Werkstattheizung Vergleich | Heizlüfter & Heizung für Werkstatt

Werkstattheizung – es hört sich im ersten Moment seltsam an, aber wer im Keller, Schuppen oder in der Garage seine Werkstatt hat und darin in kalten Wintermonaten arbeitet, wird froh sein, wenn er seinen Hobbyraum mit Wärme ausfüllen kann 🙂

Denn keiner arbeitet gern in der Kälte, nur leider kann man sich manche Reparaturen, welche im Winter oder Herbst erledigt werden müssen, nicht wahllos heraussuchen oder diese aufschieben.

Wenn kein Aufschub der Arbeiten möglich ist und diese gemacht werden müssen, kommt eine Werkstattheizung gerade richtig. Folgend finden Sie eine Vergleich der 5 besten Modelle.

Aktuell im Angebot
Honeywell HZ-510E Keramik-Heizlüfter

  • Starke Turboheizfunktion
  • Variable Schaltstufen: 1100 Watt oder 1800 Watt
  • Mit integriertem Thermostat
  • Praktische einstellbare Höhe
  • Hochwertige Optik – in hellrot/chrom

Letzte Aktualisierung am 22.01.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

VASNER StandLine Mini 12

  • Kraftvoller und kompakter Infrarotheizstrahler
  • 1200 Watt Heiz-Leistung
  • Auch optimal für die Terrasse geeignet
  • Stabiler Stand dank flachem und robustem Standfuß
  • 2 schaltbare Leistungsstufen: 600 Watt oder 1200 Watt

Letzte Aktualisierung am 22.01.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

TROTEC TDS 50 Elektroheizer

  • Extrem starke Heiz-Leistung von 4,5 kW bis 9 kW
  • Integriertes Thermostat ermöglicht konstanten Warmluftstrom
  • Besonders für Innenraumbeheizung geeignet – kein Sauerstoffverbrauch
  • Wand- oder Deckenmontage möglich
  • Besonderheit: Starkstromanschluss (400V)

Letzte Aktualisierung am 22.01.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

ALLEGRA H30 Heizlüfter

  • Starke 3000 Watt Leistung
  • Ca. 1,5 m Zuleitung (auf max. 20 m verlängerbar)
  • Spiralförmige Heizspirale für effizienteres Aufheizen
  • Stufenlose Leistungsregelung
  • Für kleinere bis mittlere Räume (Garage, Gewächshaus..) geeignet

Letzte Aktualisierung am 22.01.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Aktuell im Angebot
Einhell Diesel-Heißluftgenerator DHG 200

  • Dieselbetriebene Heizung
  • Große 19 Liter an Tankvolumen
  • Hohe Nennheizleistung von 20 kW
  • Elektrische Zündung und Ein- und Ausschalter
  • Regelbares Thermostat integriert

Letzte Aktualisierung am 22.01.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Kleine und große Heizleistung – Egal ob für die Baustelle oder für die Terrasse, die Top Heizer im Überblick

Die heutigen „Warmluft Erzeuger“ – Heizlüfter oder auch Elektroheizer genannt basiert auf dem gleichen Prinzip eines elektronischen Ventilators, der besonders in kleinen Räumen schnell für ein angenehmes Arbeitsklima sorgt. Den Stecker in die Steckdose stecken, anschalten und kürzester zeit (in der Regel in ein paar Minuten) hat ihre Werkstattheizung den Raum so erwärmt, dass sie in diesem problemlos arbeiten können. Der Heizlüfter ist in Werkstätten das am weitesten verbreitete Gerät zur Erwärmung der Luft.

Das Heizgebläse gehört zu der Gruppe der Heizlüfter und nahezu identisch aufgebaut. Auch diese Werkstattheizung ist variabel einsetzbar und heizt die Räume schnell auf die gewünschte Temperatur. Die Nachteile sind allerdings, dass im Hintergrund dauerhaft das Lüftergeräusch zu hören ist. Ein weiterer Nachteil ist bei längerer Nutzung der Kostenfaktor. Da das Heizgebläse meist relativ viel Strom verbraucht, sind die Kosten bei andauernder Nutzung deutlich höher als bei normalen Heizungen.

