Rasensense Vergleich | Elektro Grassense vs. Akku vs. Benzin

Für die meisten Gartenbesitzer gehören Werkzeuge wie ein Spaten, ein Rechen, eine Astschere und ein Rasenmäher zur Grundausrüstung für einen optimal gepflegten Garten 🙂

Spätestens auf unebenen, höher liegenden oder an Bordstein angrenzenden Flächen stößt man mit dem Rasenmäher oft an die Grenzen. Hierfür eignet sich eine Rasensense hervorragend.

Doch auch hier gibt es Unterschiede – nämlich beim Antrieb. Entweder gibt es die Rasensense ganz klassisch ohne jeglichen Motor oder eben mit einem motorisierten Antrieb, welcher elektrisch (mit oder ohne Akku) oder auch als Verbrennungsmotor (Benzin) verbaut wird.

Welche Art von Grassense sich für Sie eignet, erklären wir übersichtlich im Folgenden.

Aktuell im Angebot
Bosch Freischneider AFS 23-37
169 Bewertungen
Bosch Freischneider AFS 23-37

  • Leicht verstellbarer Gurt für eine optimale Balance
  • Kraftvoller 950 Watt Elektromotor
  • Schnelles und einfaches Wechseln zwischen Messer und Schneidfaden
  • Geeignet für große Flächen oder hartnäckigen Wildwuchs
  • Umfangreiches Zubehör

Aktuell im Angebot
IKRA Elektro Rasensense IES 1000 C
20 Bewertungen
IKRA Elektro Rasensense IES 1000 C

  • Problemloses Schneiden von Gras an schwer zugänglichen Stellen
  • Inklusive Fadenspule (Auftippautomatik)
  • Leistungsstarker 1000 Watt Elektromotor mit Netzanschluss
  • Praktischer höhenverstellbarer Zusatzhandgriff
  • Mitgeliefert – 3-Zahn-Dickicht-Messer

Schröckenfux Gartensense
14 Bewertungen
Schröckenfux Gartensense

  • Klassisch ohne motorisierten Antrieb
  • Stabile und stilvolle Holzgriffe
  • Geschwungene Form für eine gute Balance
  • Weite Blattlänge von 700 mm
  • Geeignete Körpergröße: 170 – 185 cm

Aktuell im Angebot
Einhell Akku-Rasentrimmer GE-CT 18 Li Solo Power X-Change
236 Bewertungen
Einhell Akku-Rasentrimmer GE-CT 18 Li Solo Power X-Change

  • Besonders leicht und ergonomisch dank Akku
  • Flexible Anwendung dank Teleskop-Führungsholm
  • Drehbarer Motorkop bis zu +/- 90 Grad
  • Praktische 5-fache Motorkopfneigung
  • Umfangreiches Zubeöhr – 20 Kunststoffmesser im Griff verstaubar

Klassisch? Oder doch lieber elektrische Unterstützung? Die Vorteile sind ganz klar

Sie sind noch unschlüssig beim Kauf einer Rasensense? Soll es eine Sense im klassischen Stil sein oder doch eher eine modernere mit Unterstützung?

Ebenfalls gibt es auch kleine Unterschiede was die Antriebsarten (Elektro/Benzin) angeht. Jedes dieser Antriebe besitzt seine Vor- sowie Nachteile.

Eine Sense, welche durch Benzin angetrieben wird, besitzt einen Tank in sich ein Benzingemisch (ca. 0,5 – 1,5 Liter) einfüllen lässt. Dadurch wird ein 2- oder 4- Taktmotor angetrieben und setzt die Welle, an welcher das Schneidwerkzeug montiert ist, in Bewegung.

Eine Benzin Grassense ist eine der stärksten Varianten (richtiges Schneidwerkzeug vorausgesetzt). Jedoch sind Benzin Sensen wartungsintensiver und benötigen Kraftstoff. Sollte dieser Mal nicht greifbar sein, dann steht das Gerät still.

Zudem trägt man das Gewicht des Tanks, sowie des Motors ständig mit sich rum, was sich wiederrum im Gesamtgewicht zum Nachteil erweist.

Elektro Sensen sind zwar nicht so leistungsstark wie Kraftstoff betriebene, bringen gleichzeitig aber einige Vorteile mit sich. Ein Elektromotor ist logischerweise viel leiser, stinkt nicht und produziert keine Abgase. Ein weiterer Vorteil ist das Gewicht.

Es wird lediglich der Netzstecker in die Steckdose gesteckt und schon kann gearbeitet werden. Wen ein rumliegendes Kabel stört, legt sich eine Rasensense mit Akku, wie zum Beispiel das Produkt von Einhell (GE-CT 18), zu.

Ebenfalls sind Markenhersteller wie Bosch, Sthil, Einhell und Co. bekannt für eine langlebige Qualität der Produkte.

Fazit: Eine Elektro Gartensense bietet ganz klare Vorteile gegenüber einer Benzin betriebenen oder einer komplett ohne Antrieb.

Die Kraft Elektromotoren reicht für die üblichen Gartenarbeiten vollkommen aus. Wenn doch größere und hartnäckigere Gestrüppe auf Sie zukommt, wäre eine leistungsstärkere Benzin Grassense empfehlenswert.

