Kompostbehälter Vergleich (Top 5) | Kompostbox & Steckkomposter

Wer seine Küchenabfälle bzw. seinen Biomüll der Umwelt zuliebe in einer Kompostbox entsorgen möchte, findet im Folgenden einige nützliche Informationen und dazu noch die 5 Bestseller der Kompostbehälter.

Sie finden von einem Steckkomposter aus Holz bis hin zum Kompostbehälter aus Kunststoff jegliches Modell. Alle 5 Kompostboxen haben sich gegen eine Vielzahl anderer Modelle durchgesetzt, da sie ein außerordentlich gutes Preis- und Leistungsverhältnis, so wie tolle Qualität und Verarbeitung mit sich bringen.

Nehmen Sie sich Zeit für das Ranking und finden Sie darin die passende Kompost Box für Ihren Garten 🙂

Komposter aus Kunststoff mit 300 l Fassungsvermögen von Dehner
84 Bewertungen
Komposter aus Kunststoff mit 300 l Fassungsvermögen von Dehner

  • Witterungsbeständiger Kompostbehälter
  • Mit 300 l Fassungsvermögen
  • Aus UV-resistentem Kunststoff
  • Ausgestattet mit Entnahmeklappe und Haltevorrichtung
  • Maße: 80 x 61 x 61 cm

Kompostbehälter aus Holz von VidaXL
4 Bewertungen
Kompostbehälter aus Holz von VidaXL

  • Praktischer Kompostbehälter
  • Aus imprägniertem Kiefernholz
  • Maße: 90 x 90 x 85 cm
  • Behälter ist verrottungsresistent
  • Fassungsvermögen von 0,54 m3

Schnellkomposter aus Kunststoff mit 380 Liter Fassung von DEMA
21 Bewertungen
Schnellkomposter aus Kunststoff mit 380 Liter Fassung von DEMA

  • Wetterfester Schnellkomposter mit den Maßen 72x72x83 cm
  • Mit 380 Liter Volumen
  • Witterungsbeständig von -45 °C bis +55°C
  • Im Inneren gute Entwicklung der Wärme durch mehr Humus
  • Aus Kunststoff, mit zwei Klappen ausgestattet

Aktuell im Angebot
Thermokomposter aus Kunststoff mit 450 l Volumen von Thermokomposter
24 Bewertungen
Thermokomposter aus Kunststoff mit 450 l Volumen von Thermokomposter

  • Hochwertiger grüner Thermokomposter
  • Fassungsvermögen von 450 Liter
  • Aus witterungs- und UV-beständigem Kunststoff
  • Dank guter Belüftung wird Kompostierungsprozess gefördert
  • Maße: 80 x 80 x 105 cm

Steckkomposter 100x100x70 cm aus Holz von TikTakToo
85 Bewertungen
Steckkomposter 100x100x70 cm aus Holz von TikTakToo

  • Steckkomposter
  • Maße: 100 x 100 x 70 cm
  • Aus imprägniertem Kiefernholz
  • Bausatz besteht aus 24 Brettern
  • Sehr gute Belüftung

Wer im Besitz eines Gartens ist, sollte ein Kompostbehälter anschaffen

Im Folgenden möchten wir Ihnen die 5 besten Kompostboxen vorstellen. Jede aufgeführte Kompostbox ist bestens geeignet um Abfälle aus er Küche wie beispielsweise Reste von einem Apfel zu entsorgen. Sie sollten deshalb auf jeden Fall einen Blick auf das Ranking werfen und sich bestenfalls einen Kompostbehälter für den Garten anschaffen.

Der Komposter aus Kunststoff mit 300 l Fassungsvermögen von Dehner ist ein sehr gutes Modell aufgrund der Ausstattung mit Deckel bzw. Entnahmeklappe, sowie einer Haltevorrichtung. Die Maße der aus UV-resistentem Kunststoff hergestellten Box liegt bei 80 x 61 x 61 cm.

Die Kompostbox von VidaXL ist ein Modell aus imprägniertem Kiefernholz und hat die Maße 90 x 90 x 85 cm. Der Behälter hat ein Fassungsvermögen von 0,54 m3 und hat einen Schutz vor Verrottung.