Die Funktion einer Wärmewellenheizung oder auch Strahlungsheizung genannt ist mit der einer Rotlichtlampe vergleichbar. Sie sorgt ebenfalls für eine schnelle Erwärmung der Werkstatt. Ein Vorteil ist, dass sofort nach dem Anschalten der Heizung ein effektiver Wärmeeffekt entsteht. Diese Art von Werkstattheizung kann auf einen bestimmten Punkt ausgerichtet bzw. fixiert werden und sorgt dann zielgenau sofort für eine angenehme Arbeitstemperatur. Von dieser Wärmequelle breitet sich die Wärme dann gleichmäßig im gesamten Arbeitsraum aus.

Natürlich gibt es auch hier eine „Dieselheizung“. Angetrieben durch einen Kraftstoff (Diesel) erzeugt dieser Heizlüfter eine enorme wärme. Für die kleine Hobbywerkstatt ist diese aber meistens nicht wirklich geeignet, da dieser relativ laut sein kann und dazu Abgase entstehen. Für eine offene Baustelle wäre eine solche Heizung geeignet. Wer eine Werkstattheizung für einen geschlossenen Arbeitsraum sucht, ist mit einem Heizlüfter der elektrisch heizt, in den meisten Fällen bestens bedient. Die in der Liste aufgelisteten Heizlüfter bzw. Infrarotstrahler wurden einem intensiven Test unterzogen. Dadurch kristallisierten sich die „besten“ Heizstrahler heraus. Natürlich kommt es aber wie so oft auf die Anwendung an.

Sollte Ihre Werkstatt größer sein, schauen Sie sich die Hallenheizung einmal genauer an!

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Video – Die Funktion und der Aufbau einer Dieselheizung kurz erklärt

 

Alternative für die Werkstattheizung – Kluge Alternativprodukte für Beginner und Fachmann

Benötigt man in Wirklichkeit unbedingt eine Werkstattheizung oder geht das in der Werkstatt auch ohne? Unter Umständen ja – Doch welche Werkstattheizung Alternative gibt es eigentlich und wie gut geht das? Eine Herangehensweise ist beispielsweise eine eigene Werkstattheizung aus einem Wasserboiler zu bauen. Dies ist aber mit möglicherweise einem enormen Aufwand verbunden und das Heizen macht bei diesem Vorgehen aber möglicherweise so viel Aufwand, dass Sie die vorteilhaften Eigenschaften von der Werkstattheizung doch gerne beanspruchen würden.

Nach unserer Auffassung eignet sich eigentlich kein Artikel so gut wie die Werkstattheizung, wenn es ums Beheizen geht. Vergewissern Sie sich selbst bezüglich der tollen Eigenschaften von einer Werkstattheizung. Wenn Sie nicht zufrieden sind, können Sie den Artikel immer noch in den Laden zurückbringen.

 

In der Hobbywerkstatt kann es gerade zu kälteren Jahreszeiten schnell unangenehm werden

 

Werkstattheizungen kaufen – Neuware oder second hand Ware

Haben Sie eventuell schon ein Produkt ausgesucht und dann herausgefunden, dass Sie die Heizung gebraucht viel günstiger erwerben könnten? Lohnt sich aber auch die Investition in ein solches Gerät? Anschließend wird den Vor- sowie Nachteilen von second hand Artikeln auf den Grund gegangen.

Bei dem Einkauf von einer gebrauchten Werkstattheizung können Sie selbstverständlich einiges an Geld sparen. Achten Sie besonders auf Waren, die davor als Ausstellungsstücke gedient haben. Diese sind oft quasi wie neu und unschlagbar preisgünstig. Achten Sie auf der anderen Seite aber auch auf die Unsicherheiten beim Gebrauchtkauf. Schließlich weiß man selten genau, wie fürsorglich der vorherige Eigentümer mit der Elektroheizung umgesprungen ist. Verschleiß an verschiedenen Teilen der eventuell vorhandenen Elektronik sind für Laien oft nicht erkennbar.

Im Falle eines Heizung-Neukaufs bieten die allermeisten regionale Geschäfte sowie Internetportale außerdem eine unentgeltliche Garantie an, im Falle, dass Ihnen die erworbene Heizung nicht gefällt. Wägen Sie nun am besten noch einmal Ihre finanzielle Ausgangssituation und Ihre persönlichen Ansprüche ab und entscheiden Sie sich im Anschluss auf dieser Ausgangsbasis.

