besserer Handhabe gebogen und außerdem handgeschmiedet und pulverbeschichtet.

Die Premiumsense in unserem Top-Vergleich ist die Wildwuchssense von Schröckenfux. Während andere Sensen niedrigeren Preisniveaus in Sachen Verarbeitung und Langlebigkeit oftmals zu wünschen übrig lassen, besticht diese Sense durch eine grandiose und stabile Verarbeitung. Die Holzgriffe können Ihrer Körpergröße angepasst werden und der Wurfarm selbst ist patentiert und einzigartig. Zwar hat die Sense im Vergleich zum Niedrigpreissortiment einen stolzen Preis, doch hier bekommen Sie für Ihr Geld ein exzellentes Gerät.

Als letzte Sense hat es der Sensenbaum von ENNEPETALER in unseren Vergleich geschafft. Er ist ein Einstiegsmodell, das zwar wenig kostet, von dem Sie aber auch keine Wunderdinge erwarten dürfen. Griffe aus Plastik und ein pulverbeschichteter Stiel mit einer Länge von 150 cm sind die Eckdaten dieses Modells, das solide schneidet.

Wie Sie sehen, gibt es zwischen den einzelnen Geräten deutliche Unterschiede. Machen Sie sich klar, was Ihre Ansprüche an die Sense sind und wie viel Geld Sie dafür in die Hand nehmen möchten.

So finden Sie den passenden Schneidebegleiter für Ihren Garten.

 

 

Eine Sense hilft vor allem da, wo dem Rasenmäher seine Grenzen aufgezeigt werden

 

Sensenbaum Alternative – So können Sie auch ohne Sensenstiel Gestrüpp stutzen

Eine Erklärung warum Sensenbäume heutzutage so beliebt sind, ist die Vereinfachung der Arbeitsschritte, die man durch den Artikel im Privatgarten hat. Aber funktioniert es vielleicht auch ohne? Die Antwort ist so kurz wie einfach: ja, mit einem Grastrimmer!

Allerdings müssen Sie für diese Alternative auch etwas mehr Geld auf den Tisch legen. Der Grund dafür ist simpel: motorisierte Geräte verringern den Zeit- und Kraftaufwand, den Sie für das Pflegen Ihrer Wiese oder Ihres Gartens haben. Trotzdem oder gerade auch deswegen ist diese Alternative natürlich auf jeden Fall eine Überlegung wert. Daher haben wir Ihnen auch eine Liste mit den besten Grastrimmern angefertigt, sodass Sie auch hier nicht auf verlorenem Posten stehen, wenn Sie an solch einem Gerät interessiert sind.

Natürlich kann es aber auch sein, dass Gestrüpp und Gras einfach zu hoch oder zu undurchdringlich für einen Grastrimmer sind. Und genau für solche Gegebenheiten, oder wenn Sie einfach Wert auf eigene Handarbeit legen, ist der Sensenbaum der ideale Begleiter. Der Geldbeutel wird nicht stark belastet und ein Sensen Griff rentiert sich unserer Meinung nach schlicht und einfach zu sehr, um bei sich im Garten freiwillig ohne die Vorteile auszukommen.

Selbstverständlich können Sie sich als begabter Heimwerker auch selber eine Sense bauen und diese auf Ihre richtige Körpergröße und Wünsche anpassen. Sie können auch das Material wählen: Holz oder Alu? Im Internet gibt es dazu genügend Anleitungen, die Sie weiterbringen.

Für den Fall, dass Sie noch ein Neuling im Garten sind, haben Sie die Sensenbaum Alternative eventuell eher zur Verfügung. Andernfalls sollten Sie aber definitiv checken, ob ein Kauf für Sie unter Umständen Sinn machen würde.

 

Ein tolles Erklärvideo zum Rasen Mähen mit der Sense

 

Sensenbaum in einem Online-Kaufhaus oder im regionalen Geschäft kaufen

Sensenbäume können Sie abhängig von Ihrer persönlichen Präferenz sowohl im Internet als auch vor Ort im Einzelhandel kaufen. Beide dieser Einkaufsmöglichkeiten haben logischerweise eigene Vor- aber auch Nachteile.

Im direkten Vergleich hat das Kaufen in einem lokalen Geschäft grundsätzlich einige Vorteile zu bieten, auf die Sie beim Shopping im Internet nicht zurückgreifen können. Im stationären Einzelhandel bekommen Sie recht sicher eine persönliche Beratung, was auch Fragen ermöglicht.
Aber auch ein lokaler Ansprechpartner für den Fall, dass in der Zukunft Probleme auftreten sollten ist ein Vorzug, auf den man beim Einkaufen im Internet von einem Sensengriff nicht zurückgreifen kann. Außerdem kann ein Einkaufsbummel eine durchaus schöne Erfahrung sein, da man so unter Leute kommt und auch Dinge entdeckt, die einem so möglicherweise verborgen geblieben wären.