Der Schnellkomposter aus Kunststoff von DEMA hat ein Volumen von 380 Liter und ist beständig bei Temperaturen von -45 °C bis +55°C. Durch die konstant gute Wärmeentwicklung wird im Innern Humus sehr schnell gebildet und der Komposter ist sehr praktisch aufgrund der zwei Klappen. Die Maße betragen 72 x 72 x 83 cm.
Der hochwertige Thermokomposter aus Kunststoff mit 450 l Fassungsvermögen ist UV-beständig, sowie wetterfest. Dank der guten Luftzufuhr ist auch hier der Kompostierprozess beschleunigt. Die Maße sind 80 x 80 x 105 cm.

Der Steckkomposter aus Holz von TikTakToo ist aus Kiefernholz, welches imprägniert ist. Hier erhalten Sie einen vorgefertigten Bausatz mit 24 Brettern. Aufgebaut hat er die Maße 100 x 100 x 70 cm und auch dieses Modell hat eine hervorragende Luftzufuhr.

Nun müssen Sie die Entscheidung fällen welches Modell der Kompostbehälter Ihr persönlicher Favorit ist. Alle aufgeführten Topseller sind auf jeden Fall sehr hochwertig und Sie werden den Kauf auf keinen Fall bereuen. Wenn Sie etwas zum Transport der Abfälle suchen, sind der Gartenabfallbehälter und der Gartensack sicherlich auch interessant für Sie.

 

 

Wer die Möglichkeit hat einen Kompostbehälter aufzustellen, sollte dies in jedem Fall tun, um Biomüll umweltgerecht entsorgen zu können.

 

Kompostbehälter Ersatz – So können Sie ohne Komposteimer Kompostieren

Wurde das für Sie auch schon zum Problem? Man sollte im Garten so schnell wie möglich fertig werden und hat blöderweise zum Kompostieren keinen Kompostbehälter verfügbar. Einfach ärgerlich – aber glücklicherweise ist es nicht zwingend notwendig, dass Sie einen Kompostbehälter besitzen.

Eine Alternativlösung zum Kompostieren mit einem Kompostbehälter ist eine Biomülltonne zu verwenden. Auch hier können Sie umweltgerecht den dafür vorgesehenen Biomüll entsorgen. Allerdings bringt dies auch ein paar Nachteile mit sich, die wir nicht außen vor lassen möchten.

Zum einen kann die Biomülltonne ziemlich schnell einen starken unangenehmen Geruch verbreiten und zum anderen wird der Inhalt logischerweise geleert. Sprich Sie haben hier keinen Humus den Sie wie bei dem Kompostbehälter verwenden können.

Und dieser selbsthergestellte Humus ist ja bekanntlich ein sehr guter Dünger. Bei der Verwendung von Biomüll müssen Sie den Abfall immer umgehend zu den Tonnen tragen und nicht wie bei Komposter kurz im Garten entleeren.

Der Aufwand ist im Normalfall somit erheblich größer und aufwendiger: Nicht nur, dass es meistens zeitaufwändiger ist, auch die Verwendung der Kompostbehälter Alternative ist gar nicht so einfach.

Nach unserer Ansicht sind die gewinnbringenden Eigenschaften von dem Kompostbehälter beim Kompostieren schlicht und einfach viel zu groß, um darauf zu verzichten. Rüsten Sie sich im Garten besser gleich etwas besser aus und geben Sie sich nicht aus finanziellen Gründen mit einem nicht vergleichbaren Ersatz zufrieden.

 

Kompostbehälter im Tutorial – Erleben Sie einen Kompostcontainer bei der Verwendung in der Praxis

Falls Sie sich trotz der vielen Bewertungskriterien der Kompostbehälter und der ausführlichen Produkterläuterungen vielleicht trotzdem noch nicht wirklich vorstellen können, wie ein Kompostbehälter in der Anwendung funktioniert, dann schauen Sie sich doch einfach mal das folgende Video an. In dem Video werden die verschiedenen Produktbestandteile von dem Kompostcontainer nochmals in die Hand genommen und vorgestellt.

Dadurch erhalten Sie einen besseren Überblick darüber, was genau mit einem Kompostcontainer möglich ist. Egal ob Sie sich anschließend für einen Kompostbehälter aus Beton, aus Edelstahl, aus Plastik, aus Holz oder für eine Kompostbox aus Metall entscheiden, Vorzüge bringen sie alle. Teilweise reicht auch schon ein kleiner Kompostbehälter für die Küche aus, der bei der Müllentsorgung große Vorteile mit sich bringt.