 

Teure und preisgünstigere Werkstattheizungen in der Übersicht

Viele der angebotenen Werkstattheizungen sind dem niedrigpreisigen Segment anzugliedern. Produkte von bekannten Marken weisen natürlich zahlreiche Vorzüge auf. Tatsache ist aber jedenfalls auch, dass bei vielen No-Name-Artikeln schon ermittelt wurde, dass es sich um ein und dasselbe Produkt wie von einem bekannten Hersteller handelt, das lediglich unter anderem Firmennamen nochmals verkauft wird. Abgesehen von dem kostengünstigeren Preis ist dies sicherlich ein zusätzlicher Pluspunkt von No-Name-Artikeln. Aber wie sieht es mit der Sicherheit bei solch günstigen Produkten aus? Hier kann es schnell gefährlich werden, wenn es sich um elektrische Gerätschaften handelt.

Die Laufzeit von billigen Artikeln ist abgesehen davon aber in der Regel nicht so hoch wie bei Produkten von einem Qualitätsfabrikanten – Ein negativer Aspekt von einer niedrigpreisigen Heizung, den Sie ganz klar beachten sollten. Der normalerweise umfassendere Kunden-Support von Qualitätsmarken und die in vielen Fällen besseren Produktionsbedingungen für die Angestellten sind als Vorteile von hochpreisigeren Herstellern aber auch nicht zu ignorieren.

Stichwort: Herstellung nach europäischen Richtlinien vs. problematische Arbeitsbedingungen und Niedriglöhne in billigen Produktionsländern. Unter dem Strich liegt die Wahl jetzt bei Ihnen. Gehen Sie die davor dargelegten Kriterien aber in jedem Fall noch einmal durch, bevor Sie sich endgültig für einen Artikel entscheiden.

 

Internet-Shopping vs. offline einkaufen – Wo liegt die Zukunft?

Werkstattheizungen können Sie mühelos sowohl in einem Internetshop als auch im in der Nähe gelegenen Fachgeschäft kaufen. Entscheiden Sie sich vorzugsweise schon im Voraus, welche Einkaufsbedingungen Ihrer Meinung nach für einen zufriedenstellenden Einkauf gewährleistet sein sollten. Hier hat jeder seine ganz eigenen Vorlieben bzw. Vorstellungen.

Besonders jüngere Generationen behaupten bereits, dass sich der Einkauf im Laden von nebenan im Abwärtstrend befindet. Nicht beachtet werden dabei aber oft die vielen attraktiven Eigenschaften, die der Einkauf im Laden von nebenan aufzuweisen hat. Zum Beispiel fehlt Ihnen beim Produkterwerb im Online-Shop die Produktberatung von einer echten Person. Dies allein kann schon Ihre Kaufentscheidung stark beeinflussen. Dass Sie für eventuelle Rückfragen zu dem gekauften Produkt nochmals auf einen problemlos zu erreichenden Ansprechpartner zurückgreifen können, ist aber mal ganz abgesehen davon ebenfalls ein nicht zu verachtender Alleinstellungspunkt im Vergleich zum Online-Shopping.

Es gibt aber selbstverständlich auch nicht zu vernachlässigende Motive für den Kauf von einer Heizung in einem Internetshop. Wenn man der Meinung unseres Beraterteams folgt, gibt es vor allem zwei Beweggründe, warum man eine Heizung in einem Internetshop erwerben sollte: eine breitere Auswahl und mehr Informationsmöglichkeiten. Hinzu kommt zusätzlich, dass Sie die Werkstattheizung gemütlich von zu Hause kaufen können. Das erspart Ihnen nicht nur den Weg in die Stadt, sondern ermöglicht Ihnen auch mehr zeitliche Flexibilität bei der Auswahl eines Produktes – ein hoher Komfort!

Anhand von unseren vielen Erfahrungen kann unser Team Ihnen auf jeden Fall das Einkaufen im Internet anraten. Die letztendliche Entscheidung für eine der beiden Einkaufsmöglichkeiten liegt aber selbstverständlich bei Ihnen.

 

 

Menü