 

 

Das Arbeiten mit einer klassischen Sense kann auf Dauer zunehmend den Körper belasten

 

Stutzen von Gras mit einer Gartensense – Die Alternativen

Wer jetzt gerade keine Rasensense zur Hand hat, wird sich möglicherweise überlegen, ob es eventuell auch ohne geht. Aber klar – Es gibt de facto zahlreiche Firmen, die zahlreiche Rasenscheren im Warensortiment haben, die Sie draußen im Garten sehr gut als Rasensense Alternative nutzen können.

Die Ergebnisse gehen schon in die richtige Richtung.

Unter Umständen sollten Sie sich aber schon auf Komplikationen beim Stutzen von Gras einrichten, falls Sie auf der Wiese ohne Grassense hantieren möchten.

Auch sind Rasenscheren auf Dauer keine Lösung bei größeren Grünflächen.

Geld sparen hin oder her – eine Gartensense rentiert sich nach unserer Auffassung einfach zu sehr, um auf der Wiese darauf zu verzichten.

Wer keine Kompromisse beim Schneiden von Gras akzeptieren will, sollte deswegen über den Kauf des Artikels nachdenken.

 

Beispielvideo: So sieht eine Rasensense im Praxiseinsatz aus

Im Falle, dass Sie trotz der ausführlichen Produktbeschreibungen der überprüften Rasensensen und der zahlreichen Testfaktoren noch unentschlossen sind, welches Produkt Sie letztendlich kaufen sollten, dann werfen Sie ein Auge auf das nachfolgend gezeigte Produktvideo.

In diesem ausführlichen YouTube Instruktionsvideo sehen Sie was für gute Ergebnisse Sie beim Schneiden von Gras mit einer Grassense erzielen können.

So können Sie direkt einen Blick auf die Resultate werfen, die sich mit einer Grassense produzieren lassen.

Wir selbst sind auf alle Fälle der Auffassung, dass man auf der Ausgangsbasis des Produktvideos ausführlich sehen kann, wie gut sich eine Grassense zum Schneiden von Gras eignet.

 

Im Video wird eine Rasensense mit Akku vorgestellt – Die Vorteile im Überblick

 

Rasensense Preiskategorie – Erstklassiger Hersteller oder niedrigpreisige Marke?

Vor dem Kauf von einer Grassense kommt häufig die Frage auf, ob man besser auf eine bekannte Marke oder auf einen No-Name-Anbieter zurückgreifen sollte.

Die Geldersparnis kann dabei je nach Produkt ganz schön hoch sein. Das aber auch bei gleichbleibender Qualität?

Günstigere Produkte sind auf der anderen Seite häufig weniger lang haltbar wie kostspielige Rasensensen, da bei ihrer Produktion in vielen Fällen etwas weniger auf eine überzeugende Qualität geachtet wurde.

Außerdem sollten Sie berücksichtigen, dass der billige Preis bei weniger bekannten Herstellern auch offensichtliche Gründe hat.

In vielen Fällen produzieren diese Firmen in geographischen Regionen, in denen problematische Arbeitsbedingungen und Niedriglöhne auf der Tagesordnung stehen.

Dies ist zwar bei einer billigeren Rasensense nicht zwingend der Regelfall, aber zweifelsohne ist es nicht verkehrt einen Blick auf die Produktionsbedingungen der verschiedenen Artikel zu werfen. Zudem wird häufig die Qualität nicht gewährleistet

Jetzt liegt es an Ihnen die Pro und Kontra Argumente der unterschiedlichen Preissegmente ausführlich durchzuscannen und sich auf Grundlage von diesem Wissen zu entscheiden. Ganz klar ist dies auch persönliche Geschmacksache.

 

Amazon vs. andere Onlinehändler: Welche Seite ist für Rasensensen die richtige?

Mit großen Online-Shops wie zum Beispiel eBay oder Amazon können Sie die vor Ihnen liegende Shopping-Tour gemütlich von daheim aus planen.

Natürlich ein komfortabler Vorteil! Alles was Sie dafür benötigen ist ein Gerät mit Onlinezugang. Aber liefern sie termingemäß aus? Und wie zufrieden gestellt sind die Konsumenten wirklich? Es ist logisch, dass sich rasch reichlich Fragen stellen, sobald es um die Auswahl des Rasensensen-Shops geht.

Generell kann aber gesagt werden, dass sowohl eBay als auch Amazon ihre Kundenbetreuungssysteme mittlerweile völlig optimiert haben und infolgedessen keine wirklich bedeutsamen Verschiedenheiten mehr bestehen.

Lediglich die Grundsätze dieser Plattformen sind jeweils spezifisch. Sie sollten aber nicht ignorieren, dass es auch noch andere Internetportale wie zum Beispiel Limango, Otto, Pearl, Tchibo & Co. gibt. Teilweise ist eBay preisgünstiger, manchmal Amazon, aber teilweise auch ein ganz anderer Internethändler.

Prinzipiell kommt es dabei auch auf die Rasensense an, die Sie sich zulegen wollen.

Als Schlussfazit lässt sich demzufolge festhalten: Einen unbestritten besten Versandhandel gibt es nicht, denn es kommt auf die Grassense an, die Sie kaufen wollen.

Wir raten Ihnen demzufolge zu einem Test der Preise bei unterschiedlichen Internetportalen für Ihr konkretes Produkt.

Durch intensives Vergleichen verschiedener Produkte, kristallisiert sich Ihr Wunschprdoukt schneller heraus.

 

 

Bewerten Sie uns:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Menü