Sie werden sehen ein Kompostbehälter sollte in keinem Haushalt fehlen. Notfalls können Sie den Kompostbehälter auch selber bauen, je nach DIY Anleitung, müssen Sie hier keine Rückstriche beim Kompostieren machen.

Aber auf welche Aspekte kommt es Ihnen beim Kompostieren an? Klären Sie das auf Grundlage von dem Erklärungsvideo nochmals. Machen Sie mit uns ein Experiment: Stellen Sie sich sich selbst in der Situation der Hauptperson in dem Praxisvideo vor. Löst diese Überlegung gute Emotionen bei Ihnen aus? Denken Sie definitiv über den Kauf von einem Kompostbehälter nach, wenn Sie diese Überlegung positiv beantworten können.

Nach unserer Überzeugung bringt ein Kompostcontainer einfach zu viele Vorteile mit sich, als dass man sich gegen den Artikel entscheiden könnte. Daher empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall die Anschaffung von einem solchen Produkt. Überlegen Sie im Vorfeld ob Sie den Migros oder Coop Kompostbehälter oder eine ganz andere Variante wie den Kompostbehälter mit Deckel von Tupperware für den Balkon oder die XXL Jumbo Ausführung bevorzugen.

Hier finden Sie auch ab und an gute Angebot bei eBay.

Wie Sie sehen gibt es Kompostbehälter wegen ihrer großen Beliebtheit natürlich in vielen verschiedenen Ausführungen zu kaufen – Die unter Umständen recht schwere Wahl für einen Artikel liegt aus diesem Grund also bei Ihnen. Wir empfehlen Ihnen deswegen auch einen Blick auf unseren Kompostbehälter Vergleich der Top-Bestseller sowie die dazugehörigen Vergleichsberichte der einzelnen Produkte zu werfen.

Dabei können Sie sich zweifellos eine informiertere Meinung zu den Artikeln bilden. Sie finden unter den Topsellern bestimmt eine passende Kompostbox für Ihren Garten oder Balkon und müssen diese nicht aufwendig selber bauen. Nehmen Sie sich die Zeit für unser ausführliches Ranking und lesen Sie die Rezensionen und den Test der Kompostbehälter der Kunden die diese bereits in Benutzung haben.

 

Video: So kompostieren Sie richtig!

 

Wo sollten Sie einen Kompostbehälter kaufen? In einem Online-Kaufhaus oder im regionalen Fachgeschäft?

Ihnen stehen im Allgemeinen immer mindestens zwei unterschiedliche Wege zur Auswahl, falls Sie sich einen Kompostcontainer anschaffen möchten – der Online-Kauf oder ein Einkauf im regionalen Fachhandel. Welche dieser beiden Einkaufsvarianten für Sie die bessere ist, muss anhand von zahlreichen Vor- sowie Nachteilen überprüft werden.

Bei beiden wird der Steckkomposter angeboten und es ist sowohl online als auch im Fachgeschäft möglich diesen zu erwerben. Falls Sie es bevorzugen im Fachhandel einkaufen zu gehen, sollten Sie sich zuvor überlegen, ob Sie dann auch nicht noch Preise vom OBI oder Hagebaumarkt vergleichen, denn hier können Sie beim Kompostbehälter teilweise auch einiges sparen, wenn die Modelle beispielsweise aus Kunststoff im Angebot sind.

Stellt man somit die beiden Einkaufsmöglichkeiten direkt gegenüber, so hat das Einkaufen vor Ort im Einzelhandel ohne Zweifel verschiedene gewinnbringende Eigenschaften zu bieten, auf die Sie beim Internet-Shopping nicht zurückgreifen können.

Als nicht zu verachtender Alleinstellungspunkt muss natürlich die persönliche Beratung angeführt werden. Auf einen Ansprechpartner vor Ort zurückgreifen zu können, im Falle, dass später womöglich unerwartete Rückfragen bezüglich dem Kompostbehälter auftreten, ist aber selbstverständlich ebenfalls eine gute Situation. Tatsache ist andererseits aber auch, dass es schlagkräftige Gründe dafür gibt, weshalb die Verkaufszahlen vor Ort im Einzelhandel jährlich geringer ausfallen.