Gleichzeitig gibt es aber natürlich auch viele Gründe die gegen den Kauf im lokalen Geschäft und für einen Kauf im Internet sprechen. Da wären zum einen die fehlenden Öffnungszeiten der Online-Händler, da das Internet niemals schließt. So können Sie einkaufen, wann immer Sie wollen. Gleichzeitig kann es auch eine große Erleichterung sein, nicht von Menschenmassen erdrückt zu werden, sondern in aller Ruhe Entscheidungen treffen zu können.

Auch haben Internet-Kaufhäuser meist die besseren Angebote und Rabattaktionen, da sie keine Standgebühren oder Ähnliches zahlen müssen. Zu guter Letzt spielen außerdem sowohl die Produktpalette als auch die Vergleichbarkeit eine Rolle, die beide im Vergleich zum stationären Handel wesentlich größer sind.

Wir sind der Meinung, dass die Gründe für den Online-Kauf insgesamt wesentlich mehr Gewicht haben und raten daher auch zu selbigem. Doch hat natürlich jeder Mensch seine eigenen Vorlieben, die natürlich bei der Gewichtung der Vor- und Nachteile ausschlaggebend sein können.

 

Rentiert sich der Gebrauchtwarenkauf von einem Sensenbaum?

Für den Einkauf von einem Sensenbaum der Luxusklasse hört man oft den Vorschlag, ein Produkt aus zweiter Hand anzuschaffen. Auf welche Aspekte Sie beim Gebrauchtkauf achten sollten klären wir im anschließenden Text.

Werfen Sie insbesondere ein Auge auf Waren, die erst wenige Monate in Gebrauch sind. Dabei können Sie viel Geld sparen, der Sensenstiel ist aber oft wie neu. Andererseits nagt die Zeit aber natürlich selbst an dem hochwertigsten Sensengriff. So können sich Schrauben lösen, Teile brechen oder auch einfach die Klinge so abgenutzt sein, dass Sie damit kaum noch durch hohes Gras kommen. Komplikationen beim Stutzen von Hecken sind dementsprechend nicht auszuschließen.

Außerdem hat man meist eine kürzere oder gar keine Garantie für den Gebraucht-Sensengriff. Und wenn man dann unzufrieden mit dem Werkzeug ist, muss man sich womöglich tags drauf schon wieder mit dem Kauf einer weiteren Sense beschäftigen.

Das Risiko eines Fehlkaufs wird so ingesamt selbstverständlich größer. Wägen Sie nun am besten noch einmal ganz genau Ihre monetäre Ausgangslage und Ihre Anforderungen ab und entscheiden Sie sich anschließend auf dieser Grundlage. Sie können zwar sehr wohl auch mal einen Top-Fang beim Kauf eines gebrauchten Produkts machen – das Risiko einer Fehlinvestition ist aber bei Gebrauchtkäufen immer da.

 

Stürmische digitale Welt – Welches ist aktuell das richtige Portal?

Onlineverkäufer wie Amazon und eBay machen Werbung damit: Bei unserem Internet-Shop funktionieren Auswahl, Bestellung und Lieferung zu jeder Zeit. Doch was sind die Gegensätze und Gemeinsamkeiten von Amazon und eBay? Sind Amazon und eBay in der Praxis so zufriedenstellend wie sie behaupten? Und sind eBay und Amazon prinzipiell verlässlich?

Reichlich Fragen – Fakt ist aber, dass sich Amazon und eBay im Verlauf der letzten Jahre recht ähnlich geworden sind und demzufolge nur noch minimale Unterschiede vorhanden sind. Beide Online-Shops haben definitiv außerordentlich gute Kundenbetreuungssysteme entwickelt, was sich auch in oft recht guten Tests und Bewertungen echter Kunden widerspiegelt.

Falls Sie auf der Suche nach einer Rabattaktion sind, kann es von Vorteil sein, das Informations- und Warenangebot von weniger populären Online-Shops wie Limango, Pearl, Bader und Quelle genauer anzuschauen. Unter Umständen sind diese Internet-Shops zwar nicht so intuitiv aufgezogen, falls man das erhöhte Risiko in Kauf nimmt, kann man aber definitiv auch mal ein Rabattangebot aufspüren. Gleichzeitig muss aber festgehalten werden, dass natürlich auch die beiden Platzhirsche sehr viele und meist auch größere Rabattaktionen haben, um Kunden zu locken und zu halten.

Da sie die Marktmacht weiterhin behalten möchten, kommen so öfters mal Preiskracher zustande, die für Sie als Kunde genial sind. Trotzdem ist es natürlich aufgrund der Vergleichbarkeit nie verkehrt, auch in kleineren Portalen zu stöbern. Sparen kann man dadurch nämlich immer mal wieder.

Um nun aber zum Ende zu kommen, denn dass es abgesehen von dem Internetgiganten Amazon auch eine Menge weitere gute Online-Kaufhäuser gibt, weiß eigentlich jeder. Trotzdem zieht es aber die allermeisten Käufer immer wieder zurück zum Versandkrösus Amazon, was unserer Ansicht nach insbesondere an dem zufriedenstellenden Servicepaket liegt, welches das Portal für den Einkauf von einem Sensenstiel gewährleistet. Wir empfehlen deswegen in der Regel Amazon.

 

 

Bewerten Sie uns:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Menü