Zum Beispiel hat man in einem Internetshop eine deutlich bessere Auswahlmöglichkeit zur Verfügung und abgesehen davon ist auch eine umfassendere Gegenüberstellung zwischen Anbietern und Preisen möglich.

Dazu kommt zusätzlich, dass Sie den Kompostcontainer völlig entspannt von zu Hause erwerben können. Gerade dies ist unserer Meinung nach ein enormer Vorzug, denn vielen fehlt es einfach an der Zeit in ein Ladengeschäft zu gehen und sich entsprechend beraten zu lassen. Deshalb heißt es vorab gut zu überlegen, wo es für Sie mehr Sinn macht den Kompostbehälter aus Keramik für die Küche zu erwerben.

Klar, wenn Sie natürlich eine besondere Ausführung wie ein Kompostbehälter aus Emaille in Cream zuvor betrachten möchten, macht der Besuch von einem Fachhandel durchaus Sinn. Aber auch online finden Sie diesen bestimmt.

Das erspart Ihnen dann wiederrum nicht nur das Gedränge in vollen Einkaufspassagen sondern gewährleistet Ihnen auch mehr Zeit bei der Entscheidung für ein Produkt. Zumindest unserer Meinung nach überwiegen die zahlreichen Vorteile des Internets auf jeden Fall ganz klar. Die finale Evaluation der unterschiedlichen Argumente für und gegen den Onlinekauf liegt nun aber selbstverständlich in Ihrer Verantwortung.

Auf jeden Fall sollten Sie sich einen Kompost mit Wurmbox anschaffen, da es sehr viele Vorteile mit sich bringt. Teilweise sind Ameisen im Kompostbehälter nicht zu vermeiden, aber dies schreckt einen sicherlich vor der Anschaffung und Verwendung nicht zurück. Auch Mäuse im Kompostbehälter kommen hin und wieder vor, was nicht weiter schlimm ist.

Teilweise sind auch Ratten im Kompostbehälter, diese würden allerdings ebenfalls den Weg zur Biomülltonne finden, sprich es ist unserer Meinung nach kein Argument gegen den Komposter.

 

Vor- und Nachteile: Neu kaufen oder Kompostbehälter als second hand Ware?

Man könnte sich doch auch mal ein Luxusprodukt gönnen: Auch Kompostbehälter der Luxusklasse werden mal älter und daher billiger. Anschließend wird den Pros und Kontras von alten Produkten auf den Grund gegangen. Bei dem Erwerb von einem gebrauchten Kompostcontainer können Sie sicherlich eine wesentliche Summe Geld einsparen. Achten Sie vor allem auf Ausstellungsstücke.

Auch Kompostbehälter in Grau von Tupper werden hier als zu einem Vorzugspreis angeboten. Teilweise findet man auch den Kompostbehälter aus Draht gebraucht zu einem Schnäppchenpreis.

Diese sind meistens fast wie neu und besonders billig. Achten Sie andererseits aber auch auf die Gefahren beim second hand Kauf. Schließlich weiß man nie ganz genau, wie produktgerecht der Vorbesitzer mit dem Komposteimer umgegangen ist.

Bedenken Sie zudem: Gewährleistung erhalten Sie in der Regel ausschließlich bei einem brandneuen Produkt. Gerade deshalb sollte ein hochwertiger Lakeland Kompostbehälter in der modernen Farbe „Grüner Apfel“ besser neu gekauft werden, da Sie dann auf der sicheren Seite mit der Qualität und Zufriedenheit über den Kauf sind. Letztlich ist es Ihre Entscheidung wo Sie den Kompostbehälter mit Gitter in Grau kaufen möchten, ob mit oder ohne Risiko.

Im Falle, dass Sie sich einen Kompostbehälter gebraucht kaufen, tragen Sie das Risiko folglich alleine. Letzten Endes müssen Sie nun eigenverantwortlich entscheiden, ob zu Ihren Ansprüchen eher ein altes oder ein brandneues Produkt passt.

Wir empfehlen Ihnen einen Blick auf unseren Vergleich zu werfen, denn dann sind Sie informiert, in welchem Preisrahmen ein neuer Kompostbehälter liegt. Ob es ein kleiner Kompostbehälter oder großer sein soll, Sie werden sicherlich den passenden finden.

Wir wünschen Ihnen vorab viel Freude bei der Durchsicht und Entscheidung.

 

 

Bewerten Sie uns:
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Menü